Sonntag, 28. Februar 2016

Ein Überraschungswochenende

von Kerstin


Hallihallo sage ich zum heutigen Sonntag. Habt Ihr es bemerkt ? Ich habe mich leise und still ein paar Tage verabschiedet, denn eine große Feierlichkeit stand an. Mein Bruder hatte einen runden Geburtstag und dies wurde richtig groß gefeiert. Alle Gäste hatten die Aufgabe zu schweigen, damit der Jubilar auch wirklich nichts erfährt von dieser, seiner großen Überraschungsfeier, die meine Schwägerin organisiert hat.


Begonnen hat alles letzten Freitag in Sachrang im Chiemgau. Sandra hat alle Freunde und uns zu diesem Wochenende eingeladen. Wir trafen uns zum Sektempfang still und leise dort vor der Haustüre. Meine Nichte hatte eine Sektbar vorbereitet und mit Fackeln bestückt.


Die Überraschung ist geglückt und mein Bruder war wirklich sprachlos, als er uns alle dort vor der Haustür gesehen hat.


Mit viel guter Laune ging es anschließend zum Abendessen. In der alten Post in Sachrang, wartete das Nebenzimmer auf uns.


Und so haben wir bei leckerem Essen und guter Stimmung lange zusammengessen.


Bis weit in die Nacht hinein wurde gequatscht und gelacht.


Am Samstag hatten wir dann herrlichen Sonnenschein und so wurden die Wanderstiefel geschnürt


und hinauf ging es, auf die "Wildbichlalm"


Direkt vor der Haustüre beginnt dieser Wanderweg.

dort vor dem Baum, auf deutscher Seite kommt das Bankerl dann hin

Nur durchs Törchen muss man gehen und schon ist man in Österreich.


Unterwegs kam keine Langeweile auf, denn der Ausblick auf die Berge dort ist einfach herrlich.


Oben angekommen, 


erwartete uns eine urige Hütte


und selbst "Otto", so heißt dieser süße Pudel hier nämlich, freute sich auf eine kleine Stärkung.


 Topfenstrudel und Apfelstrudel wurde uns empfohlen und so haben wir diese Leckerei natürlich auch sehr genossen.


Der Abstieg ging dann fast ganz wie von selbst, trotz widriger Bedingungen, denn zwischenzeitlich war es sehr windig geworden und starker Schneefall setzte ein, sodaß bis zum Abend hin alles tief eingeschneit war.


Gefeiert wurde später dann beim "Müllner Peter". Mit dem passenden Outfit fügten wir uns alle ganz wunderbar in die Gaststube ein.


Dieses Fenster hier stammt noch aus dem alten "Müllner Hof" und ist wirklich uralt und richtig schön shabby... die hübschen Damen dahinter natürlich nicht :-)


Dem Jubilar haben wir dann natürlich kräftig zugeprostet


und bei zünftiger Musik und gutem Essen den Abend so richtig genossen.


Meine Schwägerin hat sich ein ganz besonderes Geschenk für meinen Bruder ausgedacht. Er hat nun bald seine eigene Bank auf dem "Bankerlweg" *klick*. Diese Bank darf er  nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen selbst entwerfen und vom Schreiner anfertigen lassen.


Und weil seine Freunde auch alle sehr kreativ sind, wurde gleich noch ein eigener Song zur Bank mit dazugeliefert. Ralf und seine Freunde dichteten und sangen das Lied :" Mit Dir chill`n auf Deiner Bank".



Bis in die Morgenstund´wurde gefeiert, gelacht, gesungen und getanzt...


und so ging dieses Wochenende eigentlich viel zu schnell vorbei....


Es war eine sehr gelungene Überraschung für meinen Bruder und mein Dank geht hier noch einmal an meine Schwägerin Sandra die dies alles so wunderbar organisiert hat und an alle Freunde meines Bruders die bis dahin so schweigsam waren und so toll mitgefeiert haben und die ich hier auch zeigen darf


Nun hat uns der Alltag allerdings wieder und so sage ich Danke für Euren Besuch hier auf unserem Blog und wünsche Euch mit meinem Februarteichblick einen angenehmen Sonntag. Christa sammelt *hier* wie immer alle Fotos.


Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin!
    Was für eine Freude zu sehen wie herrlich ihr zusammen gefeiert habt. Man spürt regelrecht beim Anblick der Fotos diese unbeschreibliche Fröhlichkeit.
    Solche Feiern bleiben auf ewige Zeiten im Gedächtnis. Unsere Familie ist zwar nur ein kleines Häufchen dagegen, aber im Feiern da sind wir auch recht groß ;-)
    Da wird dann so manches Viertele geschlotzt und gesungen und gelacht.
    Wünsche dir einen wundervollen Sonntag! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,

    alles Schöne vergeht zu schnell. Doch die Erinnerungen daran bleiben.

    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    was für eine herrliche Party.......
    Da habt ihr ja ordentlich gefeiert....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    das war ja eine tolle Wanderung und superfröhliche Feier.
    Da musste es doch riesigen Spass machen, einen runden Geburtstag zu feiern.
    Schade, dass es immer so schnell vorbei geht.
    Noch einen schönen Restsonntag wünsche ich dir
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin,
    das liest sich super. Ich finde ja immer, dass ein Geburtstag ein besonderer Tag im Jahr ist und deshalb auch gefeiert werden muss. Der Mann legt da nicht so großen Wert drauf, aber wir anderen schon und so muss er da meistens durch. Toll hat sie das alles organisiert und das Geburtstagskind hat sich gefreut, so soll es sein.
    LG und hab noch einen erholsamen Abend
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schöner Geburtstag liebe Kerstin.
    Ich glaube gerne, dass Dein Bruder diese Feier genossen hat.
    Was ist denn im Sekt grünes drin?
    Dir einen schönen Abend und Willkommen zurück zu Hause,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    na da habt ihr aber zünftig gefeiert, wie schön, dass ihr so viel Spaß hattet und dein Bruder so schön überrascht wurde.
    Landschaftlich ist das natürlich eine tolle Gegend wo ihr gefeiert habt, in unserem Bayernland ist's halt auch voll schee :-)).
    Einen schönen Abend wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. ach was eine superschöne Idee und ein so gelungenes tolles Fest -
    da stimmte wirklich alles - der Rahmen, nette Leute, prima Essen, eine schöne Wanderung
    und die herrlichen Berge - traumhaft - ich liebe die Berge und diese zünftigen Hütten -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,
    wie schön, dass das Fest so ein großer Erfolg war und allen Beteiligten bestimmt in guter Erinnerung bleiben wird.
    Hier habe jetzt auch die 50. Geburtstage begonnen und im Sommer ist der Liebste an der Reihe.

    Der Teich sieht ja schon ein wenig winterlich verlassen aus. Die Häuschen am Ufer gefallen mir jedoch eshr.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  10. liebe Kerstin,
    eine tolle Überraschung und eine herrliche Gegend zum Feiern habt ihr Euch ausgesucht (da hätte ich ja fast zum Gratulieren vorbeikommen können). Sachrang ist einer meiner Lieblingsorte (ich weiß nicht einmal warum).
    Ihr habt auf alle Fälle viel Spaß gehabt und dem Geburtstagskind eine große Freude gemacht.
    Schön und fröhliche Fotos!
    liebe Grüße
    und noch herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag
    Gerti

    AntwortenLöschen
  11. Mein Lieblingsmensch hat mich schon gebeten, bitte nichts derartiges zu organisieren.... Er mag das nicht.
    Aber trotzdem finde ich das so schön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh, ich bin begeistert! Das war bestimmt ein tolles Erlebnis für euch alle! Was für klasse Fotos! Eine wunderbare Gegend, die richtigen Leute, gutes Essen - was will man mehr! Nachträglich von mir auch noch die besten Glückwünsche!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    da habt ihr ja ein richtig schönes Familienwochenende mit einer ganz tollen Geburtstagsfeier gehabt. Der 50ste Geburtstag ist auch etwas ganz besonderes. Perfekt hat deine Schwägerin alles organisiert und das Geburtstagskind hat sich bestimmt sehr gefreut.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    na das schaut nach einer tollen Sause aus. Ich danke dir für deine lieben Worte bei mir.
    Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  15. Hola liebe Kerstin,

    das ist ja eine superschöne Überraschung gewesen und ich bin überzeugt nicht nur dein Bruder sondern ihr alle werdet diese Tage nicht vergessen. Einfach schön wenn Freunde und Familie so zusammenkönnen kommen.

    Danke dir dass du uns so toll bebildert mitgenommen hast. Habe ich mich auch von hier aus sehr gefreut, und nachträglich dann einfach auch noch herzlichen Glückwunsch von mir.

    Herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,

    vielen Dank für diesen tollen Blog und die schönen Bilder. Er ist eine schöne Erinnerung und spiegelt die super Stimmung sehr gut wieder.
    Alle haben nichts verraten, Jan hatte keine Ahnung und die Überraschung ist echt geglückt.
    Es war auch für mich ein großartiges Vergnügen und ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße, deine Schwägerin Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Kerstin,
    Na das war ja eine Überraschung für deinen Bruder, toll!!!!! :-D Sieht auch alles sehr lecker und spaßig aus! Solche Erinnerungen bleiben.:-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  18. Das war ja eine tolle Party, sowas bleibt noch lange in Erinnerung.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin, ist das schön! Ich freue mich, dass ihr so einen wundervollen Familientag hattet. Familienglück pur.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie schön...da hat sich dein Bruder natürlich sehr gefreut über eure Überraschung.
    Mein Runder war für mich keine Überraschung denn zum Fest habe ich selbst geladen.
    Man sieht es hat Spass und Freude bereitet alles insgesamt.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. Dein Teichbild, liebe Kerstin, wird bei diesem post zur absoluten Nebensache, aber ich freue mich, dass du uns dein Februar-Foto mitgebracht hast.:-) Es wandert dann auch gleich in die Galerie.

    Das war ja ein mehr als gelungenes Geburtstagswochenende für deinen Bruder. Die Bilder zeigen, wie viel Spaß ihr miteinander hattet und ich habe euch gerne begleitet hinauf zur Wildbichlalm, die ich auch schon besucht hatte. Der Blick von dort über die schöne Bergwelt ist gigantisch!
    Und was lese ich noch? In Aschau hat nun dein Bruder sein ganz persönliches Bänkchen bekommen! Da kommt Sehnsucht auf, diesem hübschen Ort mal wieder einen Besuch abzustatten. :-)

    Liebe Grüße und vielen Dank fürs Teilen deiner tollen Fotos rund um den Geburtstag und aus dem Chiemgau
    Christa

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Kerstin
    man wird nur einmal Fünfzig und so richtig schön zünftig habt ihr das auch gefeiert.
    Wie man sehen kann hat es allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht.
    Dein Teich wird so schön von der Sonne beschienen, meiner dagegen liegt noch im Schatten.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. ich gratuliere deinem Bruder ganz herzlich zum 50. Und sag ihm, dass er die nächsten 10 Jahre so richtig genießen soll, denn die 60 steht wahnsinnig schnell vor der Türe ;-)
    Die Geburtstagsfeier wird bestimmt ein sehr schönes Erlebnis bleiben. Und ich freue mich auch, dass ich hier daran teilhaben darf :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  24. Was für ein großartiges Fest. Es sieht alles so gemütlich aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Kerstin... Schnell bei dir reinhuepfe, mich für deine netten Worte bedanke u dich herzlich begrüße in meiner kleine kreativen Welt. Ich freue mich sehr das du zu mir gefunden hast!! Mit herzlichen Grüßen Anna die sich als deine 290 Leserin eingetragen hat :)

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Kerstin,
    bin durch die Gruppe `Bloggertreffen Koblenz´auf dich und deinen Blog gestoßen. Ich freue mich schon darauf. ;-)
    Die Feier und die Wanderung hören sich nach viel Spaß an. Da habt ihr ihm eine tolle Überraschung bereitet,
    was für ein Glückspilz.
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Kerstin,
    das waren sicher herrliche Stunden :-)
    Liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin,
    das sieht nach einer super Party aus. Ich war schon mal in Sachrang.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen