Samstag, 24. November 2012

Erschwerte Bedingungen und herzliche Überraschungen

von Kerstin

 

Ihr Lieben, mein Doppelprojekt wurde unter echt erschwerten Bedingungen fertiggestellt. Erst boykottierte der Wolldieb mein Projekt und dann waren da die dauernden Kommentare meiner Männer. Ich wollte so gerne diese Jacke arbeiten.


Stricken und häkeln zusammen vereint sollte es sein. Die Vorderteile sind beide gehäkelt. Die Ärmel und das Rückenteil sind nur unten gehäkelt und oben dann glatt rechts gestrickt. Als Abschluß habe ich eine Rüschenborte gehäkelt. Es hat viel Spaß gemacht und so ging es auch flott von der Hand,


wäre da nicht der Wolldieb gewesen und die tollen Kommentare meines Männerhaushaltes, die sich gegenseitig überbieten wollten, die ich mir anhören konnte wann immer ich die Nadeln in der Hand hatte und einer von beiden in der Nähe war.


Es wurde von Bettjäckchen,  Hirtenjacke und Costa Cordalis Jacke gesprochen. Ja,ja!! Tapfer habe ich alles überhört und einfach weiter gemacht. So habe ich sie gestern vollendet und wurde dafür dann am Nachmittag  von einer Bloggerin freudig überrascht.


Es kam ein Päckchen für mich von der lieben Herzchenheimat-Claudia. Sie  wollte aus mir, der "Pechmarie bei Verlosungen" ein Glückskind machen.  Das ist ihr auch wunderbar gelungen. Als ich die Dinge ausgepackt habe, dachte ich, ich habe den Hauptgewinn erhalten.


Ja, das alles war in ihrem Paket. So viele liebevolle Geschenke, einfach so, habe ich noch nie bekommen. Das wunderschöne gehäkelte Herz wurde natürlich gleich katersicher richtig hoch gehängt


und das liebliche Rosenschildchen hat seinen Platz bereits am Ofentürchen des Kachelofens gefunden.


Die Holzsterne und die Filzanhänger werden dann nächste Woche zum 1. Advent dekoriert.


Blumensticker und eine liebe Karte lagen auch mit dabei. Liebe Claudia, ich freu mich wirklich richtig über diese liebe Geste und die tollen Geschenke und sage ganz ganz ♥-lich Danke dafür. Jetzt bin ich keine Pechmarie mehr, sondern ein Glückskind♥

So, ich zieh dann mal mein Bettjäckchen über, kuschel mich ein, halt mir die Ohren zu und wünsche  Allen ein schönes Wochenende

Kerstin

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin, Du bist immer so fleißig beim KOMMNTIEREN bei mir. Ich bin im Moment furchtbar faul. Aber zu Deinem Jäckchen muß ich nun doch schnell was schreiben. Mir gefällt sie nämlich ganz toll. Ich habe ja auch sowas ähnliches mit den rosa-weißen Grannys. Wenn irgendeiner rummeckert, ziehe ich sie erst recht an. Deine sieht auch schön kuschlig aus. Also, summasumarum, zieh sie immer schön an.
    Ich grüße dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Ach liebe Kerstin , hör nicht auf deine Männer . Ich finde deine Jacke sehr schön . In deinem Überraschungspäckchen sind tolle Sachen drin gewesen . Über so schöne Post freut man sich doch immer . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    Du kannst Deinen Männern mal von mir ausrichten, dass sie richtige Witzbolde sind, aber leider gar keine Ahnung haben!!! :-))) Die Jacke hat mit Costa Cordalis ungefähr soviel zu tun, wie Hamburg mit Timbuktu und sie sieht richtig klasse aus!!! Toll, dass Du das Gewitzel überhört und einfach weiter gemacht hast!!! Zu Deinem Gewinn gratuliere ich Dir ganz herzlich, schöne Sachen hast Du bekommen!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    Männer sind halt manchmal ein wenig komisch.
    Da darf man elegant drüber hinweg hören :-)
    Was wir schön und kuschelig finden, finden die eben
    was für Mädchen. Ein süßes Geschenk hast du da bekommen :-)
    Viele liebe Wochenendsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,
    schöne Dinge waren in deinem Überraschungspäckchen, ich freue mich mit dir! Was deine Männer angeht, so hör bitte nicht auf sie! Ich finde deine Jacke wunderschön!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    lass die Männer mal reden...:-) Ich finde deine Jacke sehr gelungen und schön. Das hast du gut gemacht.
    Sie sieht sehr romantisch aus und steht dir sehr gut.
    Ja, die Claudia ist schon ein Schatz. Tolles Päckchen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  7. ...hihi..... wie sehr ich diese Kommentare liebe. Es zeigt doch die geistige Kreativität der Umwelt!!!! Wenn ich bei der Arbeit etwas neues Selbstgemachtes getragen habe, dann habe ich mir alles Mögliche anhören müssen... Topflappenjacke, Küchentuchrock, Omagardine... ach alles... freu Dich, dass sie Dich wahrnehmen...

    Die Jacke ist toll und die Abschlüsse an den Ärmeln finde ich klasse. Das erspart die Stulpen...

    Ein schönes Wochenende!
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,
    na sowas!!!
    Manche machen einem das Leben schon schwer, oder? Aber...lass dich nur nie aus der Ruhe bringen. Ich finde die Kombi sehr gelungen. Ich finde es sehr spannend zwei Techniken zu kombinieren, und das ist dir, meiner Meinung nach, sehr gut gelungen!!! So!!!
    Ich habe eine Freundin, die schaut immer ganz komisch auf meine gehäkelten Dinge, rümpft die Nase, und meint dann immer verständnislos: Ist das denn wieder modern?
    Jaaaaaa, und ob!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Kerstin!Volltreffer,hab´s fast erraten!Ganz,ganz fesch ist das Jäkchen geworden,bist ein echter Profi!Ganz lieb von Claudia,bist jetzt ein Glückskind,viel Freude mit den Sachen!Schönen Abend noch!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,

    Du bist ja schon fertig! Ganz toll ist sie geworden. Richtig schön romantisch! Das mag ich gerne. Auch zur Jeans paßt sie ganz wunderbar ♥ Und Deine Männer... so frech! Aber ich denke, es war liebevolles Gezanke! Da kann Frau doch gnädig lächelnd drüber weghören, und sich feine Dinge häkeln/stricken ;o)
    Das Päckchen, das aus der Pechmarie einen Glückspilz gemacht hat, ist so schön! Das Herz hast Du fein vor dem Räuberchen versteckt!!
    Ein schönes Wochenende für Dich und Deine Lieben. Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,

    Männer!!!!

    die Jacke ist traumhaft schön geworden - *neidischguck*

    nein ich gönne sie dir - wunderschön -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    ich freue mich, dass du tapfer durchgehalten und dich nicht von den Kommentaren von deinen superschönen Vorhaben hast abbringen lassen ;o)!Die Jacke ist ein absoluter Traum, die soll erstmal jemand nachmachen können,Respekt!Und ich freue mich für dich, dass du so ein wundervolles Päckchen erhalten hast!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    was für eine traumhaft schön Jacke, der Hammer, eine tolle Handarbeit.
    Ich freu mich für dich, dass du so ein schönes Päckchen bekommen hast.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde dein Jäckchen sehr schön und kuschelig, lass dich nicht ärgern.
    LG
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Kerstin.
    Ja laß die Männer mal lästern mach dich nichts drauß die haben von solchen Sachen sowieso keine Ahnung.
    Ich finde sie auch schön besonders vorne mit dem Blumenmuster.
    Schönen Abend und einen angenehmen Sonntag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,
    sei selbstbewußt und genieß dein Werk. Es ist wunderbar! So ein Kuschelstück kommt gerade recht, wo es doch nächste Woche sehr kalt werden soll.
    Hab ein feines Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kerstin,

    ich bin absolut BEGEISTERT , deine Jacke ist wunderschön geworden und die Kombi
    häkeln / stricken einfach nur ein WOW...
    Männer tztztz...Frau versteht es!
    Eine total süße Überraschung hast du bekommen, ich freu mich echt mit dir,
    das sind so wunderschöne Moment im Leben der BloggerWelt!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde die Jacke auch schön und was ist schlecht daran, wenn du sie auch im Bett trägst.
    Mit nichts drunter findet dein Mann sie sicher auch toll, hihi.

    Strickjacken sind gut für die Seele, sie mummeln einen so richtig schön ein!

    Hab es schön warm!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Kerstin,
    diese Art von Kommentaren kenne ich, und ich habe drei Männer... da werde ich quasi rund um die Uhr geärgert.
    Mein Kleiner meint, die Wimpelkette, welche ich ja gerade nähe, würde man sich nur ins Auto hängen, am besten mit Fußball-Logo!!!
    Ich finde die Jacke schick, trage sie einfach weiter.
    Dir einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße, Nicole
    Für die Verlosung drücke ich die Daumen...☺

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin,
    deine Jacke ist wundervoll geworden!!! Ach, die Männer wieder... die haben doch keine Ahnung. ;O)
    Toll, die Geste von Claudia! Schöne Sachen hat sie dir da geschickt!
    Ich wünsche Dir einen kuscheligen Abend in deiner super schönen Kuschelstrickjacke!
    Liebste Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  21. Costa Cordalis....hahahahaha...ich schmeiß mich gerade echt weg.....jaja....das hätte auch von meinem Mann kommen können........ich finde, sie ist wunder-wunderschön geworden! Kompliment!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  22. Ach die Männer!!!! Die haben doch keine Ahnung.
    Die Jacke ist klasse.

    Noch ein Brüller: Sobald ich einen Schrank weiss gestrichen hatte, war es sofort ein "Hasenstall".

    Kompliment noch mal: Die Jacke ist klasse!

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Kerstin,

    eine wunderbare Jacke mit einem sehr auffälligen Muster - wunderschöne Akzente :)!

    Ein lieber Sonntagsgruß von Senna

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kerstin
    Wow..... die Jacke sieht wirklich super aus.
    Soooooo schön!
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschöne Jacke!
    und Männer: h a b e n k e i n e A h n u n g!

    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  26. Ich will auch ein Bettjäckchen.
    Aber das kenne ich auch.
    Da reicht schon ein Stirnrunzeln.
    Meine Tochter würde in der Schule gefragt was ihre Eltern den so beruflich so machen.
    "Meine Mutter häkelt"." Alles was man sich so vorstellen kann ".
    Vielleicht sollte ich sie mal aufklären das ihre Mama auch eine andere Ausbildung hat.
    GLG Maike

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Kerstin,
    hier ist Dein Zeichen!!! Die Flügel sind noch zu haben. Wenn du sie noch möchtest mail mir doch bitte: niwibo.68@eb.de
    Schönen Abend, liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin,
    die Jacke sieht klasse aus. Das Muster gefällt mir sehr gut.
    Und ein hübsches Überraschungspäckchen hast Du bekommen.

    Glögg ist eine skandinavische Glühweinspezialität. Etwas anders in der Zusammensetzung wie unser Glühwein und meist süßer.

    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  29. Liebes Glückskind, erstmal gratuliere ich dir zu deinem tollen "Nicht-Gewinn"! WIrklich eine süße Idee und hübsche Geschenke!!! Grins, und was deine Costa Cordalis Jacke betrifft: So lange die Jungs nicht beweisen, dass sie es auch nur annähernd so gut können wie du, ist männliche Schweigsamkeit das Mittel der Wahl. Die Klappe aufreißen kann ich nämlich auch, aber stricken und häkeln leider nicht so toll wie du!
    Jetzt möcht ich mich auch noch für deinen lieben Kommentar bedanken! "Soderle" kennt man bei uns auch, hier sagt man eher sodale oder soda oder Soda mit Himbeer ;o)
    Und was deinen Schluss-Satz vonwegen "geduldig sein" und "In der Ruhe liegt die Kraft" betrifft - da hast du den Nagel irgendwie schon auf den Kopf getroffen, was das Thema meines 2. Teiles anbelangt ;o)) ♥
    Allerliebste Nachurlaubs-Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Stephi,
    danke für Deinen Besuch bei mir.
    Beim Glögg-Fleischtopf dachte ich zuerst auch, er werde zu süß. Noch dazu, wo auch Honig darunter kommt.
    Ist aber nicht so. Er schmeckt pikant.

    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  31. Oh ja, die Jacke ist toll geworden und sieht schön warm aus und eine feine Überraschung hast du bekommen.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Kerstin,
    vielen Dank der Nachfrage, ja mir geht es gut, hab im Moment nur wenig Zeit und manchmal muss man Prioritäten setzen, aber das geht sicher jeden von uns einmal so!
    Deine Jacke ist wunderschön geworden und die leidige Geschichte mit dem Wolldieb kenne ich auch, manchmal war es nicht mehr zu retten, trotz intensiver Bemühungen ;-(.
    Wünsche Dir ein schönes Adventswochenende und ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Kerstin,
    ganz herzlichen Dank für deine lieben Wünsche -

    ich wünsche dir einen wundervollen Adventabend -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen