Freitag, 28. Juni 2013

Gewonnen !!!

von Stephie


Als ich mich vor 3 Wochen mit diesen Dingen beschäftigt habe...


...hat mich die Nachricht von Kerstin erreicht, dass ich bei Monika gewonnen habe. Nach dem Urlaub hab ich das Päckchen gleich bei der Post abgeholt, es war sehr liebevoll verpackt.


Der Karton wurde ganz vorsichtig geöffnet, darin waren noch ein paar kleine Päckchen und eine schöne Karte.


In dem kleine Goddie-Umschlag waren süße Labels...


... und in dem kleinen Päckchen mit den Rosen ein hübsches Notizbüchlein.


Der Hauptgewinn war dieses wunderschöne Scrapbook.



Jede Seite ist sooo liebevoll gestaltet, ich kann leider nicht alle zeigen, habe aber eine besonders schöne Seite ausgewählt.


Vielen Dank, liebe Monika, ich habe mich sehr über das tolle Buch gefreut. Wenn ich endlich mal wieder ein bisschen Zeit habe, werde ich schöne Dinge darin verewigen.

In einer Woche fangen auch endlich bei uns die großen Ferien an, meine Tochter und ich haben schon ein paar kleine Ausflüge geplant und ich komme hoffentlich mal wieder in mein Nähzimmer. Unsere Baustelle sieht immer noch nicht viel besser aus, mein Mann will aber noch im Juli fertig werden.


Das kleine, krumme Ding ganz unten im Bild gehört zu unserer Bestie.


Hier zeigt er sein wahres Gesicht, er hat mich die halbe Nacht und fast den ganzen Tag geärgert, jetzt ist er mal wieder ganz erschöpft und schläft auf seinem Kratzbaum mit dem Hinterteil an der Wand.


Terry ist wirklich unmöglich und turnt den ganzen Tag auf den Möbeln herum. Unsere Ledersofas sind genauso verkratzt wie unsere Arme und Beine.


Bei mir ist schon wieder eine Erkältung im Anflug, ich verkriech mich jetzt auf dem Sofa mit ein paar Zeitschriften und wünsche Euch ein schönes Wochenende.


Montag, 24. Juni 2013

Fundstück der Woche

von Kerstin


Guten Morgen liebe Bloggerwelt, heute bin ich schon früh dran, gell. Ich hoffe Ihr hattet ein wunderbar entspanntes Wochenende. Wir haben es ganz relaxt verbracht und gleich etwas Kraft geschöpft fürs anstehende nächste "Feierwochenende" :-)


Ich habe beim Radeln ein Fundstück entdeckt. Mitten auf einem Haufen Sperrmüll lag dieser kleine Schemel, deshalb bin ich heute mit dabei, bei Miriams Aktion :"Fundstück der Woche".


Gleich mutig abgebremst, herausgefischt und ihn freudig unterm Arm mit nach Hause gebracht.


So ein bisschen dekoriert hat er sogar meinen Männern gefallen. In meiner Kartoffelkiste habe ich noch ein essbares Fundstück gefunden ♥


Mit sooo viel Herz wünsche ich Euch nun eine gute Woche.

Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

Mittwoch, 19. Juni 2013

Bin wieder da

von Stephie


Ihr Lieben,
ich melde mich zurück aus meiner Sommerpause. Zunächst werde ich Euch von den Cappuccini aus meinem letzten Post erzählen. Die Beiden gab es jeden morgen nach dem Frühstück in unserer Poolbar, mit Schokoladensauce wurde "Guten Morgen" oder "Buongiorno" darauf geschrieben oder auch "Schöne Tag".

Der Pfeil zeigt auf die Poolbar.

Mein Mann und ich waren wie schon in den beiden letzten Jahren im Iberotel Apulia. Mit dem Auto sind wir wieder rund 1800 km von Darmstadt nach Süditalien gefahren, mit einer Übernachtung auf der Hinreise. Dort haben wir 8 wunderschöne Tage verbracht.




Einen Halbtagesausflug haben wir nach Gallipoli unternommen, eine sehr süße kleine Hafenstadt mit verwinkelten Gassen und Fischverkauf direkt von den Booten.


Verliebt habe ich mich in diese altertümliche Apotheke. Wir haben versucht möglichst unauffällig reinzuknipsen.



Für die Rückreise haben wir einen Zusatztag in Rom eingeplant.
Den Petersdom konnten wir wegen der Papstaudienz, die jeden Mittwoch stattfindet nur am späten Vorabend fotografieren.





An diesem Tag waren wir ca. 10 Stunden in Rom unterwegs, hauptsächlich zu Fuß bei unglaublichen Temperaturen.



Am Donnerstag sind wir dann die restlichen 1200 km nach Hause gefahren. Dort haben mich meine tollen Geburtstagsgeschenke erwartet. Von Jenny bekam ich diese wunderschönen Dinge von Butlers. Sie hat alles sehr liebevoll eingepackt und mir meinen geliebten Lavendel in den Eisteebeutel gestellt.




Meine Mutter hat ein Reformhaus in Darmstadt aufgetrieben, das den tollen Lovtee verkauft. Wir haben ihn schon getestet, er ist sehr lecker. Die beiden Amazon-Gutscheine werden in einen Mixer von Kitchen Aid investiert.


Am Freitag kam ein Päckchen von der lieben Elke. Sie hat mir ein wunderschönes Blütenkränzchen gehäkelt. Vielen Dank nochmal dafür...


... und auch für die Leckerlis für Terry und mich.




In den nächsten Tagen werde ich mich so langsam wieder einarbeiten und zum Kommentieren bei Euch vorbeikommen. Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.



Samstag, 15. Juni 2013

Fadensalat

von Kerstin

Hallo liebes Bloggerland, bei uns gab`s heut` Fadensalat mit Erdbeeren, yummi.


Ja, viele Fäden sind angefallen, denn ich hatte noch Wolle übrig und so habe ich aus 18 Granny Daisys eine kleine Tischmitteldecke gehäkelt.



Passend zum runden Kissen und zur Decke. Ich habe alle Farben gemixt und die Grannys nur locker mit festen Maschen und Luftmaschen zusammen verbunden.


Resteverwertung, so kann man es auch nennen. Nach getaner Arbeit gab es natürlich nicht nur Fadensalat, nein, ein richtig schönes Stück Erdbeerkuchen mit einem ordentlichen Klecks Hüftgold obendrauf.


Damit hier auch niemand leer ausgeht, hat das kleine Engelchen als Belohnung auch ein bisschen etwas Frisches abbekommen.


Mit einem roten Blumengruß wünsche ich Allen ein wunderbares Wochenende.


Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

Mittwoch, 12. Juni 2013

Gartentage

von Kerstin


Guten Nachmittag ihr Lieben, die Sonne scheint so schön da mag man im Moment immerzu draußen sein. Also kommt einfach mit in den Garten.


In meinem kleinen Wassergärtchen tummeln sich allerhand lustige Gesellen. Nein, das Fröschlein ist leider nur eine Atrappe, gerne würde ich so einen Freund willkommen heißen, aber dazu ist meine Wasserstelle leider zu klein.


Doch ein paar Wasserschnecken, ja die trifft man schon.


 Spitzhornschnecken und Deckelschnecken,  fühlen sich sehr wohl und halten das Wasser schön sauber. Auch über Nachwuchs können wir uns nicht beklagen.


Die liebe Elke hat mir letztes Jahr im Herbst bei unserem Besuch bei ihr, einen Ableger ihrer Pfingstrose mitgegeben.


Gehegt und gepflegt habe ich sie und so hat sie tatsächlich einige Knospen bekommen. Den kleinen Ameisen hat es dort übrigens auch gefallen.


Lange musste ich warten, aber nun sind die großen Blüten aufgegangen. Wunderschön blühen sie nun und bereiten mir mit ihrer tollen Farbe große Freude, noch einmal herzlichen Dank dafür.


An unserer Mauer in der Einfahrt haben wir vor vielen Jahren zwei Kletterrosen gepflanzt. Ganz herrlich blühen beide im Moment.


Darf ich vorstellen: Rosarium uetersen, eine zartrosa blühende Rose.


Und eine Rose "ohne Namen", denn leider ist das Schild mit ihrem Namen nicht mehr auffindbar.


Vielleicht kennt ja jemand ihren Namen, dann wäre sie nicht mehr namenlos, ach wäre das schön.


Mit den ersten Hortensienblüten wünsche ich Euch eine gute Restwoche mit hoffentlich Sonnenschein. Viel Kraft und Mut all denen die immer noch mit den Wassermassen kämpfen müssen.

Herzliche Grüße Eure
Kerstin
♥♥♥

Sonntag, 9. Juni 2013

Daaaanke

von Stephie


Ich möchte mich ganz herzlich bei Euch bedanken für die lieben Glückwünsche zu meinem (oh, Schreck) 45. Geburtstag, hier und bei Facebook. Ganz besonderen Dank an Kerstin und Elke für die tollen Posts, Ihr seid super. 
Nach meiner Pause erzähle ich Euch dann von diesen tollen Cappuccini.


Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche. Liebe Grüße