Samstag, 12. Mai 2012

Eine Sommertasche und endlich Sommerblumen

So sah sie aus als sie ferig gehäkelt war. Irgendwie noch nicht nach Tasche oder ?










Aber dann...


Mit einer 12er Häkelnadel ging das recht schnell und aus dem Rest mache ich noch eine Minitasche.














Gleich eingepflanzt waren Geranien, Jasmin und Begonien.


 Das sah doch gestern gleich nach Sommer aus














Eine Minigeranie











und rosa Elfenspiegel, weil ich ein Mädchen bin...
Einem war es gestern zu warm.


Ich hab ihn aber doch noch gefunden.

Liebe Wochenendgrüße Kerstin

Kommentare:

  1. Coole Tasche! Toller Miezer! Ja gestern war es richtig übel heiß....dafür frieren wir heute wieder....es gibt irgendwie kein vernünftiges Mittelmaß mehr....
    Liebe (regnerische) Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,

    Toll ist die Tasche geworden!!! Das werde ich auch bald mal ausprobieren!
    Deine Blumen sehen ganz zauberhaft aus, hast Du schön ausgesucht!!!
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin
    vielen dank für Dein liebes Kommentar zu meinem Sonnenblumen Post.
    Deine Blumen sind auch ein Traum. Man kann darin bildlich versinken.
    Deine Katze schaut ja wunderschön aus und diese Augen *schmacht*
    Liebste Grüße
    Silbermandel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,

    die Tasche ist ja toll. Dieses Material ist echt verrückt. Eine Bloggerin hat sich aus alten Bettbezügen Badteppiche gehäkelt. Fand ich auch klasse.
    Der arme Tari-Mann. Ich schwitze auch nicht gerne, ich kann ihn verstehen. Das Gras neben unserem Haus ist vom Bauern, um Heu zu machen, abgeschnitten worden. Strolch schleppt nun wieder dauernd Mäuse an...! Im hohen Gras findet er die wohl nicht so gut.
    Deine Blümelein sind schön. Hoffentlich gibt es nicht wirklich noch Frost. Das wäre zu schade!
    Hab´ morgen einen schönen Muttertag und sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin, da bin ich...
    Die Tasche ist wirklich sehr schön geworden, ist es nicht super snstrengend mit so dicken Nadeln zu arbeiten??
    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    die Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    der Elfenspiegel in rosa ist sooo schön -
    und die Tasche - wow - sieht echt toll aus -

    deine Mieze ist zum Klauen -

    die Bildchen für die kleinen Charms hab ich aus einem Kinderbuch kopiert - ich fand sie so süß - Malen kann ich leider gaaaar nicht - seufz -

    ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin
    Deine Sommertasche sieht super aus! Auch die Farbe gefällt mir sehr gut. Die Sommerblumen sind wunderschön. Bei uns soll es kommende Nacht frostig kalt werden. Deine süsse Samtpfote ist ja allerliebst.
    Ich wünsche Dir einen schönen Muttertag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kerstin.
    Dein Kater sieht klasse aus in deinem grünen Garten.
    Dein Täschchen ist auch fein gehäkelt.
    Und Blümchen dürfen nicht fehlen tut einfach gut fürs Auge
    und fürs Gemüt.Wünsche dir einen schönen MUttertag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo "Mädchen"
    *kicher*
    die Blümelein sind toll!!!
    Na und die Tasche sowieso!

    *drücker*
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    oooohhhh die Tasche ist ja super geworden. Ging bestimmt schnell mit so einer großen Nadel. Eine schöne Idee.
    Deine Sommerblumen sehen hast du toll in Szene gesetzt. Ich habe am Samstag auch welche gekauft, aber noch nicht gepflanzt, wegen Nachtfrost. Aber heute wird es gemacht und dann muß ich sie halt über Nacht nochmal reinstellen.
    Der Elfenspiegel gefällt mir besonders gut, ich glaube den muß ich mir auch noch holen.
    Ich wünsche dir einen sonnenreichen Tag.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen