Mittwoch, 15. Februar 2017

Brandneu und aktuell

von Helga

 

­čÉó­čÉóIch mu├č es Euch unbedingt kurz mitteilen: Ich bin da, ich bin wieder fr├Âhlich aufgewacht­čÉó­čÉó


­čÉóDiesen Satz hab' ich von meiner Besitzerin Kerstin ├╝bernommen, als diese  2-j├Ąhrig aus ihrem Mittagsschlaf erwachte. Ja, meine Winterruhe ist beendet und ich feiere heute meinen 1. Tag des Jahres 2017 und zugleich meinen 47. Geburtstag. Als Sch├Ânheit bin ich auch dieses Mal leider nicht erwacht, auch an einer Misswahl habe ich noch nicht teilgenommen, geht ja garnicht, denn mit unschuldigen Kulleraugen und Streichelfell, kann ich leider nicht aufwarten­čÉó

video

­čÉóObwohl, warm genug ist es mir nat├╝rlich noch nicht, etwas steif sind meine Gelenke noch und das Laufen geht sehr sehr langsam, soda├č es zu einem Sprint leider noch nicht reicht.
Eine feine, saftige Gurkenmahlzeit wurde mir schon serviert, denn mein Durst war riesig­čÉó


­čÉóAuch Feldsalat, da├č ich wieder zu mehr Kr├Ąften komme, lag schon auf meinem Teller.
Ein Bettchen unter der Heizung stand frisch bezogen ebenfalls f├╝r mich bereit und so bin ich froh, da├č ich wieder unter meinen mir vertrauten Menschen sein darf­čÉó


­čÉóMomentan gilt es aber nur als Zwischenl├Âsung, denn mein Haus am Hemlocktannenweg 56 bei Meier, ist noch nicht ganz bezugsfertig. Es wird noch etwas dauern bis zum Fr├╝hlingsanfang. In einem frischen Gr├╝n, ist es zumindest von au├čen schon aufgeh├╝bscht worden. Nun hei├čt es warten auf die w├Ąrmende Kraft der Sonne, bis wir wechselwarmen Wesen unser Wohlf├╝hlgef├╝hl  nach diesem kalten Winter, wieder zur├╝ck erobert haben. So ganz angenehm waren die Tage und N├Ąchte bei 8 Grad im Dunkeln, nun ja auch nicht­čÉó


­čÉóSoderle, ich hab Euch nur mal kurz Bescheid geben wollen.
Wenn es dann wieder raschelt in meinem Rucolabeet und meine Freundin Henriette und der lebhafte Mampfi aus Niederbayern zur Melonenparty antreten d├╝rfen, m├╝├čt Ihr noch etwas Geduld aufbringen. Die ersten Einladungen an diese VIP`s wurden bereits versendet und die Pl├Ątze reserviert­čÉó


­čÉóIch freue mich schon sehr darauf und verzieh mich derweil unter mein Heizk├Ârperbettchen­čÉó


Mit lieben Gr├╝├čen den Fr├╝hling erwartend 
Euere Frau Meier und Betreuer-Personal Helga und Helmut
 ­čÉó­čÉó­čÉó

Kommentare:

  1. Wie sch├Ân, dass Frau Meier aus ihrem Winterschlaf erwacht ist und ein tolles Alter ist das, fast ist sie so alt wie ich die Schildi aber nur fast, ich bin dann doch schon ├Âfters aus meinem Winterschlaf erwacht ;-).
    Ganz s├╝├če Fotos und alles Gute f├╝r Frau Meier und ihr Personal alles Liebe vom Reserl

    AntwortenL├Âschen
  2. Ach ja so ein Winterschlaf w├Ąre mal nicht schlecht :)) herrlich die Geschichte von Frau Meier.auf den Millimeter genau hat sie sich in ihr Bett gequetscht sogar mit Kuscheltier :))).
    Herzlichst Anna

    AntwortenL├Âschen
  3. Wie sch├Ân, das Du wieder aus dem Winterschlaf erwacht bist. Auch wenn Du meinst Du w├Ąrst keine Sch├Ânheit...ich mag Dich so wie Du ausschaust!!! Machs Di noch sch├Ân kuschelig.
    Liebe Gr├╝├če
    Bettina

    AntwortenL├Âschen
  4. *h├Ąndeklatschundfreu*....also Gismo hat mich gerade ganz dumm angeschaut als laut ich verlauten lie├č: "Frau Meier ist wieder da" Finde ich ja superklasse das ihr Bescheid gegeben habt, und auch so sch├Âne Fotos wurden gemacht. Danke vielmals daf├╝r. Bei mir sind meine Gedanken sofort bei Frau Meier wenn ich hier eine Schildkr├Âte sehe, echt witzig welche Asssoziationen man haben kann.

    W├╝nsche Frau Meier dann einen guten Start in ihr neues Jahr, m├Âgen viele sonnige Tage und saftiges Gr├╝n zu erwarten sein.

    Ganz liebe Gr├╝ssle an euch alle

    N☼va

    AntwortenL├Âschen
  5. Ach Gott, wie niedlich ist das denn...
    Wer will schon an einer Miss-Wahl teilnehmen? ;-)))
    Ein bisschen Winterschlaf w├╝rde mir auch gut tun.
    Liebe Gr├╝├če von Heike

    AntwortenL├Âschen
  6. Hurra,Frau Meier ist aus dem Winterschlaf erwacht, dann ist der Fr├╝hling nicht mehr weit :O)
    Danke f├╝r die sch├Ânen Bilder!
    Hab einen zauberhaften Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Gr├╝├če,Claudia ♥

    AntwortenL├Âschen
  7. Wie sch├Ân ­čśŹ das sind tolle Haus genossen....
    Sch├Ân wenn sie wieder aus dem Winterschlaf erwachen, diese Tierchen ben├Âtigen bestimmte Bedingungen zum ├╝berwintern leider hat eine Bekannte gemeint sie m├╝sste es mit einem Au├čenh├Ąuschen probieren...... nein das ist nicht gut ausgegangen ­čś¬
    Nun dann hoffe ich dass bald Fr├╝hling kommt und sie durch ihr frisches Gras sprinten kann ☺️
    Liebe Gr├╝├če Lilivanfreitag

    AntwortenL├Âschen
  8. Oh, wie s├╝├č. Wir wollten schon immer eine Schildkr├Âte, aber wussten nicht recht, wie das mit dem Winterschlaf funktioniert. Wahnsinn, sie ist schon 47 Jahre alt? Schaut f├╝r ihr Alter aber noch super aus;) Hoffentlich kann sie bald nach Drau├čen.
    Liebe Gr├╝├če,
    Christine

    AntwortenL├Âschen
  9. Liebe Helga,

    ich freue mich mit Frau Meier, und ich begr├╝├če sie von Herzen.

    Liebe Gr├╝├če auch an dich und Helmut
    Elisabeth

    AntwortenL├Âschen
  10. Liebe Helga,
    ach ja, die Zeit vergeht so schnell. Schon ist Schildi wieder aus ihrem Winterschlaf erwacht. Sie wird ja richtig verw├Âhnt bei euch und mit ihren jugendlichen 47 Jahren ist sie dann bald wieder ganz die "Alte".
    LG Beate

    AntwortenL├Âschen
  11. hach wie sch├Ân..

    noch ein Fr├╝hlingsbote ;)
    wie gut dass Frau Meier aufgewacht ist..
    um den Winterschlaf beneide ich sie etwas ;)
    tolle Bilder
    liebe Gr├╝├če
    Rosi

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Frau Meier, auch wenn du kein Streichelfell und keine Kulleraugen hast, f├╝r mich bist du trotzdem eine Sch├Ânheit!
      Ich mag dich so wie du bist.
      Feldsalat gab es heute bei uns auch. Lecker, gerne h├Ątte ich dir ein paar "R├Âschen" davon abgegeben. Doch ich wei├č, mit der F├╝rsorge von deinen Betreuern, mangelt es dir an nichts, du wirst bestens versorgt mit allem was du brauchst.
      Warme Fr├╝hlingssonnentage f├╝r dich und deine zwei Besch├╝tzer w├╝nscht Roswitha

      L├Âschen
  12. Hallo Helga,
    so sch├Ân, wenn sie jedes Jahr wieder aufwacht und dann auch noch zum Geburtstag. Und irgendwie ist es ja auch ein sch├Âner Gedanke, wenn man einfach so eine lange Auszeit nehmen kann und schlafen. Kein Schneeschippen, kein frieren, keine glatten Wege - das hat was. Und Falten und Runzeln geh├Âren nun mal zum Leben dazu. Und wer wei├č schon wie wir alle zerknittert aus so einem langen Schlaf aufwachen w├╝rden...!
    LG zu Euch
    Manu

    AntwortenL├Âschen
  13. Hallo Frau Meier,
    lange warst Du weg und es ist sch├Ân, dass Du wieder da bist.
    Besonders der Satz von der kleinen Kerstin gef├Ąllt mir sehr.
    Ein wenig beneide ich Dich schon, so lange schlafen muss herrlich sein.
    Nun bin ich auf neue Abenteuer von Dir gespannt, ganz liebe Gr├╝├če
    Nicole

    AntwortenL├Âschen
  14. Willkommen im 2017 Frau Meier! Sch├Ân, dass du den Winterschlaf hinter dir hast, und bereits Gurke bekommen hast....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenL├Âschen
  15. eine sch├Âne Geschichte!
    Sch├Ân, dass Du wieder da bist - Happy new Year!
    Feldsalat gab es bei uns gestern auch!
    Ich finde Du bist eine einzigartige Sch├Ânheit!
    liebe Gr├╝├če
    Gerti

    AntwortenL├Âschen
  16. Hallo Frau Meier,
    jetzt bist du wieder da und wirst verw├Âhnt. Es soll dir gutgehen. Du bist sch├Ân.
    Danke f├╝r diese reizende Geschichte, liebe Helga.
    Einen angenehmen Abend w├╝nscht Dir
    Irmi

    AntwortenL├Âschen
  17. Liebe Frau Meier,
    wir gratulieren dir ganz herzlich zum Geburtstag. Ein Gl├╝ck das du deinen Geburtstag nicht verschlafen hast. Eine leckere Gurkenmahlzeit hast du bekommen. Auch wenn du kein Streichelfell hast, bist du sehr sch├Ân. Bleib weiterhin gesund. Wir dr├╝cken die Pf├Âtchen und Daumen das der Fr├╝hling nun kommt.
    Liebe Gr├╝├če von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenL├Âschen
  18. Ist das sch├Ân zu lesen! Du hast mir heute viel Freude bereitet mit Deinem Post und den Bildern. 47 Jahre bsit Du schon und Du siehst so h├╝bsch aus! Da darfst Du Dein Licht nicht unter den Scheffel stellen. Hoffentlich meldest Du Dich mal wieder.
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenL├Âschen
  19. ...hjey, ist das spannend, ab und an kann ich bei meiner Kollegin einen Blick auf diese tollen Tiere werfen, muss direkt mal fragen, ob die auch wieder aufgetaucht sind !
    Liebe Gr├╝├če
    Gabi

    AntwortenL├Âschen
  20. unsere beiden (Zenzi und Resi...die Namen standen fest, bevor wir wussten , dass es M├Ąnnchen sind) schlafen noch. Mal sehen, wann es raschelt, dann schicken sie Dir bestimmt auch Gr├╝├če...LG Ursi

    AntwortenL├Âschen
  21. Sch├Ân dass Sie wieder da sind, Frau Meier! W├╝nsche wohl geruht zu haben. Lassen Sie's langsam angehen, der Fr├╝hling ist gerade erst in den Startl├Âchern ;-). Herzlichst, Nata

    AntwortenL├Âschen
  22. Hallo,
    und ach wie sch├Ân, ich nehme das jetzt als ein erstes sicheres Zeichen, dass der Fr├╝hling kommt.
    Mach es Dir noch kuschelig an der Heizung - ein Pl├Ątzchen, das ich auch sehr mag!
    Liebe Gr├╝├če
    Gudrun

    AntwortenL├Âschen
  23. Es ist immer eine Freude, wenn die Schildkr├Âte aus dem Winterschlaf erwacht, - das wei├č ich von meinem Mann, der als Kind eine Schildkr├Âte hatte. Er erz├Ąhlt immer, dass sie sehr gerne Eierpfannkuchen gegessen hat. Leider ist sie eines Tages nicht mehr aus dem Winterschlaf erwacht. Ich habe sie nur noch ganz kurz kennengelernt. Eigentlich war sie keine "Sie", sondern ein "Er" und hie├č Kuno.
    LG
    Astrid

    AntwortenL├Âschen
  24. MEI nett:: MEI OMA hat ah eine ghabt...
    de hob i geliebt.....

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenL├Âschen
  25. Hallo Helga,
    ich wundere mich, das Frau Meier schon so fr├╝h wieder fr├Âhlich aus dem Winterschlaf aufgewacht ist, aber nach 47 Jahren, wird das schon alles seine Richtigkeit haben? Auf diesem Wege w├╝nsche ich dem Geburtstagskind auch weiterhin alles Gute!
    Vielen Dank f├╝r den lieben Kommentar zu meinem letzten Beitrag, dar├╝ber habe ich mich sehr gefreut.
    LG Heidi

    AntwortenL├Âschen