Freitag, 18. März 2016

Teichblicke

von Kerstin


Einen wunderbaren guten Abend wünsche ich Euch. War das nicht herrlich heute ? So schön frühlingshaft, da nehme ich Euch doch gleich mit in den Garten.


Überall fängt es zu sprießen und zu blühen an. Kommt wir setzen uns ein bisschen auf die neue Baumbank.


Seht Ihr sie schon ? Nein ? Na, dann müssen wir einfach ein bisschen näher ran gehen.


Da saß ich gestern und heute und habe es mir gemütlich gemacht. Ausgerüstet mit Kaffee und Buch, habe ich dort den Nachmittag verbracht.


Tari war auch mit dabei, allerdings hält er lieber Ausschau nach den Fischen, die sich heute zum ersten Mal mal kurz gezeigt haben.


Mein Märzteichblick ist noch nicht sehr frühlingshaft, nur zaghaft sind die ersten Austriebe zu sehen.

Mein Teichblick im März
Auch näher dran sieht man nicht wirklich viel. Christa *klick* sammelt sie wieder, die Fotos vom Wandel der Zeit.


Tari folgt mir oft auf Schritt und Tritt...


...und braucht, glaub ich, dringend eine Sonnenbrille


Hattet Ihr auch so herrlichen Sonnenschein ? Leider soll ja das Wochenende nicht mehr so schön werden. Lasst es Euch trotzdem gut gehen.


Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

Kommentare:

  1. Zu schön, sich wieder draussen in die Sonne zu setzen. Deine Freude teile ich unbedingt. Gestern habe ich das erste Mal auf der Terrassentreppe gesessen und die warmen Strahlen auf der Nase genossen.
    Hab ein sonniges Wochenende und sei lieb gegrüßt
    Rosalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      gestern war es hier sonnig.
      Heute hatten wir Nebel, und es regnete.
      Ich warte auf gutes Wetter für Ostern.

      Liebe Grüße und einen guten Abend
      Elisabeth

      Löschen
  2. Liebe Kerstin,
    oh was hast du aber eine schöne Gartenbank.
    Da würde ich auch gerne das schöne Wetter genießen.
    Liebe Grüße,
    Ella

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    die Baumbank ist herrlich. Da wirst du bestimmt viele gemütliche Stunden verbringen. Die Kissen sind wunderschön. Tari wird sich bestimmt gern dazu kuscheln. Aber erst wenn er den schönen Teich kontrolliert hat. Wir hatten auch so schönen Sonnenschein. Leider soll es ab morgen wieder kälter werden. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Oh, so eine Baumbank wollte ich auch immer. Leider fehlt uns der passende, freistehende Baum.

    Na, dann komm ich dich einfach besuchen und nutze deine ;))

    An unserem Teich ist auch noch nichts los, aber die Fische hab ich ebenfalls gesehen. Mein Mann noch nicht, er denkt, die sind alle tot 😢
    Die werden halt noch gemütlich im Schlamm sitzen. Hab mal gelesen, erst ab ca. 10 Grad Wassertemperatur lassen sie sich regelmässig blicken.

    Noch friert es aber fast jede Nacht, trotzdem ....so langsam kommen immer mehr kleine grüne Spitzen aus der Erde.
    Es tut sich was, freu.
    Ich wünsche dir viele weitere, gemütliche Stunden auf deiner tollen Baumbank und lasse sonnige Grüsse da
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Hola liebe Kerstin,

    ach, das war ja wirklich herrlich und so eine schöne Bank. Da würde ich mich auch gerne mal hinsetzen und alles rund um mich genießen, nebst Streicheleinheiten für Tari^^ Richtig schön habt ihr es und auch wenn noch nicht soviel blüht, die Sonne lockt einfach und es ist auch schön zu erkennen wie so langsam die Natur erwacht^^

    Ein Teich wäre auch immer noch mein Traum, gerade auch hier oben vor dem Haus. Finde sowas einfach auch beruhigend.
    Übrigens hatte ich die Woche einen "Schildkrötenpost" mit ein paar Bildern aus dem El Monasteri. Vielleicht mag Helga es sich ja auch mal anschauen, denn mittlerweile muss ich immer an sie bzw. die Schildis denken wenn ich Schildkröten sehe ;-)

    Drücke dann mal die Daumen dass das Wetter nicht so schlecht wird und du auch am WE die schöne Bank nutzen kannst.

    Herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    oh ja, auf deiner Gartenbank die Seele baumeln zu lassen mit dem wunderschönen Blick in den Garten --- klasse. Ich mag den Frühling (ist ja im Moment noch nicht da), wenn es überall anfängt zu grünen.
    Liebe Grüße und ein schönes, gemütliches Wochenende.
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    deine hübsche Bank habe ich gestern schon bestaunen dürfen. Das ist ein sehr gemütliches Plätzchen in einem schönen großen Garten.
    Wir wurden gestern auch sehr von der Sonne verwöhnt, habe diese eine Stunde lang beim Laufen intensiv genossen.
    Heute ist es leider nicht mehr so schön, was für mich von Vorteil ist, so kann ich ein bisschen was aufarbeiten. ;-)
    Ein schönes Wochenende wünscht und viele liebe Grüße sendet dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,
    die Baumbank ist sehr schön geworden. Ein wirklich idyllisches Plätzchen hast du nun in deinem Garten. Da macht es Spaß, das Wetter zu genießen und zuzuschauen wie der Frühling langsam im Garten einkehrt.
    Hier sieht der Himmel heute sehr grau aus, aber so lange es nicht regnet bin ich ganz zufrieden. Von meinem Schaukelstuhl konnte ich gestern ein paar Sonnenstrahlen erhaschen. Leider nur vom Wohnzimmer aus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin!
    Deine Rundbank am Baum ist auch sooo schön und mein ganz großer Wunsch ist es auch um meinen geliebten Kastanienbaum im Eigenheim so ein feines Plätzchen zu haben.
    Doch derzeit ja leider nur ein Traum, denn momentan sieht der Garten dort vergammelt aus.
    Meine Mieterin lässt alles schleifen und zieht nicht aus. ..das tut mir in der Seele weh und ich kann mitunter das gar nicht mehr mit ansehen.
    Deine Tori sieht so hübsch aus und hab ich dir eigentlich schon mal erzählt, dass ich genauso eine Katze vor zehn Jahren hatte?
    Das sind recht stolze und etwas eigenwillige Tierchen, aber einfach zum Knuddeln und liebhaben.
    Ich wünsche dir nun ein sonniges Wochenende! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    ich bin ganz verliebt in deine wunderschönen Kissen.......
    Total schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Die Bank ist ja ein Traum, und so schön einladend dekoriert! Da läßt sich sicher manch schönes Stündchen verbringen. Schade dass es jetzt am WE schon wieder so kalt und sonnenlos ist (zumindest hier), aber der Frühling muß ja irgendwann kommen ;-). Herzliche Samstagsgrüße sendet Euch Nata

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    Tari mit Sonnenbrille? Na das wäre ja mal was ganz Anderes ;o)
    Die Bank um den Baum ist superschön. Solche runden Bänke mag ich schon lange sehr. Nur auf dem Balkon ist das schlecht umsetzbar...
    Ein klein wenig beneide ich dich um dieses idyllische Plätzchen.
    Bei uns hatte der Frühling Donnerstag Einzug gehalten. Da die Wettervorhersage für Freitag und das Wochenende nasskalt und trübe prophezeit hatte, hatte ich kurzentschlossen zeitig Feierabend gemacht und den Nachmittag genossen. Das Leben ist kurz und die Sonnenstunden sind abgezählt. Genießen wir jeden guten Moment!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    dass ist ja nett, dass du mich einlädst mit auf deiner gemütlichen Bank Platz zu nehmen. Passt ja gut, dass ich ein wenig später dran bin, der große Ansturm ist schon vorbei und nun habe ich jede Menge Platz *mich niederlass*. Und zu einem Tässchen Kaffee sag ich nicht nein. *das Kissen noch ein wenig besser im Rücken platzier*. Hast ja auch wieder etwas Feines gebacken. Wie schön, dass Tari uns auch Gesellschaft leistet. Schaue ihm gerne zu, wenn ich die Beine ausstreck und meine Pause genieß.
    Es hat mir leid getan, dass ich dir mit meiner Frage nach den Dornen vom Zierquittenstrauch so viel Arbeit gemacht habe. Wenn er schon so lange hier steht, dann gehört er sicher noch zur alten Art. Die neuen Züchtungen sind ja oft ganz anders wie die alten Sorten. Meinst du der Gärtner könnte anhand eines Zweiges die Sorte bestimmen? Ich stelle mir das recht schwierig vor.
    Meine Schwiegermutter hatte auch so viele wunderschöne Altpflanzen. Selbst die Kinder von Nachbarn und Freunden fragen heute noch nach Ablegern davon. Meinen, solche Sorten bekommt man heute gar nicht mehr, viele von den neuen wären so überzüchtet. Ich habe das gar nicht so zu schätzen gewusst, aber nun grabe ich auch immer wieder etwas aus ihrem Garten aus. Um die Blumen kümmert sich der Schwiegervater nicht so, er hat genug mit dem Nutzgarten zu tun, der ihm viel wichtiger ist. So ist er immer froh, wenn ich etwas mitnehme.
    So, dann sage ich mal vielen Dank für die nette Einladung. Muss nun leider weiter. *Tari noch ein wenig das Köpfchen massier* Macht‘s gut ihr zwei und habt einen feinen Sonntag!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Kerstin,
    die neue Bank ist nicht nur wunderschön, nein sie ist auch sehr praktisch, denn jetzt kannst du jederzeit ein gemütliches Päuschen bei der Gartenarbeit einlegen. Ich befürchte jedoch, unter diesem schattigen Baum ist es noch recht kühl zu dieser Jahreszeit, im Sommer allerdings muss es dort herrlich sein zu pausieren? Mein Augenmerk ist gleich auf die Kissen gefallen, denn die finde ich, sind äußerst attraktiv!
    Aber, der Anfang ist gemacht, der Frühling ist im Anmarsch!!!

    AntwortenLöschen
  15. Ja, gestern war es auch hier am Meer wunderbar sonnig, aber kalt.
    Heute leider grau in grau.
    Dein Platz unter dem Baum ist schon was Feines, ich sage nur nächstes Bloggertreffen...grins.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend und hoffe, alle Fische sind noch im Teich,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. so eine Bank hätte ich auch gerne in unserem Garten, nur ist der passende Baum dafür noch viel zu klein :-) und um deinen schönen großen Teich beneide ich dich , unserer hat die Größe einer Zinkwanne :-) , aber wie heißt es doch so schön: klein aber fein !
    in diesem Sinn einen schönen Sonntag mit herzlichen grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  17. Am Freitag war wirklich ein herrlicher Tag, liebe Kerstin, Sonnenschein pur und genoss auch draußen ein wenig die Frühlingsluft mit einem Buch und einer Tasse Cappuccino.:-)

    Wunderschön schaut dein neues Plätzchen am Baum aus, dort lässt es sich gut aushalten. :-)

    Tari hofft wohl sehr, dass die Fische sich bald blicken lassen. Vielleicht kann man ja einen Braten ergattern. Den hat er wohl aber nicht nötig, denn ich kann mir gut vorstellen, dass er nach Regeln der Kunst mit Leckerlis von dir versorgt wird.

    Ist doch super, wenn die ersten Austriebe um den Teich herum jetzt schon da sind, im nächsten Monat werden wir hier mehr sehen, denke ich mal. Der Winter hat sich halt doch lange hingezogen.

    Heute ist es bedeckt bei uns und da macht man es sich lieber drinnen gemütlich.

    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir noch einen schönen Restsonntag. :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  18. Wundervolle Bilder! Ihr wohnt ja traumhaft!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,
    das sieht ja wirklich schon sehr frühlingshaft aus! Wir hatten am Wochenende eher Novemberwetter, grau und trüb und Nieselregen ....und warm ist es auch noch nicht .....noch gar kein Gartenwetter :O(
    Der Teich ist so schön :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Osterwoche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin,
    leider hat der Sonnenschein sich schon wieder verdrückt - aber wir geben die Hoffnung nicht auf -
    ja das ist einfach herrlich, wenn man wieder in den Garten gehen kann und die Blumen genießen -
    Tari wird auch viel Spaß haben, wenn sie endlich mal wieder länger rum stromern kann -

    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin,
    auf diesem gemütlichen Bänkchen würde ich auch gerne Platz nehmen.
    Tari ist aber ein bildhübscher Kater.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Frühlingsanfang.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin,
    ja jetzt ist es so langsam wieder schön im Garten zu sein. Noch liegt Schnee um uns, aber auch dieser schmilzt irgendwann dahin.
    Die Bank ist ja klasse. Erinnert mich an das Dorf wo ich aufgewachsen bin, da gab es eine Rundbank um eine alte Linde.
    Schmunzel...ich glaube so einige Katzen bräuchten hin und wieder eine Brille. ;-)

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Danke für den Blick in euren schönen Garten :-)
    Das sieht alles wunderbar aus - der schöne Teich - und dann die gemütliche Baum-Bank - da würde ich auch gerne sitzen :-)
    Zu deiner Frage nach Lollo kopiere ich dir mal vorsichtshalber meine Antwort hier rein
    "liebe Kerstin, ich war gestern auch überrascht, als ich nicht mehr auf Lollos Blog kam. Keine Ahnung was los ist. Vielleicht macht sie einen neuen Blog auf und taucht irgendwann wieder auf? hoffe ich mal ..."

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  24. Langsam sprießen die ersten Triebe, der Teich verändert sich nun Monat für Monat. Bin gespannt!
    Bei uns war noch nichts mit draussen sitzen, zu windig.
    Schönes Osterfest wünsche ich
    Gabi

    AntwortenLöschen