Mittwoch, 16. September 2015

Buch des Monats September

von Stephie


In diesem Monat bin ich nach laaaanger Zeit mal wieder mit einem Roman beim Buch des Monats dabei. 

Eigentlich sind es gleich zwei Bücher, nachdem das Erste gelesen war musste ich gleich das Nächste haben.



Das erste Buch heißt "Provenzalische Verwicklungen:

Sainte-Valerie, ein idyllisches Dorf in der Provence inmitten von Weinbergen und Olivenhainen. Der ehemalige Pariser Kommissar Pierre Durand würden den Spätsommer in seiner Wahlheimat genießen, wenn ihn nicht gerade die Freundin verlassen hätte. Doch auch mit der dörflichen Ruhe ist es plötzlich vorbei. Der Lokalcasanova wird ermordet in einem Weinkeller aufgefunden- neben einem Rezept für Coq au Vin. War es ein makabrer Racheakt eines gehörnten Ehemanns? Die Dorfbewohner halten fest zusammen. Und schon bald ahnt Pierre, dass sich hinter der schönen Fassade Sainte-Valeries ganze Abgründe auftun ...



Zum zweiten Buch "Provenzalische Geheimnisse" möchte ich nicht so viel preisgeben, es schließt direkt an das Erste an und hat mir genauso gut gefallen. 



Zu jedem Buch gibt es ein paar Rezepte auf der Homepage der Autorin, im zweiten Buch sind sie sogar direkt nach dem Glossar abgedruckt. Der Name "Sophie Bonnet" ist ein Pseudonym einer deutschen Autorin. In diesen Büchern verbindet sie ihre Liebe zur Provence und zur französischen Küche.
Zur Homepage der Autorin geht es hier entlang und hier findet Ihr die Rezepte. 
Wer sonst in diesem Monat noch bei Nicole dabei ist, seht Ihr hier.



Der Rotwein von Bree ist übrigens superlecker, hab beim Schreiben gerade das Gläschen ausgetrunken. Natürlich ist das kleine Tellerchen auch leer gegessen. 

Terry hat seine OP gestern gut überstanden und durfte sogar alle Zähne behalten. Die Zahnsubstanz unter dem Zahnstein ist noch sehr gut, er ist ja auch erst drei Jahre alt. Auf diesem verwackelten Foto könnt Ihr Euch vom Ergebnis überzeugen.





Ich wünsche Euch eine schöne restliche Woche, ich genieße noch bis Dienstag meine Freizeit.


♥♥♥ Stephie ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Stephie!
    Das freut mich ganz Besonders, dass es Terry gut geht.
    Unser Kater hat diese Totour auch bereits hinter sich gebracht.
    Die armen kleinen Fellbuben , ach man leidet ja einfach so mit den Lieben.
    Das Buch klingt super und solche Geschichten mag ich auch total gerne.
    Wünsche dir einen vergnüglichen Abend!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stephie,
    das hört sich so an, als müsse man die Bücher lesen...dann aber schön Gemütlich mit Wein und leckeren Käse. Ist absolut eine Überlegung wert.
    Danke für den tollen Tipp.
    Es freut mich sehr, das Terry seine OP so gut überstanden hat und alles in Ordnung ist. Er ist aber auch wirklich total süß
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Das glaube ich Dir gerne, dass das kleine Tellerchen und der Rotwein leer sind... Es sieht auch sehr appetitlich aus.
    Die Bücher hören sich ebenfalls gut an. Die sind was für mich.
    Danke Dir fürs Vorstellen und hab noch einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Schön das Terry alles gut überstanden hat.....
    man leidet ja doch immer mit oder?
    Dein Buchvorstellung hat mir gut gefallen.
    Und jetzt habe ich doch tatsächlich Lust auf Rotwein....grins....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Buchtipps - und ich freue mich auch, dass Terry die Op so gut überstanden hat.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stephie,
    ein Stückchen Käse, ein Glas Rotwein und dazu ein gutes Buch.
    Mensch, das hört sich gemütlich an!
    So wie du alles beschreibst müsste ich wohl auch essen, während ich das Buch lese. Sonst würde ich nur Hunger schieben, wenn über leckeres Essen und Rezepte geschrieben wird. Da scheint der Mord nur Nebensache ;-)

    Ich werde mich nun ums Abendessen kümmern....
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Stephie! Ich freue mich immer, wenn ich einen Buchtipp bekomme...herzlichen Dank! Die Titel habe ich gleich mal vermerkt

    Ohje, die Katzen und Hunde haben ja wirklich die gleichen Wehwehchen wie die Menschen. Wie gut, dass bei der OP alles positiv verlaufen ist.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag! Liebe Grüße, Despina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Stephie, wenn das nicht die passende Lektüre ist um den vergangenen Provence-Urlaub nochmal aufleben zu lassen.
    Ich werde mich mal nach diesem Buch umsehen, klingt wirklich genau nach meinem Geschmack!
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stephie,
    gut, dass Terry alles prima überstanden hat. Deine Buchbeschreibung ist sehr schön und ansprechend. Früher habe ich wahnsinnig gerne Krimis gelesen, in den letzten Jahren aber gar nicht mehr.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  10. Ja, solche Krimis lese ich auch gern! Kommissar Durand wartet noch auf meiner Amazon-Liste ;-). Fein dass Terry alles gut überstanden hat, so ein süßes Foto! Herzliche Wochenendgrüße, Nata

    AntwortenLöschen