Freitag, 26. Juli 2013

Ganz nah dran

von Kerstin


Guten Morgen Ihr Lieben da draußen. Ich hoffe Ihr schwitzt noch nicht allzu sehr, auch wenn es an diesem kommenden Wochenende ja subtropisch heiss werden soll. 


So möchte man doch am liebsten den Kopf schön kühl halten und abtauchen. Meine Posthornschnecken machens richtig, sie zeigen Ihr lächelndes Gesicht beim Auftauchen. Ganz nah dran war ich mit meinem Fotoapparat.


Die Posthornschnecke ist ein Vertreter der Wasserlungenschnecken. Als einzige der europäischen Schneckenarten besitzt sie als Blutfarbstoff Hämoglobin und hat somit rotgefärbtes Blut.


Sie ist ein Allesfresser. Hauptsächlich ernährt sie sich von Algen und abgestorbenen Pflanzenteile. Bei uns hält sie das Wasser schön sauber und putzt alle Algen weg, nur Briefe bringt sie keine.


So läßt sich doch die Hitze wunderbar aushalten. Wir werden es genauso machen und unseren Körper von außen und innen gut kühlen und zur Entschleunigung die Schnecken betrachten. Noch mehr tolle "Ganz-nah-dran-Aufnahmen" könnt ihr bei Sabine Grimm  finden, denn da bin ich mit meinem lächelnden Schneckchen heute mit dabei.

Hortensie Endless Summer, sie blüht in dieser Pracht den ganzen Sommer über, ich will keine andere mehr

Mit einem Hortensienblütengruß wünsche ich Euch ein wunderbares Wochenende.

Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    uuuhhhhh, mich schaudert's. Ich mag doch keine Schnecken. :-)
    Erstaunlich, dass dir so tolle Fotos gelungen sind.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, so ganz nah dran sehen die Schnecken aus wie Aliens. Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Stephie ♥

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Kerstin,
    ein toller Post!!! Alleine schon wegen dem Wort "Entschleunigung"!!! Daran sollte man viel öfter mal denken und einen Gang zurückschalten. Bei mir im Büro ist es heute wie leergefegt... Zig Kollegen haben sich nochmal frei genommen und ich werde hier heute auch nicht alt, denn schon jetzt kann man es kaum noch aushalten. Die drückende Schwüle ist nun leider auch in Hamburg angekommen... Ich wünsche Dir ein entschleunigtes und schönes Wochenende mit reichlich Abkühlungen :-))))

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Heute durfte ich über diese Schneckenart hier etwas bei dir lernen, prima!
    Und die kommen garantiert nicht ins Schneckenpfännchen, denn sie sind ganz wertvoll und nützlich. :-)
    Deine Nahaufnahmen sind vom Allerfeinsten und das lächelnde Gesicht ist klar zu erkennen. :-)

    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. So eine irre Schnecke habe ich noch nie gesehen. Und deine Hortensie hat mich umgehauen. Meine hat heuer 1 Blüte. Sie wächst aber auch im Topf. Letztes Jahr waren es noch an die 8 Blüten. Irgendwas gefällt ihr dieses Jahr nicht.
    Schöne Grüße von der bereits durchgeschwitzten Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,

    wenn Du schreibst "Allesfresser" , habe ich jetzt doch ein wenig Angst ;D xD Die leisten echt gute Dienste, wir hatten die auch immer im Teich. Jetzt haben wir die gefräßigen Goldfische...
    Wäre es ok, wenn ich um 1-2 Ableger bettel? Auch wenn ich Gefahr laufe, beim Niederknien nicht wieder hoch zukommen?
    Ich verbinde gerne Blumen mit Geschichten. Das wäre dann Dein Reich in meinem Garten <3 Die ist echt wunderschön.

    Gglg
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  7. Diese riesigen, blühenden Büsche mag ich sehr und deine Hortensie macht sich prächtig. Auch die getrockneten Blütenstände im Herbst sind immer noch schön anzusehen. Unsere hat blaue,lila und rosa Blüten und schön einige Jahre auf dem Buckel.
    Aufnahmen, basierend auf dieser Fotoaktion, habe ich bei manchen schon oft bewundert. Klasse hast du die Wasserschnecke ins Visier genommen. Wenn noch einmal so eine Aktion gestartet wird, würde ich es gerne auch versuchen.
    Wünsche dir für die kommenden Tage ein schattiges Plätzchen und viele Gläser kühles Wasser:o)
    Alles Liebe
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kerstin,

    so eine Schnecke habe ich noch nie gesehen, danke für die Bilder, die ist ja der Hammer, sicher interessant sie zu beobachten.....das wäre ja was, wenn sie auch Briefe bringen würde *hihi* stell mir das grad so bildlich vor, wie sie da steht und mit dem Brief wedelt ;o))

    Deine Hortensie ist schön.

    Ich wünsch dir ein schattiges Plätzchen fürs Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Deine Hortensien sind ein Traum und die Schneckenbilder sind wunderschön.

    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende,
    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,

    die Aufnahmen hast Du bestimmt mit der Unterwasserkamera gemacht ;o) Wie schade, daß sie keine Post bringen... oder vielleicht doch die Flaschenpost??? Sehr hübsche Häuschen haben diese Schnecken.
    Hier ist es sehr drückend, seit eben regnet es. Da braucht man wenigstens die Hortensien nicht zu gießen! Meine sind, bis auf eine, in diesem Jahr sehr geizig mit Blüten. An einer ist keine einzige! Was das soll...!
    Ich schicke Dir viele liebe Grüße. Hab´ ein schönes Wochenende. Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin das sind wundervolle Aufnahmen von der Schnecke, so nah habe ich sie noch nie betrachtet.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    Danke für diese tollen Nahaufnahmen!

    Ich habe noch nie eine Posthornschnecke so gesehen. Herrliche Details!

    Liebe Grüße
    moni

    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Kerstin, bitte schau doch mal bei mir vorbei.Du bekommst bei mir als 111. blogleserin eine kleine Überraschung und ich brauche deine Anschrift.
    Fühl dich schon mal gedrückt von mir.
    sonnige Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,

    das sind ganz tolle Makro-Aufnahmen. In natura habe ich eine Posthornschnecke noch nie gesehen. Interessant, was Du über sie schreibst.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    das sind ja imposante Tierchen, die Posthornschnecken , tolle Aufnahmen!
    Aber Deine Hortensie, die ist ein Traum!
    Vielen Dank auch für Deine wieder so lieben Kommentare! :O)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und sonniges Sommerwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,

    warst Du in Deinem vorherigen Leben ein Naturtiernahfotographierer??
    (lustiges Wort, was?)
    So eine Posthornschnecke hatten wir ganz viele in klein - bis unsere Prachtschmerle größer wurde und sie
    vernascht hat. Seitdem wohnen nur noch ein paar von ihnen im Aquarium.
    Ich nenne sie alle "Gary" - find die so lustig von Sponge Bob.
    Auf jedenfall hast Du eine super Kamera und vorallem ein ruhiges Händchen.
    Zudem sind Deine Modells alle bildtauglich.

    Ich wünsche Dir ein traumhaft heißes Wochenende - vielleicht schwimmst Du ein paar Runden mit den Schnecken.
    Bei mir ist Blogpause angesagt und ich werde in die Tiefen der Ferienzeit abtauchen.

    Bis bald

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  17. Hach deine Schneckchen haben es guuuut! >. < Kein Wunder dass sie lächeln.:-D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kerstin,
    und ob ich schwitze! Aber deine Wasserschnecken sind ein erfrischender Anblick - und einfach toll fotografiert!!! Wir müssen in unserem Miniteichlein auch das eine oder andere Exemplar haben, aber im Moment ist der Tich so zugewuchert, dass ich nicht nah genug rankann, um dort Schnecken zu suchen ;o))
    Ganz liebe rostrosige Grüße und Fellchenkrauler,
    Traude

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,
    wouh....was für tolle Aufnahmen..Irre.
    So eine Schnecke habe ich schon lange nicht mehr gesehen, sieht einfach toll aus, diese Lebewesen....
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin,
    das ist ja mal eine schöne Schnecke und dass sie Algen vertilgt.... das wär was für unseren Teich -
    tolle Aufnahmen hast du gemacht -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  21. Also die Schnecke kannte ich noch nicht und dass sie rotes Blut hat, finde ich sehr faszinierend! Tolle Bilder hast du von ihr gemacht! Sie sieht sehr interessant aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin,

    die Schnecke macht es richtig. Sehr interessat und schöe Bilder. Danke dafür ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Oh oh, bin ja kein Fan von Schnecken, aber faszinierend ist das Foto ja schon! Und wenn ich mir die anderen Nahaufnahmen ansehe, ist deine schon viel kreativer!
    Deine Hortensie ist ja riesig, ein Traum!
    Wünsche dir ein schönes subtropisches Wochenende :-)
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  24. toll sind die Aufnahmen von der Schnecke. Ich wusste gar nicht dass es Posthornschnecken gibt. Wieder was gelernt. Danke :-)
    Danke auch für den schönen Hortensienblütengruß.
    Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  25. Wie niedliche, diese Schnecke!
    Mit der Endless Summer hatte ich leider gar kein Glück. Keine einzige Blüte. Und das zwei Jahre lang...aber Deine blüht wundervoll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  26. Das sind also die Schnecken, von denen Du eben erzählt hast.
    Hast Du Dich wieder ein bisschen abgekühlt??? Aber heiß ist es hier immer noch, und geregnet hat es auch nicht.
    Ich hoffe, Ihr seid wieder gut zu Hause angekommen und Du genießt nun Deine Krabben...
    Freuemich schon aufs nächste Mal und sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Kerstin,
    bin zwar kein Schneckenfan :-)
    Aber die Bilder sind schon faszinierend!
    Wünsche dir noch einen tollen Sommersonntag
    ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin,
    Das sind ja tolle Fotos ! Die hast Du Super aufgenommen!
    Schön hast Du es hier!
    Liebe Grüsse
    Edda

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kerstin!

    Das ist ja eine wunderschöne Hortensie! Die Blühdauer ist ja herrlich!
    In der Woche werden wir die bereits gekaufte 'XXL-Hortensie' abholen können! Sie soll sehr lange blühen - das hoffe ich natürlich sehr!

    Die Schneckenbilder sind sehr schön! Das sind ja hilfreiche Ihrer Art!

    Ich freue mich, dass Du ganz nah dran bist, wenn Stephie das Päckchen bekommt! Denn eigentlich möchte ich am Liebsten allen etwas schenken...:-) !

    Einen angenehmen Start wünsche ich Dir morgen!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  30. oh ja!
    da möchte man doch gerne mit ihr tauschen....
    wobei wir hier in bremen wettertechnisch echt "glück" hatten. es war schön leicht windig und zwischendurch gab's einen kühlenden regen. das hat uns am samstag einen perfekten grill-abend beschert.... :)

    liebe grüße zu dir,
    lass es dir gut gehen!
    sarah maria

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Kerstin,


    okey Schnecken gehören nicht gerade zu meinen Lieblingstieren
    und eben musste ich wegen unverhoffter Schneckenplage von
    draußen nach drinnen wechseln,
    aber deine Bilder sind ja wohl
    PHANTASTISCH!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Kerstin,
    das ist ja gigantisch,tolle Aufnahmen von deinen Brieflosen Schnecken ;0).
    Coole Grüße aus dem Emsland,
    Ulli

    AntwortenLöschen