Freitag, 30. August 2013

Erschwerte Bedingungen

von Stephie


Hallo Ihr Lieben, 
unter erschwerten Bedingungen wurde bei mir mal wieder die Stickmaschine benutzt. Ich wollte eine meiner neuen Stickdateien von Nette ausprobieren, da hat Terry spontan beschlossen mir zu helfen.


Irgendwann war dann doch die erste Briefmarke aus der Datei "I love Stamps" gestickt.


Obwohl es bei uns doch nochmal richtig warm wurde, habe ich mich in den letzten Tagen mit meiner Herbstdeko beschäftigt. Die türkisen Mug Rugs haben nicht mehr so richtig gepaßt, also ist heute morgen die Sticki richtig heißgelaufen. Tassenteppiche in Sonnenblumengelb mussten gestickt werden.


Ein neues Schlüsselbrett wird in den nächsten Tagen in unserem Flur aufgehängt. Jenny und ich haben ein Brett bemalt und  Nägel für die Schlüssel eingeklopft.


Einen leckeren Blaubeerkuchen habe ich schon letzte Woche gebacken, das Rezept gibt es bei Biene auf der Stoffwiese. Der ging wirklich blitzschnell und war genausoschnell gegessen.


Jenny hat gerade zum dritten Mal Nutella-Kekse aus nur 3 Zutaten gebacken. Das Rezept stammt von einer sympatischen Videobloggerin, bei der wir regelmäßig vorbeischauen. Guckt mal hier: Klick


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Wir machen morgen einen Ausflug ins Saarland, davon berichte ich Euch beim nächsten Mal.


Liebe Grüße


Montag, 26. August 2013

Einfach den Sommer festhalten

von Kerstin


Guten Morgen Ihr Lieben, leider hat die Sonne ein kleines Päuschen eingelegt, doch am Freitag, da war es hier bei uns noch herrlich schön.


Ich muss einfach den Sommer irgendwie festhalten und habe mir sieben wunderbare Sommerfarben im virtuellen Lädchen bei "Versponnenes" ausgesucht.


In diesem schönen Netzchen konnte ich sie nicht nach Hause tragen, aber darin aufbewahren bis sie verhäkelt sind, ja das kann ich wohl.


Zur sonnigen Häkelei passten ganz wunderbar, Tassenkekse. Mit einem Glas ganz fluxs ausgestochen


und mit einem Flaschenverschluß tassen- und löffeltauglich gemacht.

Ja, so habe ich den Freitag in vollen Zügen genossen. Das Muschelmuster hüpft auch so schön schnell von der Nadel


und das lästige Fäden vernähen mache ich immer gleich nach ein paar Reihen, damit man nicht am Ende stundenlang  vernähen muss.


 Nachdem das Wochenende so verregnet war ist die Decke schon ein bisschen angewachsen.


So werde ich weiter werkeln, egal obs regnet oder nicht, und mir so den Sommer ins Haus holen. Laßt es Euch gut gehen wo immer ihr seid.


Herzliche Pfotengrüße 
Eure
♥Kerstin♥

Mittwoch, 21. August 2013

Urlaubsfreuden

von Kerstin

 

Hallo liebe Bloggerwelt, hier bin ich wieder, gesund und fit, zurück aus der nicht geplanten Blogpause. Ich hoffe Ihr geniesst gerade die herrlichen Sonnenstunden. Wir haben in unserem Urlaub zuhause kleine Ausflüge in die nahe Umgebung gemacht. Heute nehme ich Euch mit auf Schloss Auerbach.

Die Burgruine „Schloss Auerbach“ steht in Bensheim  an der Bergstraße.

Herrlich ist schon der Eingang mit dem riesigen Tor.

Schloss Auerbach ist einfach imposant.  Als Kulturdenkmal steht es unter Denkmalschutz.


Die Burg des sogenannten Auerbacher Schlosses wurde vermutlich im 13. Jahrhundert durch die Grafen von Katzenelnbogen errichtet. Von der ersten Burganlage existieren noch Reste eines Bergfrieds im nordöstlichen Hofbereich der Kernburg. Die Mauerreste liegen zum Teil unter der Schildmauer aus dem 14. Jahrhundert. Im 14. und 15. Jahrhundert fanden umfangreiche Baumaßnahmen an der Burg statt. 1479 fiel die Burg an Hessen. Im 17. Jahrhundert wurde das Auerbacher Schloss zunächst 1634 stark beschädigt und 1674 schließlich zerstört.


Auf einer Mauer der Burganlage steht eine über 300-jährige, etwa sieben Meter hohe Waldkiefer. Diese Pflanze imponiert mir sehr, denn sie wurzelt in luftiger Höhe ohne nennenswerte Erde und trotzt allen Naturgewalten, einfach beeindruckend, oder ?

Wir haben den tollen Ausblick auf den nahen Odenwald sehr genossen. Solltet ihr einmal in der Nähe sein, ein Ausflug dorthin lohnt sich wirklich. Leider komme ich erst jetzt dazu die Fotos zu posten, denn wir haben seit 3 Wochen eine Bad-, Terrassen-, und bald noch eine Gartenbaustelle, die sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. :-(( Ich wünsche Euch mit meinen leuchtenden Petunien eine gute, sonnige und wonnige Woche.


Herzliche Grüße 
Eure
♥Kerstin♥

Freitag, 16. August 2013

Lebenszeichen

von Stephie


Im Bienenelfenland ist es zur Zeit etwas ruhiger. Ich habe in den letzten Ferientagen noch Einiges mit meiner Tochter unternommen und bei Kerstin wird fleißig renoviert.
So ganz schnell zwischendurch hab ich jetzt einen Utensilo komplett aus Wachstuch genäht. Die Falten haben sich nicht rausbügeln lassen, die Rückseite klebt jetzt immer noch an meinem Bügeleisen.



Auch auf unserer Baustelle geht es langsam voran. Alle Fliesen kleben auf Wand und Boden und sind fertig verfugt. Hier mal ein kleiner Zwischenstand. Das nächste Bild zeige ich wenn die Handwerker wieder da waren und alles fertig ist.


Schon vor 2 Wochen kam mein Gewinn von Trix. Alles war so  liebevoll eingepackt.


Darin waren ein Windlicht, ein Herz und ein Porzellanlöffel im Täschchen. Die Dinge sind alle wunderschön, ich habe mich sehr darüber gefreut. Ganz herzlichen Dank liebe Trix.


Ich werde versuchen in den nächsten Tagen bei Euch vorbeizuschauen und hoffe nächste Woche wird hier wieder mehr gearbeitet, auch mich warten noch zwei neue Stickdateien. Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße


Donnerstag, 8. August 2013

Beauty is where you find it / Das große Blau

von Stephie

Heute bin ich auch endlich mal bei Luzia Pimpinella dabei. Mein großes Blau zeigt den Strand vor unserem Hotel "Iberotel Apulia" mit Blick auf Torre San Giovanni. Das wunderschön blaue Meer ist der Golf von Tarent.


Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag.