Samstag, 23. Juni 2012

Back to the roots

Ich bin übers Wochenende in meiner alten Heimatstadt Nürnberg  und nehme Euch mit auf eine Mini-Sightseeing-Tour.

Die Nürnberger Burg, sie ist das Wahrzeichen Nürnbergs und überragt seit vielen Jahrhunderten die schöne Stadt. Es gibt viele Sagen, aber die wohl bekannteste ist die vom Ritter Eppelein:
In Verkleidung stahl er den Nürnbergern einmal ein goldenes Vogelhaus mitten aus der Stadt, ein andermal soll er eine reiche Patrizierbraut an ihrer Hochzeit überfallen und geküßt haben. Kurz vor seiner ersten geplanten Hinrichtung soll er durch einen tollkühnen Sprung mit dem Pferd über den Graben der Nürnberger Burg entwischt sein. Davon zeugen noch heute zwei Hufeindrücke in der Burgmauer am Fünfeckigen Turm. Trotzdem büßte Eppelein von Gailingen später für seine Schandtaten mit dem Leben.


Genannt wird sie auch die Kaiserburg, weil hier deutsche Kaiser und Könige Reichs- und Gerichtstage abhielten. Die Burg besteht aus drei Teilen: Die Burggrafenburg, die Kaiserstallungen und die Kaiserburg.


Unterhalb der Burg befindet sich der Albrecht-Dürer-Platz mit vielen alten Fachwerkhäusern und natürlich auch dem Geburtshaus von Albrecht-Dürer. Hier gibt es viele nette Lokale, Kneipen, Biergärten und Bierkeller mit richtig urigem Gewölbe, leckerem Essen und viel gutem Bier.


Der Burggarten entlang des Burggrabens lädt zum Verweilen und Träumen ein.


Durch die Stadt fließt die Pegnitz, gemütlich ist es dort und man kann über die vielen kleinen Brücken und Stege die Innenstadt bequem durchqueren.

Fleischbrücke







Ich bin gerne hier, aber meistens bei meinen Besuchen zuhause fehlt die Zeit wirklich mal wieder alles genau anzuschauen. Gefeiert wird auch mit meiner Familie und vielen alten und jungen Freunden.

Ole,Ole,Ole.....!!!!
Ich wünsche Euch Allen auch ein schönes sonniges Wochenende und schicke  -liche Grüße mit

Kerstin

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    herzlichen Dank, für den tollen Ausflug, ich habe ihn sehr genossen ;o)!Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    was für ein frecher Ritter! Die Bräute anderer Männer küssen...! Aber in dieser schönen Stadt wird man wahrscheinlich vor lauter Begeisterung übermütig! Sei Du nur fein brav, damit Dir nichts Unartiges in den Kopf kommt!
    Ja, die Heimat fühlt sich immer irgendwie besonders an. Ob nun Kuhkaff oder geschichtsträchtige Stadt.
    Ich wünsche Dir eine feine Zeit und schicke Dir liebe Grüße, Elke

    PS: Eben ist was auf die Reise gegangen!
    ******************************************************************************************
    Liebe Stephie, wenn Du hier liest, dann habe ich das Kahlrabi-Suppen-Rezept unter "Phanits Kommentar" als Antwort hinterlassen. Kartoffeln sind aber keine darin.
    Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    danke, dass du mich mitgenommen hast. Ach, ich liebe alte Burgen und die Geschichten,
    die in ihnen spielten.
    Ich lese auch mit Vorliebe historische Romane, obwohl es in ihnen der Heldin meist nicht so gut ergeht.
    Tja, gut, das heute heute ist.
    Liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    was für schöne Fotos und für eine schöne Geschichte.
    Ich war noch nie in Nürnberg. Vielleicht sollte ich mal hin. Meinst du der Ritter ist auch wirklich weg? :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,

    Danke für die tolle Führung und die schönen Fotos!!!!
    Es gibt so viele schöne Ecken in Deutschland!
    Eine wunderschöne Stadt.

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    wie schön du die Geschichte vom Ritter geschrieben hast und was für ein toller Rundgang durch Nürnberg. Es gibt so schöne Städte in Deutschland, die es lohnt zu besuchen. Und die Heimat ist immer nochmal was ganz anderes. Man merkt deine Liebe zu Nürnberg. Danke für deinen Rundgang für uns.
    Ich kenne das auch, daß man meist keine Zeit hat sich die Gegend anzusehen, da einen alle Verwandte sehen wollen.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Viele liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du Liebe,
    Nürnberg würde mich auch mal interessieren - uns durch dein heutiges Posting bin ich vorläufig zumindest mal virtuell hingekommen. Klingt ja spannend, die Story vom furchtlosen Ritter und seiner Flucht! :o)
    Liebe Wochenendgrüße samt Katzenpfotenwinkern vom rostigen Röslein Traude

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den schönen Ausflug!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Bilder , da bekommt man schon Lust auf Urlaub . Ich muss da aber noch bis Mitte August warten , vorher ist nix mit Urlaub . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Das sind echt schöne Bilder. Ich war leider noch nie in Nürnberg - außer am Bahnhof. Bin dort nämlich schon ein paar Mal umgestiegen. ;)

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Kerstin.. hach das sind aber wundervolle Bilder.. Nürnberg ist ja vn uns nur ein Katzensprung entfernt.. ich liebe diese Stadt..
    hach am Liebsten würd ich gleich los hihi..
    nein. das sind keine Walderdbeeren gewesen auf meinem Blog.. es sind welche aus dem Garten.. nur etwas klein geraten hihi..
    und die Schuhe und die Tasche sind von H&M..
    ich drück dich.. ggggggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo lb. Kerstin,
    schöne Bilder einer schönen Stadt ! Ich habe Dir heute auf meinem Post einen Award verliehen. Wenn du ihn annehmen möchtest, bringt er dir bestimmt mehr Leser. Ansonsten kannst du ihn auch einfach nur liegen lassen.
    Viele Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    ich liebe Nürnberg und bin oft dort, sehr schöne Bilder und irgendwo haben sich unsere Wege heute bestimmt gekreuzt ;-) alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin, durch Nürnberg bin ich auch schon sehr nett gebummelt. Ein feines Städtchen mit viel Kultur und Tradition - gefällt mir sehr.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin
    Tolle Bilder zeigst Du uns. Da kommt wirklich Urlaubsstimmung auf.
    Eine sonnige Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Hübsch der kleine Ausflug den du mit mir gemacht hast!
    Darfst mich gerne einmal wieder zum Fotoausflug mitnehmen.
    Liebe Grüße vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Kerstin,

    Ich war ja noch nie in Nürnberg, also Danke für die Sightseeing Toure. Ist ja eine wunderschöne Stadt.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  18. Nürnberg ist eine wunderbare Stadt, es gibt dort soo viel zu entdecken! Wunderschöne Bilder :)

    Liebe Grüße !

    AntwortenLöschen
  19. danke, für den ausflug nach nürnberg ;-) sieht sehr idyllisch aus an der pegnitz!
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  20. Vielen dank fürs Mitnehmen in Deine alte Heimatstadt, sehr schöne Einblicke!!

    Lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin,
    danke für die schönen Bilder von Nürnberg - da wir letztes Jahr dort waren, ist es eine so schöne Auffrischung für mich - es hat mir sehr gefallen in deiner Heimatstadt - sie hat so vieles zu bieten -

    lg.Ruth

    AntwortenLöschen