Dienstag, 29. Dezember 2015

Im Wandel der Zeit

von Kerstin


Einen wunderschönen Tag wünsche ich allseits. Nun gehen wir mit Riesenschritten dem neuen Jahr entgegen. Mein Jahresprojekt "Im Wandel der Zeit" ist hier und heute zu Ende. Ein letztes Foto vom Waldbänkchen gibt es aber noch:


Knorrig und blätterlos ist der Wald, das Bänkchen nicht besetzt und weit und breit ist auch kein Schnee zu sehen. Kommt, die Sonne scheint wie im Frühling. Laßt uns ein paar Schritte den Waldweg entlang gehen und ein bisschen plaudern.


Hattet Ihr ein schönes Weihnachtsfest? Wir waren bei meinem Bruder mit Familie eingeladen und haben den Heiligen Abend zusammen mit meinen Eltern und der Mutter meiner Schwägerin verbracht.


Am ersten Weihnachtsfeiertag haben wir dann meinen Schwiegervater besucht. Er hat die ganze Familie zum Mittagessen eingeladen und so kam ich endlich zu meinem langersehnten Karpfen mit Kartoffelsalat. Er schmeckt halt im Frankenländle am Allerbesten.


Den Jahresblick meines Waldbänkchens habe ich zu einer Collage zusammengefasst. Christa sammelt auch in diesem letzten Monat des Jahres alle Blicke *hier*.


So, nun sind wir wieder beim Waldbänkchen angelangt und hier möchten wir auch all unseren treuen Leserinnen und Leser einen guten Rutsch ins Jahr 2016 wünschen und "saumäßig" viel Glück...!


Ein neues Jahr rückt uns entgegen:
es bringe Dir viel Glück und Segen,
erfülle Dir die Wünsche all`
ob noch so groß sei ihre Zahl.
Die Zukunft müßt´, hätt´ ich zu walten,
sich Dir aufs freundlichste gestalten
Verfasser unbekannt


 Bis nächstes Jahr...

Herzlichst
Eure Kerstin und Stephie
♥♥♥

Dienstag, 22. Dezember 2015

Fröhliche Weihnachten


von Kerstin und Stephie

 
Strahlend, wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf den zarten Kugeln bricht.
“Frohe Weihnacht” klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt 
hinunter auf die ganze Welt.
Verfasser unbekannt


Ihr lieben Leserinnen und Leser, wir wünschen  Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und bedanken uns ganz herzlich für Eure Treue.

Merry Christmas
Kerstin und Stephie
♥♥♥

★  *  ★  ☆  ★ *  ☆  ★    *
 *  *   ☆      ☆        *
 ★  ☆  *  ★  *  ★  *  ☆
   ★     *     ☆  *   *  ★ *


 

von Helga 


Liebe Bloggergemeinde, ich schließe mich den Wünschen der Bienenelfen Stephie und Kerstin an.


Über meinen kleinen Schutzengel, den die liebe Ruth vom Blog Kleine Creative Welt für mich gefertigt hat, habe ich mich so gefreut, daß ich ihn spontan mit Euch teile. Möge er uns alle im kommenden Jahr 2016 beschützen.


Die Weihnachtstafel ist gedeckt, der Kaffee dampft, die Stollen sind gebacken,


also fangen wir gleich an.


Der Teenager muß noch gerufen werden, er ist noch mit dem Schlitten unterwegs, der Schlingel, bekommt heute wieder gar nicht genug. Meine große Bärenfamilie und ich,


bedanken sich bei allen lieben Mädels, die immer so nette, freundliche und oft einfühlsame ❤️
Kommentare für mich hinterlassen haben. Es tat soooo gut!


Auch Frau Meier läßt Euch noch gute Wünsche fürs neue Jahr ausrichten, wenn sie zur Zeit auch selig träumend, im Heubettchen schläft.


Meine persönlichen Wünsche für Euch, ein friedliches, geruhsames Weihnachtsfest, beste Gesundheit, viel neuen Schwung fürs Bloggerjahr 2016 und natürlich, gut auf Euch aufpassen, so können wir schon bald wieder zusammensein.

 
Alles Liebe
️Euere Helga
♥♥♥

 ★  *  ★  ☆  ★ *  ☆  ★    *
 *  *   ☆      ☆        *
 ★  ☆  *  ★  *  ★  *  ☆
   ★     *     ☆  *   *  ★ *


Donnerstag, 17. Dezember 2015

Bärige Adventsstimmung

von Kerstin


Hohoho Ihr lieben Leserinnen und Leser! Geht es Euch gut ? Seid Ihr in Vorweihnachtsstimmung ? Die Zeit vergeht ja so schnell und nun ist in einer Woche auch schon der Heilige Abend da.


Familie Bär ist da ganz relaxt. Das Bäumchen ist bereits geschmückt und Herr Bär steht zur Abfahrt bereit.


Frau Bär sitzt am Steuer und hat die Geschenke schön verpackt und gut verstaut. Bald geht die Reise in die Heimatstadt los, dort wird dann wie jedes Jahr mit dem Rest der Familie Weihnachten gefeiert...


Aus Fimo sind sie am Sonntag bei einer Tasse Kaffee, Plätzchen und Weihnachtsmusik entstanden. Ich hatte Lust und Muse ein bisschen zu modellieren.


In Teamarbeit mit meinem Mann, der auch tatkräftig mitgeholfen hat, sind diese beiden Bärchen hier geboren. Es hat wirklich Spaß gemacht, auch wenn sie nicht perfekt sind, so sind sie doch niedlich anzuschauen.


An Weihnachten, werden sie ein neues Zuhause bekommen und sich hoffentlich, mit den anderen bärigen Gesellen dort dann auch vertragen...



Wir werden es bald sehen :-). Auf zum Endspurt und nicht vergessen: Ab und zu mal inne halten und Muse machen.



Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

Freitag, 11. Dezember 2015

Wenn die Stricknadeln klappern....

von Kerstin


...ja, dann, dann habe ich so richtig Lust zu stricken und das war die letzten Tage der Fall :-). Ich musste einfach stricken und stricken und stricken, in jeder freien Minute....


... sodaß mir dieses Benehmen hier nicht gleich aufgefallen ist. Ja, Herr Tari, das ist natürlich "strengstens verboten". Ich wollte Zöpfe stricken und rechte und linke Maschen und so ist dieses Muster entstanden.


Ich habe hier *klick* einen schönen Poncho gesehen und dachte, das gefällt mir, so ähnlich mache ich es. Und nun, was soll ich Euch sagen, seht selbst:


Meine Männer meinten ich sähe aus wie ein Pilz", also ehrlich, sie haben ja recht und  deshalb trage ich ihn nun eben als Schal:

Frieren tue ich auf gar keinen Fall mehr und "in" bin ich obendrein mit diesem übergroßen Schal, wenn wir morgen in die Stadt gehen.


Habt Ihr schon alle Weihnachtsgeschenke parat? Wir werden morgen das eine und andere noch kaufen. 


Kleine Kerze leuchte, hier bei uns zu Haus
Wenn du genug geleuchtet hast,
dann pusten wir, dann pusten wir,
dann pusten wir dich aus.
(Songtext von Detlef Jöker)


Diese Kerze von Traudels Glaswerkstatt allerdings leuchtet ewig. Macht`s Euch gemütlich an diesem dritten Adventswochenende.

Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

Samstag, 5. Dezember 2015

Kommt und stellt die Stiefel raus...

von Kerstin



... bald kommt doch der Nikolaus. Einen gemütlichen Samstagnachmittag wünsche ich Euch. Habt Ihr Eure Stiefel schon geputzt? Nein ?!


Na dann aber schnell, morgen ist doch Nikolaustag.  Der Große hier, hat leider nicht meine Schuhgröße, hihihi, etwas kleiner müsste er dann doch sein. Gestern waren wir auf einem schönen Weihnachtsmarkt in unserer Nähe. Ein wunderbares Ambiente war das,  aber seht selbst:


Schloss Braunshardt ist ein kleines Rokkokoschlösschen. Hier *klick* könnt Ihr die einzelnen Zimmer von innen anschauen und sogar einen virtuellen Rundgang machen.


Die weihnachtlich geschmückten Buden waren im Schloßpark aufgebaut und so gab es vieles zu bestaunen und zu entdecken:


Engel und Christrosen...


Besondere Schaufeln als Dekoobjekte für den Garten...



Sterne und Kronen...



und sogar "Fränkisches" gab es im "Hessischen" zu kaufen. Direkt aus meiner Heimatstadt Nürnberg war dieser nette Mensch hier mit seinem Schinkenspeck.


Heute und Morgen kann man diesen Weihnachtsmarkt noch besuchen, also, wenn Ihr nicht so weit weg wohnt, dann kann ich ihn Euch wirklich empfehlen. So,


 und nun wollt Ihr sicher wissen wer unsere beiden Gewinnerinnen sind ??


Liebe Manu *klick*, liebe Gisi *klick*, ja Ihr seid die Glücklichen aus dem gepunkteten Lostopf. Bitte schreibt uns Eure Adressen, bienenelfen@arcor.de, damit die Taschen bald zu Euch reisen können. Allen anderen Losteilnehmerinnen danken wir fürs mitmachen und nicht vergessen: "Stiefel putzen !"


Mein kleiner Stiefel steht schon glänzend bereit...! Einen schönen Nikolaustag und einen gemütlichen zweiten Advent wünschen Euch

Eure Bienenelfen
Kerstin & Stephie
♥♥♥

Dienstag, 1. Dezember 2015

In der Weihnachtsbäckerei...

von Kerstin

 

...gibt es manche Leckerei, zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei...

Ein herzliches Hallo zum Dienstagnachmittag, Ich stehe mittendrin in meiner Backstube



und backe gerade Früchtebrot. Mögt Ihr das auch so gerne ? Für mich gehört es einfach zur Weihnachtszeit mit dazu. Gerne teile ich  mein altes Rezept mit Euch:





Früchtebrot:

125 Gramm ganze Haselnüsse, 250 Gramm Rosinen, 125 Gramm ganze Mandeln, 125 Gramm Datteln (vierteln), 125 Gramm getrocknete Aprikosen (vierteln), 125 Gramm getrocknete Feigen (vierteln). Alle Früchte und Nüsse in eine Schüssel geben.

125 Gramm Zucker, 125 Gramm Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 3 Eier, 1 Teelöffel Zimt und 2 Eßlöffel Rum schaumig rühren und mit den Nüssen und Früchten mischen.


Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und bei 150 Grad auf mittlerer Schiene mit Ober- und Unterhitze 90 Minuten backen und dann genießen...



Liebeläutend zieht
durch Kerzenhelle,
mild, wie Wälderduft,
die Weihnachtszeit.
Joachim Ringelnatz


Herzliche Grüße
Eure Kerstin