Dienstag, 5. Mai 2015

von Fensterläden und einem Milchkarton

von Kerstin


Guckguck am Dienstagnachmittag. Ich hoffe Euch geht es allen gut ?! Heute habe ich lange auf die versprochenen Sonnenstrahlen warten müssen, gerade sind sie nun mal da, aber leider halt auch ein starker Wind. So bleiben meine Fensterläden heute geschlossen. Die Öffnungszeiten sind nur bei strahlendem Sonnenschein :-))


Während ich mich am Samstag mit lauter netten Bloggersleut` in und um Koblenz vergnügt habe, hat mein lieber Mann mir meine Fensterläden aufgehängt. Schön war´s Mädels, gerne wieder.

Gehen wir doch ein wenig näher ran...


...nun grünt und blüht es dort, denn in der Weissmacherei bei Nicole *klick* und Sylvia *klick* habe ich derweil für die Dekoration gesorgt. Übrigens ist das ein wunderschönes Lädchen, das lauter feine Schätzchen beherbergt.


Gleich zwei von diesen süßen Zinkkörbchen habe ich ergattern können. Und damit ich sie auch mitnehmen konnte, mußte Sylvia erstmal die darin ausgestellten Dinge herausnehmen, das ist kein Problem für Bloggerinnen :-)


Nun ist mein Blumenfenster aber dekoriert und ich kann mich hoffentlich den ganzen Sommer an der Blütenpracht erfreuen. Tari folgt mir immer noch auf Schritt und Tritt und hat im Moment ein Lieblingsspielzeug.


Er hat einen verlassenen Milchkarton gefunden. Und damit ich keine Schleichwerbung mache, habe ich den Karton "bloggerlike" verschönert, im "Shabbylook" :-))


Ja, er schlupft da einfach drunter....


... und stapft mit seiner Ritterrüstung davon. Ui, schnell, ich muss hinterher.... Macht`s gut und passt auf Euch auf.


Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    dein lustiger Post erfreut mich.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,
    das macht er freiwillig?!?!? ****laut-lach**** ist ja großartig!!!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin!
    Also Taris neues Mäntelchen ist en vogue ☺
    Damit können sich Katzen einfach stundenlang bbeschäftigen.
    Aber kannst du dir vorstellen, dass ein Hund mit Wollknäulen spielt? Ich muss während dem Stricken immer die Wolle verteidigen. Doch nun zu deinen überaus gigantischen Fensterläden. Sie sind ein Traum und wunderhübsch von dir dekoriert. Ach ja, sowas wünsche ich mir auch hier!
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Tari hat wohl eine Persönlichkeitsstörung: er denkt, er ist eine Schnecke :))
    Schön, deine Fensterläden!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. ich finde deine Fensterläden auch wunderschön - wobei - Tari mit dem Milchkarton ist natürlich der Knüller :-)))))
    Bei uns sollte heute eigentlich heißes Sommerwetter herrschen. Pustekuchen ... es ist den ganzen Tag bewölkt ... ok ... angenehm warm ... aber ganz und gar kein Sommer.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    die Fensterläden sehen so wunderschön aus mit den verschiedenen Töpfchen und Kellen dran!
    Aber Tari und sein Milchkarton, ich mußte eben so herzhaft lachen :O))))) Sind sie nicht wunderbare Wesen, unsere Fellpfoten?
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. *schallendlach* Wie süß ist das denn???? Tari mit schick-schwarzem Aufbau. *prust*
    Meine beiden lieben ja auch Kartons. Und die, die länger bei uns bleiben werden auch farblich verschönert, damit Besucher nicht meine, wir wären am Umziehen wenn sie die Dinger überall stehen sehen. Sie werden belegt, oder besetzt, aber nicht spazieren getragen. Ach wie goldig!!!!
    Den Post werde ich mir noch ein paarmal ansehen! Köstlich!
    Aber nun zu deinen hübschen Fensterläden. Habe schon damals, als du die Klappläden gezeigt hast gedacht: Mensch, was für eine Energie und Geduld Kerstin hat diese vielen Lamellen abzuschleifen und neu zu streichen. Und sie sind sooooo schön geworden. Ein toller Blickfang.
    Ich habe zwei Holztrennwände (oder wie auch immer man die Teile nennt) auf der Terrasse stehen. Dahinter verberge ich meine Gartenutensilien, weil ich keine Lust habe sie jedes Mal in den Keller zu räumen. Daran hänge ich auch gerne so bepflanzte Henkeltöpfchen oder auch mal ein Dekoherzchen. Aber dieses Jahr bin ich noch gar nicht dazu gekommen. Die Tage sind einfach zu kurz. Oder ich zu langsam….

    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,
    Die Fensterläden sind ja schon wunderschön, toll dekoriert mit den kleinen Frühlingsblümchen.
    Aber der Star ist heute wohl Tari, das ist ein Bild für die Götter, so toll als kleiner Ritter.
    Grüße ihn lieb von mir und hab noch einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,
    so Fensterläden sind schon toll...vorallem zum Dekorieren...und die Körbchen sind auch super...meinen habe ich auch direkt aufgehangen... :) ...aber am allerbesten gefällt mir dein Kater in der Ritterrüstung... :) :) :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin, schön, deine Bilder! Ich liebe auch Fensterläden, die haben so was gemütliches, findest du nicht auch?
    Vielleicht war dein Tari in einem früheren Leben eine Schildkröte??
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  11. Gnihihi... dein Kater ist der Knaller! Und ein schönes Plätzchen hat das Körbchen gefunden! Ich hab meins gleich mit 2 Dutzend Eiern bestückt :D Es sieht toll aus!! Klasse sind die Fensterläden, wie gut das du sie behalten hast! ;)
    Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal
    Dani

    AntwortenLöschen
  12. Hahahahahaha .... das liebe Katertier solls mir nicht übelnehmen, ich muss so lachen. Ein Katerchen in Ritterrüstung, hat das die Welt schonmal gesehen? .... Zu schön! Die Fensterläden verdienen natürlich auch alle Achtung, sehr fein! Aber der Kater, neee hahahahaha
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  13. Kicher.. die katzen haben immer so coole Ideen. Das ist wirklich super! Ein toller Schnappschuss. Dabei muss man sie erst mal erwischen:-)
    Dein Fensterladen ist super dekoriert, richtig ländlich gemütlich ist das.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    wie lustig Tari aussieht, süße Fotos :-).
    Sehr schön ist dein Fenster und toll dekoriert.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Kerstin,
    jedem seine Dekoration! Dir dies wunderschön geschmückten Fensterladen und Tari den tollen Karton......hi,hi. Tolle Fotos.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,
    dein Fensterladen sieht toll aus. Wunderschön hast du ihn dekoriert mit den Blumentöpfchen und der Kelle. Hast du da eine gehäkelte Krone? Wow, die sieht schön aus.
    Über Tari musste ich jetzt lachen. Kartons haben ja für Katzen magische Anziehungskräfte. Da hat Tari schon für den nächsten Fasching das perfekte Kostüm gefunden. Er kann glatt als verkleidete Schildkröte gehen :-)))
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  17. Deine Fensterläden sehen super schön aus , liebe Kerstin . Hübsch dekoriert hast du sie . Cool , wie stolz dein Tari mit dem Karton von dannen zieht , lach . Tolle Fotos . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  18. Ui, im Profilfoto noch in rot ;)! Schön euch alle gesehen und kennengelernt zu haben! Es ist immer etwas Besonderes Bloggerinnen life kennenzulernen und wie ich lese hatte ihr im Anschluß noch einen schönen und vergnüglichen Nachmittag! Mit den Drahtkörben hatte ich auch geliebäugelt - aber am Schluß war ja kein einziger mehr übrig `*lach! Aber Nicole hat versprochen, dass Nachschub auf dem Weg ist ;o)! Sie machen sich ausgesprochen gut an diesen wunderschönen Läden *auchhabenwill!!!

    Schick dir liebe Grüße und hab es fein - Sylvia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,
    ich fand es am Samstag auch wunderschön und besitze ebenfalls diesen Drahtkorb ;o) Der war einfach der Renner. Deine Fensterläden sind total schön geworden. Tolle Idee. Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebste Grüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin,
    wir kugeln uns gerade auf dem Sofa so lustig sieht Tari mit seiner neuen Rüstung aus, dann kann er ja geschützt in den Kampf ziehen. Unsere Katzen liebten auch alle Kartons am Liebsten als Versteck, wir haben sie dann auch immer bemalt. Deine Fensterläden sind superschön und wunderschön dekoriert.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Kerstin,
    haha, den Ritter Tari in seiner Rüstung bewundere ich sehr!
    Der arme Mann, muss zu Hause schwer arbeiten, wärend die Gattin ausgeflogen ist?
    Schön hat er das gemacht! Jetzt frage ich mich, weil doch die Läden nicht 100% zusammenpassen, ob ich vielleicht das Gegenstück habe?
    Ach, ich wünschte mir, mein Laden hätte auch schon seinen Platz gefunden!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin,

    toll sieht dein geschmücktes Fenster aus, ist schon praktisch so ein Fensterladen.

    Aber Tari stiehlt dir mit seinem neuen Schneckenhaus die Show*hihihi*
    Ich glaube Katzen können an keiner Schachtel vorbei gehen so wie wir bei Taschen und Schuhen ; 0))))

    Ich wünsch dir einen schönen Tag.

    Ganz liebe Grüßle Mela

    AntwortenLöschen
  23. *lautlacht*....das sieht ja aus mit Tari....*weiterlacht*...ich kenne zwar von Gismo auch die Vorliebe zu Kartons und drin verstecken bzw. versuche reinzukommen aber sooooo hat er es noch nie gemacht. Lieber zerrupft er sie in Einzelteile, am liebsten die Eierpappen^^

    Mit deinen Fensterläden schaut toll aus und ich hoffe mal die schöne Deko ist dann bei dem Wind und Sturm auch hängengeblieben. Fein zu lesen dass eine schöne Zeit hattest, haste dir auch verdient.

    Nun wünsche ich dir und deinen Lieben noch einen tollen Tag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  24. Oh Kerstin...hahaha...was für ein bezaubernder Ritter in seiner Rüstung! :-D
    Sied sie nicht allerliebst unsere felligen Mitbewohner...sie schenken uns immer wieder mal ein lächeln oder gar lachen.
    Die Fensterläden sind ja toll und die Deko dazu sehr schön. Viel Freude im Garten. :-)

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Kerstin,
    ich lach mich immer noch über Taris Rüstung schlapp und kann kaum schreiben. :-) Das ist ja ein lustiger Kerl.
    Dein Fensterladen sieht toll aus. Ob ich wohl auch einen brauche?
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kerstin,
    das ist so köstlich - Tari mit Rüstung - das gibt´s doch nicht -
    ich mag deinen Fensterladen total gern - so schön mit den vielen Blümchen -
    ja bei Nicole in der Weissmacherei ist es toll - wunderschön sind deine Zinkkörbchen
    - ihr wart sicher auch im Just White - vielleicht fahr ich mal mit -
    ist bestimmt ganz lustig mit euch -

    hab einen schönen Abend -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  27. Meine liebe Kerstin, Tari und seine Ritterrüstung isst wirklich ein Knüller. Ich
    habe schallend gelacht.
    Die Deko ist wirklich toll. Die Zinkkörbchen gefallen mir auch sehr gut.
    Es freut mich, dass du eine schöne Zeit mit vielen Bloggerinnen verleben konntest.
    Einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  28. Sehr lustig liebe Kerstin!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kerstin,
    zum brüllen - dieser Anblick von Deiner Katze in Ritterrüstung!! :-))))))))
    Dein neuer Fensterladen ist auch so schön - wie nett, dass Dein Mann ihn aufgehängt hat.
    Zu diesem Bloggertreffen wäre ich übrigens auch so gerne gekommen. Schade, dass es zu weit weg für mich war.
    Liebe Grüße sendet Dir
    ANi

    AntwortenLöschen
  30. Eine Katze in Ritterrüstung :-), tut mir leid, aber das Bild toppt alles ;-)))!
    Aber auch dein Fensterlädchen und die Körbchen sind wunderschön!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  31. Ach Kerstin,
    macht er das echt von alleine???? Das glaube ich ja kaum... andersrum ist er schon ein besonderer Kerl!
    Also ich schrieb jetzt zu Tari, nicht zu Deinem Mann, der so nett war, Dir die Läden aufzuhängen... sieht soooo schön aus! Ganz toll!
    Auf diese Drahtkörbe stehe ich auch unbedingt. In groß und klein und rund und eckig!
    Liebe Grüße schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Kerstin,
    deine Blendläden sehen so klasse aus und du hast sie ganz zauberhaft dekoriert. Dein Tari ist ja ein süßer Kerl und es sieht bestimmt sehr lustig aus, wenn der Karton plötzlich Beine bekommt und durch die Gegend marschiert.
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Kerstin,
    die Fensterläden sind ja reizend dekoriert!!! Zinnkörbchen kann man nie genug haben, finde ich auch! Und dein Kater ist schlicht weg der Hammer!!! Super Fotos!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Kerstin,
    was für eine tolle Idee mit dem Fensterladen, ich hätte den Laden gestrichen ist ja klar.
    Die Dekoration gefällt mir gut auch die Krönchen sind toll.
    Und Deine Katze ist voll lustig.
    Danke für den Einblick in die Weissmacherei, toller Laden.
    Schönes Wochenende Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Kerstin, habe dich bei Alice gesehen. So ein Bloggertreffen ist doch immer schön, nicht wahr!
    Die Bilder von der Katze sind ja der Hit. Unglaublich, dass sie nicht weggesprungen ist.

    Hab ein schönes Wochenende!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  36. Hihi! Milchkarton auf Katze! Das finde ich echt super! Also meine Fellnasen setzen sich da immer rein!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  37. Oh nein!
    Die Ritterrüstung ist ja cool :-))
    Ganz viele liebe Grüße
    von Urte :-)

    AntwortenLöschen