Mittwoch, 11. Mai 2016

Ein Ausflug zur Schwanheimer Düne

von Kerstin


Hallihallo zum Mittwochmorgen. Letzten Freitag habe ich diesen herrlichen Tag genutzt und bin mit Heidi *klick* zur Schwanheimer Düne *klick* gefahren. Auf dem Fußweg dorthin sind wir an einem ganz idyllischen Anglerteich vorbeigekommen. Hier kann man sicher ganz wunderbar die Seele baumeln lassen.


Die Schwanheimer Düne entstand nach der letzten Eiszeit vor etwa 10.000 Jahren, als Sande aus dem Flussbett des Mains ausgeweht und hier abgelagert wurden.


Auf dem trockenen und nährstoffarmen Sandboden wachsen die Nadelbäume so, wie man es sonst nur von der Meeresküste kennt:


Eher klein, buschartig und mit tiefhängenden Ästen.


Ein Holzbohlenweg führt den Besucher durch dieses außergwöhnliche Areal. 

 
Das trockene Klima und die mageren Sandböden lassen nur Pflanzen und Tiere gedeihen, die an diese extremen Bedingungen angepasst sind. Nähere Informationen darüber hat Heidi *hier* für Euch.


Ganz im Gegensatz zeigt sich die Natur gleich um die Ecke am Main herrlich saftig und grün. Ein kleines Päuschen haben wir hier natürlich eingelegt..., einfach die Füße hochgelegt...


...und diesen Ausblick genossen:


Herrlich beschaulich und romantisch.


Gut ausgeruht haben wir uns dann aufgemacht und den Stadtteil Frankfurt-Höchst erkundet.


Der Schloßturm ist schon von weitem zu sehen und auch der Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern und seinem alten Brunnen lädt zum Verweilen ein.





Um die alte Schloßmauer herum stehen so schöne Häuser...


...und im Schloßhof fühlt man sich als wäre man in eine andere Zeit versetzt.


Ob da wohl das Dornröschen gewohnt hat?


Es war ein wunderschöner Tag und bevor wir dann wieder Richtung Heimat aufgebrochen sind, sind wir noch ein Stückchen am Main entlang gelaufen, da war tierisch was los :-))



Ich freu mich, dass Ihr mich virtuell begleitet habt und hoffe Euch hat es auch so gut gefallen!


Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Kerstin,
    was für ein wunderbarer Ausflug! Danke, daß Du uns mitgenommen hast! Herrliche Bilder von einer sehr schönen Gegend!
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin, was für eine schöne Gegend. Für mich als Alpenländerin :) herrlich anzusehen. Ich mag ja total gerne Burgen u Schlösser u habe mich beim letzten Ausflug (siehe Blog) auch dasselbe gefragt bezüglich Dornröschen! :)
    Wünsche dir einen feinen Tag mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hola liebe Kerstin,

    hach, was habe ich es gut. Am Montag schon dazugesetzt und mitgeschlabbert kann ich es heute nochmal machen. Ich kann mich nur wiederholen wie ich den Ausflug auch genießen kann, einfach eine ganz tolle Region in der es soviel zu entdecken gibt. Wundervoll in der Düne aber genauso auch im Städchen dass mit den vielen Aussenbestuhlungen und so herrlichem Fachwerk einfach einlädt zu verweilen. Da könnte ich mir Dornröschen sehr gut vorstellen, würde passen bei der Idylle. "Gefährlich" schaut es nur einmal aus, nämlich mit dem Schwan der so aussieht als wolle er dir drohen.

    Toll jedenfalls dass auch du uns mitgenommen hast und ich freue mich wirklich dass ihr einen so schönen Tag hattet. Bestimmt eine Wiederholung wert, gelle^^

    Wünsche dir auch heute einen tollen Tag und sende ganz herzliche Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. ...natürlich auch Stephie sowie Helga nebst Frau Meier ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,

    ich habe dich auf diesem schönen Ausflug gern begleitet.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Kerstin,
    ich bin Heidi schon begeistert gefolgt - und heute nun dies.
    So kann der Mittwoch gut beginnen. Ich habe mich ganz einfach
    hinten auf dein Fahrrad geschwungen und habe mir alles erklären
    lassen. Ich bin begeistert.
    Einen schönen Wochenteiler wüncht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Die Schwanheimer Düne kenne ich nicht, scheint aber eine wirklich interessante Gegend zu sein.
    Am Main könnte es mir allerdings auch gefallen....so mit Füße hoch und kühlem Getränk, lach.
    Dich per Foto auf deinem Ausflug zu begleiten, hat Spass gemacht!
    Viele Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,
    vielen Dank für den virtuellen Ausflug es hat mir sehr viel Freude bereitet. Und die virtuell verbrannten Kalorien werden jetzt gleich wieder aufgestockt ;), natürlich auch virtuell vielleicht finde ich ja ein schönes Kuchenrezept für den Pfingstsonntag.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,
    was für ein traumhaft schöner Ausflug. Sehr gerne habe ich dich begleitet, denn diese schöne Ecke von Deutschland kenne ich noch nicht. Frankfurt Höchst schaut ja so idyllisch aus. Mit den Fachwerkhäusern, so schön!
    Vielen Dank das du diese tollen Fotos hier zeigst.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    das ist ja Erholung pur !
    So ein schönes Fleckchen Erde , da würde ich auch gerne mal spazieren gehen.
    Danke für die wunderschönen Fotos !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  11. Danke fürs Mitnehmen!!! JA, es hat mir sehr gut gefallen - da bekommt man direkt Fernweh...
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin!
    Das sind unendlich schöne Bilder, die du hier zusammengestellt hast.
    Diese Gegend ist wirklich auch ein herrliches Fleckchen.
    Die Collage mit den blauen Fensterläden und Tür hat es mir ganz besonders angetan.
    Einfach zauberhaft!
    Sollte es irgendwann in meinem Erdendasein passieren, dass ich mal in dieser Gegend bin.
    Ja, dann möchte ich auch hier einen Tag lang wandern und es nach Herzenslust genießen...so wie ihr Zwei es getan habt.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    danke fürs mitnehmen. Super schöne Aufnahmen hast Du gemacht, so das man fast das Gefühl hat man wäre selbst dort
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen


  14. Your blog is very impressive and have the useful information it is really caught my attention.


    great work

    تصميم مواقع





    good job Beautiful! :)

    حراج السيارات

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    das war ein wunderbarer Ausflug. Vielen Dank das du so schöne Bilder mitgebracht hast. So eine schöne Gegend. Am Main ist es bestimmt wunderschön um diese Jahreszeit. So ein Spaziergang am Fluss entlang würde mir auch gefallen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schöne Aufnahmen hast Du gemacht, liebe Kerstin!!
    So ein Tag ist wie ein längerer Urlaub, oder?
    Liebe Grüße an Dich und vielen Dank für die schönen Anblicke gerade. :-)
    ANi

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie wunderschön! Die bunten Häuser am Marktplatz, und die alten Laternen! Ganz klasse. Vielen Dank für's Teilhabenlassen. Herzliche Grüße, Nata

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kerstin,
    ob es mir gefallen hat? Aber ja.
    So schöne Fotos hast du eingestellt und der Schwan ist doch wohl obercool.
    Die süßen kleinen Plätze und Häuschen, dann auch noch so viel Wasser, das fühlt sich bestimmt an, als wäret ihr länger, als nur einen Tag unterwegs gewesen?
    Fast ein wenig neidisch könnte ich auf dich werden, so ein Ausflugsziel hätte ich ich auch gern in der Nähe.
    Der Holzbohlenweg sieht nach Moorlandschaft aus. Seuftz.
    Dir wünsche ich einen wunderbaren Abend.
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,
    danke, dass ich euch begleiten durfte. Das war ein wirklich schöner Ausflug. Man glaubt gar nicht, dass Frankfurt so malerische Ecken hat und die Schwanheimer Düne sieht tatsächlich aus, wie z.b auf Rügen am Strand. Toll !!!

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Dank für das Mitnehmen auf diesen herrlichen Ausflug. Bei uns gibt es einen solchen Lehrpfad durch ein Moor in der Nähe. Ich mag so etwas total gerne. Es ist immer wieder interessant, was man dabei alles entdecken kann.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  21. gerade habe ich die schönen Bilder bei Heidi gesehen - und jetzt freue ich mich, dass der Ausflug bei dir noch weitergeht.
    Die Fotos sind wunderschön. Danke für´s Zeigen.

    Herziche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin,
    wie schön, ich hab ja auch schon Bilder bei Heidi gesehen, tolle Häuser und eine schöne idyllische Gegend sind das, vor den Toren der großen großen Stadt, Frankfurt an sich ist ja jetzt nicht so meine Stadt, deswegen war ich auch nie in diesem Idyll, weil ich einfach da kaum hingekommen bin, aber sollte ich mal wieder in die Ecke kommen ich werde mir dieses schöne Eck anschauen, die Häuser gefallen mir besonders gut und bestimmt bekommt man dort den leckeren Äppelwoi (schreibt man das so??) du merkst ich bin lang weg aus Hessen ;-) und ich mag auch den Handkäs mit Musik sehr gerne...
    Hab einen guten Start in den Donnerstag und danke für den schönen langen Post mit den tollen Fotos
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,
    das sind wunderschöne Bilder und was habt ihr da für ein tolles Eckchen in Frankfurt aufgetan; total klasse.
    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kerstin!
    Einen schönen Ausflug hast du gemacht und richtig tolle Fotos mitgebracht.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Kerstin
    Danke für diese tollen Eindrücke! Ein wunderschöner Ausflug!
    Frohe Pfingsten wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kerstin, was für schöne Bilder sind das geworden! Da kann die Seele baumeln...
    ein wundervolles Pfingstwochenende wünsche ich Dir
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  27. Wundervoll, liebe Kerstin.
    Das ist eine Tour ganz nach meinem Geschmack. Danke für´s mitnehmen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin,
    dankeschön für den wundervollen Ausflug hierhin und dorthin... ich habe ihn genossen ;-)))

    und wünsche Dir Frohe Pfingsten mit vielen schönen Momenten.
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kerstin,
    so, während du deinen Füßen nun etwas Erholung gönnst dachte ich, ich drehe noch eine Runde bei dir. Meine Füße sind ja noch fit *lach*.
    Ach, ich finde es so schön dass ihr beiden (Heidi und du) euch so gut verstehst und immer wieder mal gemeinsam etwas unternehmt. Und da hänge ich mich jetzt einfach mal an, wenn auch nur virtuell, und genieße ein wenig mit an all dem Schönen, was euch an eurem gemeinsamen Tag so alles begegnet ist. Schon der erste Halt am Anglerteich ist so ein optisches Schmankerl. Und das mit dem Holzbohlenweg gefällt mir auch *munter drauf los lauf*. Die Pause am Main, der Besuch in Frankfurt-Höchst (was für tolle Fotos!), ach, einfach perfekt! Das hat mir prima gefallen und ich habe mich sehr gefreut, dass ich mit durfte!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  30. Ei des is ja Frankfort! Mensch, da habt ihr ja e schee Geschend besucht und über Schwanheim hab isch - noch gar net so lang eher - mal a Doku im Fernseher gesehe... des wurd vor langer Zeit emol eingemeindet un muss wunnerschee sei dort.

    Es grüßt e Offebacher Mädsche,

    Nana

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Kerstin,
    da bin ich mir ganz, ganz sicher, mir hat es genauso gut gefallen wir dir!!!
    Und ich glaube, das Dornröschen könnte tatsächlich in diesem Schloss gewohnt haben, diesen Gedanken hatte ich auch schon! Es war ein so herrlicher Tag und toller Ausflug, ich danke dir!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  32. Was für ein schönes Fleckchen Erde! Das ist auf alle Fälle eine Reise wert!
    Bussi
    Dani

    AntwortenLöschen