Mittwoch, 25. September 2013

Herbstgenuss und Katerschmerz

von Stephie


Ihr Lieben,
zunächst schicke ich Euch ein paar kulinarische Herbstgrüße. Heute mittag gab es bei uns zum wiederholten Mal in diesem Herbst eine leckere Kürbissuppe. So ganz ohne Rezept, wie es mir gerade in den Sinn kommt. 


Am letzten Wochenende hatte ich mal wieder Lust etwas zu backen, ich entschied mich für Apple-Crumble. Das Rezept hab ich hier bei Elke gefunden, allerdings mag meine Tochter keine Pflaumen, also wurden Äpfel kleingeschnippelt. 


Sehr produktiv war ich in der letzten Woche nicht, hab es nicht mal geschafft bei Euch vorbeizuschauen und mein Läppi ist auch immer noch krank. Hier war mal wieder unser Terry der absolute Mittelpunkt. Ihm ging es gar nicht gut, er hatte Fieber, eine blutige Nase und hing den ganzen Tag schlapp in der Ecke. Die Tierärztin hat ihm ein Antibiotikum gespritzt und wir haben gerätselt was der arme Kerl denn hat. Nach 3 Tagen mit dieser gruseligen Nase wusste ich, dass er sich die Nase und Zunge am Raclettegerät verbrannt hat. Er war nur sehr kurze Zeit allein mit diesem Teil.


So sieht das jetzt nach einer Woche aus, schon schön verheilt aber immer noch gut sichtbar. Seit Montag hat er jetzt Probleme mit der Pfote, er hinkt durch die Gegend und ist immer noch nicht der Alte. 

Trotz verrücktem Katertier hab ich es doch noch geschafft nebenher ein paar Utensilos zu nähen. Die Hälfte davon ziert seit heute morgen Kerstins Fensterbank in der Küche, die anderen Beiden sind für meine Küche gedacht.



Meine Stickdatei Crochet Love von der regenbogenbunten Nette hab ich jetzt auch ausprobiert. Einfach auf Filz gestickt und in einem Bilderrahmen aufgestellt. Sieht sehr hübsch aus auf meinem Schrank.


Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend. Bei den Bienenelfen wird Fußball geschaut, Schalke ist bei uns in Darmstadt zu Besuch zum Pokalspiel, daumendrück. 

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo liebe Stephie,
    also erst mal zum Kulinarischen .. ich liebe Kürbissuppe, und einfach so , wie es einem in den Sinn kommt, schmeckt sie meist am besten! Dazu ein Stück Apple-Crumble, herrlich!
    Deinem Läppi wüsnch ich gute Besserung, genauo so wie Deinem Katertier Terry!
    Der Arme! Raclette...tststs .. aber, ich kenn das irgendwo her! Die Katze einer Bekannten leckt immer den Grillrost ab nach dem Grillen ... scheint irgendwie anziehend zu sein ;O) Und für die Pfote auch Gute Besserung :O))
    Die Utensilos sind sehr schön, und davon kann man nie genug haben!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stephie,
    da ich in Gelsenkirchen geboren bin, hoffe ich, du drückst die Daumen für Schalke. :-)
    Dein Terry ist ja vielleicht einer...ts,ts,ts. Leckermäulchen.
    Kürbiscremesuppe gibt es bei mir wahrscheinlich auch, denn der Biobauer hat mir einen Hokkaido gebracht.
    Deine Utensilos sehen toll aus. Wie schön, dass du mit Kerstin teilst.
    Die Stickerei im Rahmen finde ich cool. Tolle Idee.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stephie,

    so eine Kürbissuppe gab es bei uns auch diese Woche - auch ohne Rezept. Da kann eigentlich nichts schiefgehen.
    Leid tut mir Deine Mieze. Das kann ganz schön weh tun. An dieses Gerät wird sie nie wieder rangehen.
    Ich wünsche ihr gute Besserung und sag ihr doch bitte, dass ich im Moment auch hinke.
    Vielleicht tröstet sie das ein bisschen.

    Mach es Dir gemütlich mit Terry

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  4. Uiiii, herzlichen Dank für das Erzählen von Katers Missgeschick.... Selber seit 20Jahren Katzenhalterin ist mir das nie passiert. Aber nun, mit einem neuen und sehr munteren Katzenkind kann einem das weiterhelfen...
    Gute Besserung!
    Die Utensilos sind hübsch, und die Stickdatei gefällt mir!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Stephie,
    oh nein der arme Bub! :-( Wenigstens ist es gut verheilt! Hoffentlich klärt sich das mit der Pfote genauso schnell!
    Hübsche Körbchen und super Kuchen hast du da produziert! Viel Spaß heute Abend und ganz schnelle Besserung für die neugierige Fellnase.
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Stephie,

    ich hoffe das, das Fellnäschen von Deinem süßen Terry schnell heilt. Der Arme hat bestimmt schreckliche Schmerzen gehabt.
    Die Utensilos sind wirklich toll und haben genau meine Farbe. So eine Stickmaschine ist doch was Feines, ich bewundere das auch immer bei meiner Tochter.
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend. Bei uns regnet es schon den ganzen Nachmittag!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  7. liebe stephie,
    danke für deinen tipp mit dem radiergummi. werde ich das nächste mal ausprobieren. zu deinem post kann ich nur sagen - ich komme zum essen vorbei :-))). ich bewundere menschen die kochen und backen mögen. das kann und mag ich nicht. deinem katerchen schicke ich ganz liebe genesungsgrüße. hoffentlich geht es ihm bald wieder besser. jetzt noch zu deinen utensilos: die sind klasse und stehen schon lange auf meiner to do liste.
    hab noch einen schönen abend und sei lieb gegrüßt, petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Stephie,
    Unsere Mannschaft, nämlich Köln, hat gestern schon gegen Mainz gewonnen...yeah!
    Aber ich drück Euch heute auch die Daumen.
    Sag mal, wie gehst Dumit Deinem armen Kater um? Da hat er aber ein paar extra Streicheleinheiten verdient.
    Und Suppe geübt es bei uns auch schon seit Montag! die kann ich nämlich im Moment am besten essen Dank Zahnarzt!
    Nun hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stephie,
    die Kürbissuppe hätte ich auch zu gern gegessen. Die gibt es bei uns im Herbst auch sehr oft, da ich sie liebe. Und deinem Kater Terry geht es hoffentlich bald wieder richtig gut. Allein die Vorstellung sich die Nase am Raclette zu verbrennen lässt mich zusammen zucken. Streichel ihn mal ganz lieb von mir.
    Deine Utensilos sehen klasse aus, ein tolles Wachstuch hast du genommen. Die Stickdatei macht sich in dem Bilderrahmen super, wie ein Mandala sieht es aus.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  10. Total schön sind die Utensilios!! Dem armen Kater schicke ich gute Besserungswünsche!!
    Liebe Grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stephie,
    die Kürbissuppe ist sicher sehr lecker - aber ich steh mehr auf Apple Crumble - hmmm - lecker -

    der arme Terry - so ist das, wenn man zu neugierig ist ... ich hoffe, das er bald wieder richtig rennen kann -

    die Utensilos sind wunderschön - genau wie deine Stickdatei - es gibt schon tolle Sachen heute -

    dann viel Spaß beim Fußball (und nicht aufregen) -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Stephie,

    ich drück deinem Terry die Pfote, dass sie schnell wieder heil wird, ja so kleine Neugierlinge halt....

    Deine Utensilos sind superschön, toll mit den Punkten ;o))) und die Stickerei sieht gut aus, die ist sicher ein Blickfang

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    ps.: und der Blog schaut auch anders aus *hihi* er ist so hell und freundlich oben ein neuer Header....... sieht toll aus

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Stephie,

    lecker deine Suppe, hab dieses Jahr noch keine Kürbis Suppe
    gehabt, aber wird noch kommen.
    Oje Terry und Pfötchenproblem das kenne ich gerade von Lucca,
    der ist einfach zu stürmisch wenn er am Abend Power hat und auch er
    ist hier am herum hinken, dann drück mal ganz lieb dein Fellnäschen von
    mir.
    Deine Utensilos gefallen mir, ist ja meine Farbe rot und Tüpfle das mag ich einfach
    sehr.
    Na denn viel Spass beim Fussball, also damit kannst du mich jagen...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stephie,
    neeeein... Katzen sind doch immer wieder verblüffend! Nase verbrannt!!! Na, das wird er sicher nicht mehr machen.... unser Stubentiger ist auch mal über eine heiße Herdplatte gelaufen. Seit dem Zeitpunkt ist sie EXTREM vorsichtig am Herd.... wenigstens sind sie lernfähig **lach**.
    Die Utensilos würden mir auch in meiner Küche gefallen... sehr schön!
    Viel Spaß beim Fußball!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Deine Utensilos gefallen mir sehr gut .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. Och den leckeren Kuchen würde ich jetzt gerne mal probieren.
    Andererseits besser ist angucken!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Stephie,
    hoffentlich geht es Deinem Terry bald wieder besser. Der arme Kerl. Er ist so ein Süßer, wie er da ins Bild schaut, schnuffig.
    Dein Apple-Crumble würde mir sogar um diese Uhrzeit noch schmecken :-))))
    Der sieht sehr lecker aus.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Stephie,
    dem Katerle wünsche ich weiterhin gute Besserung. Geht es ihm nicht gut, leiden
    wir Menschen doch mit.
    Die Utensilos sehen toll aus. Ein Farbtupfer für die dunkle Zeit.
    Einen schönen Mittwochabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Stephie,
    der arme Terry, das kommt davon wenn man seine Nase überall hineinsteckt! Ach, hoffentlich heilt sein Füßchen auch so schnell!
    Das Terrynäschen ist übrigens ein tolles Foto, da kann man das wehe Teil richtig begutachten!
    Kürbissuppe ist etwas ganz leckeres, die esse ich für mein Leben gerne!
    Die Stickdatei sieht super aus und solche Utensilos könnte man auch für Blumentöpfe nähen, oder?

    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Stephie,
    Kürbissuppe steht am Wochenende auf unserem Speiseplan. Meine allererste selbstgekochte!!!!!!
    Der arme Terry, ist schon schrecklich wenn man nicht weiß, was die Tierchen haben. Meine lieben Kerzen, da kann man so schön mit der Flamme spielen (Felidae haben schon alle Schnurhaare gefehlt). Wenn meine Katzen humpeln (was ja öfter vorkommt), gebe ich denen immer Arnika Globulis.
    Ich lasse Dir liebe Grüße hier
    Bettina
    Deine Utensilos und das gestickte Bild finde ich übrigens auch sehr schön.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Stephie,
    da habe ich gerade eine Gänsehaut rauf und runter bekommen....der arme Kerl ! Puh, ich mag gar nicht daran denken, wie sehr ihm das weh´getan haben muss !Weiterhin gute Besserung für ihn! Die Utensilos sind total schön geworden! Einen tollen Tag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  22. Danke für die kulinarische Anregungen!
    Werde bald alles nachkochen!
    :o)

    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Stephie, das Crumble sieht herrlich lecker aus! Auch was du genäht hast, gefällt mir super!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  24. Kürbissuppe mag ich sehr gern :-) und der Apple-Crumble hätte mir bestimmt auch geschmeckt.
    Die roten Utensilos mit den weißen Punkten machen sich auf der Fensterbank bestimmt gut - und das gestickte Bild auf Filz gefäll mir auch :-)
    Für Terry alle guten Wünsche weiter.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Stephie,
    ich hoffe sehr,dass es Terry bald wieder richtig gut gehen wird.Oh Man ,dass muss so weh getan haben.Wenn ich mir es so vorstelle und dann noch am empfindlichem Näschen!
    Lecker sieht dein crumble aus.Git,dass ich gerade gegessen habe.
    Aich gefallen mir die rot weißem Utensilos seeeehr gut.
    Kerstin?Nelly hat sich sehr über deinen lieben Katzenknuddler gefreut.Habe sie eben geknuddelt.Einen lieben Knuddler auch an del kranken Terry!!!
    Gaaaaanz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Stephie,
    der arme Terry tut mir so leid, das Crumble schaut lecker aus, das hätte ich jetzt auch gerne.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Stephie,
    ich hoffe es geht dem Kater heute wieder etwas besser! Das Süppchen und auch der Crumble sieht sehr lecker aus. Beim nächsten mal komm ich - denn bei beiden Sachen kann ich nicht wiederstehen.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Stephi,
    wie geht es denn dem armen Katerchen? So eine blutige Nase ist ja fies. Armes Kerlchen.

    Liebe Grüße, Ida

    AntwortenLöschen
  29. Der arme Kater, ich hoffe, es geht ihm wieder besser!
    Suppe, Crumble und Utensilo sehen toll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Stephie ,

    Kürbissuppe ist immer lecker und jetzt ist ja gerade Hochsaison bei den Kürbissen ... Dein Apple - Crumble sieht auch sooo lecker aus und bestimmt schmeckt er auch so !
    Hoffe das es Terry bald wieder besser geht !

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Stephie,

    da ist schon ein neuer Post drin, und ich habe Terry immer noch nicht meine Aufwartung gemacht! Der arme, süße Kerl ♥ Ich hoffe, es geht ihm bald wieder so richtig gut, und Du darfst Dich wieder über seine Lümmeleien ärgern ;o)
    Kürbissuppe wäre sehr fein. Habe ich schon lange nicht mehr gemacht.
    Der Crumble ist hier auch schon mit Äpfeln produziert worden. Schmeckt auch total gut!! Deine Tarte-Form sieht toll aus. Die gefällt mir.
    Deine Utensilos passen wunderbar in Kerstins Küche. Toll! Und die gestickten Grannys finde ich auch immer schön. Da kann man feine Dinge mit machen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Stephie,
    och, der arme Terry hoffentlich geht es ihm bald wieder besser!
    Und so schöne Augen hat er :-) Kürbissuppe gabs bei uns nun
    auch schon öfter. Da könnte ich mich glatt reinlegen :-)
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Stephie,
    Kürbissuppe essen wir auch oft, aber im Moment ist es noch zu warm dazu. Ich hoffe das es Terry schon wieder besser geht, der Arme erst die Nase und dann die Pfote.
    Deine Utensilos sehen klasse aus,so ein Wachstuch liegt schon seit ueber zwei Jahren bei mir im Schrank. Deine Stickerei macht sich im Bilderrahmen auch gut.
    Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Stephie,für den lieben ,kranken Kater empfehle ich Arnica D 12,bei Unfällen haben diese Globuli einen tollen Heierfolg.Bei Wunden und sogar gebrochenen Knochen(nachdem sie gerichtet wurden).Liebe Grüße,Ulli

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Stephie!

    Ich hoffe, Terry geht es weiterhin besser!
    Die kleinen Samtpfoten machen leider so leicht Unsinn!
    Unser kleinster Kater lernt nicht, dass er sich die Barthaare an einer Kerze versengen kann....also müssen wir hier sehr bedachtsam sein. Selbst bei sehr hohen Windlichtern.

    Du warst wieder sehr fleißig! Und die Suppe schmeckte sicher lecker!

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  36. Ein neues Bad - bringt bestimmt viel Freude und sieht toll aus, genau wie die Utensilos - schön fröhlich!

    Das süße Kätzchen hätte ich so gerne ...

    Liebe Grüße - Bente

    Ich

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Stephie,
    wir hatten auch grade Kürbissuppe, allerdings mit Würstchen :o)) Mmmmmmmmmm! Süß, deine Utensilos, und das Stickbild sieht total dekorativ aus! Autsch, und Terry macht es also unserem Maxwell nach? Als der noch jünger war, musse er unbedingt über die heißen Herdplatten laufen, und wir wunderten uns, weshalb er so hinkt und so wunde Pfötchen hatte ;o)) Zum Glück heilt das alles ja relativ gut und hilft dabei, die Katzenneugier ein bisserl einzudämmen ;o)) Ich will dir auch noch herzlich DANKE sagen für deine lieben Zeilen zu meinem "Mutter"-Posting! Dein Papa ist hoffentlich schon wieder raus aus dem Spital?!!!
    Fühl dich ganz lieb gedrückt!
    Ein schönes Wochenende, rostrosige Küschelbüschel, Katzenkrauler und alles Liebe,
    Traude

    AntwortenLöschen