Donnerstag, 11. Januar 2018

Winter und Wolle

von Kerstin


♥Guten Morgen Ihr Lieben aus Nah und Fern, hat Euch auch der Alltag wieder ? Das neue Jahr ist nun schon ein paar Tage alt und doch durfte ich mich gestern noch über schöne Neujahrspost freuen. Herzlichen Dank dafür♥


♥Eine Glücksschweinkarte von Melitta (ohne Blog) lag hier im Postkasten mit einer Glücksfahrkarte und einem selbstgemachten Schweinderl. Glück kann man gar nicht genug haben im Leben...♥


♥... darum dürfen auch meine Schornsteinfeger noch ein paar Tage im winterlichen Dekoglas sitzen bleiben♥


♥Bereits im letzten Jahr wurde dieses Tuch hier fertig. Die Wolle habe ich auf dem Wollmarkt in Nierstein *klick* gekauft♥


♥Mir hat der Farbverlauf von weiß über beige zu blau so gut gefallen und auch die Wolle hat sich ganz wunderbar verarbeiten lassen♥


♥Es ist ziemlich groß geworden und wird hoffentlich der neuen Besitzerin den Hals ordentlich wärmen. Mir hat es Spaß gemacht es zu stricken. Die Anleitung für das Tuch gab es zusammen mit der Wolle♥


♥Winter und Wolle muss einfach sein. Und so ist auch meine Mama Helga feste am Socken stricken. Ein Puschelrand und kleine Zöpfchen......ohhh.... da darf ich mich bald auf Beerensocken freuen. Was strickt oder häkelt Ihr denn im Moment so ?♥


Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

verlinkt mit: *RUMS*
verlinkt mit: *Liebste Masche*

Kommentare:

  1. Sehr schön ist das Tuch geworden liebe Kerstin, aber mir gefällt auch das was Helga auf ihren Nadeln hat, sehr schön schaut das aus.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  2. Ach, gibt es solche Schornsteinfeger immer noch. Mochte ich als Kind schon immer gerne, und du hast mich daran erinnert. Gibt es hier nämlich nicht, überhaupt Schornsteinfeger in der Art wie man sie kennt d.h. gibt auch keine jährlichen Kontrollen^^

    Schön geworden ist das Tuch. Hast du dir wieder viel Arbeit gemacht, und die Socken sind schon angefangen der Hammer. Sieht ja wohl klasse aus mit dem Puschelrand^^ Noch nie Socken gestrickt dürfte man so einen Rand wohl doch auch an vorhandenen Socken ergänzen können ;-) Das wäre vielleicht mal was für mich, den in Wintermonaten trage ich ja auch Socken. Handschuhe, Schals sowie dicke Jacken dann sozusgen "nur" wenn ich früh zum Flohmarkt fahre. Da sind dann Temperaturen von um die 16 Grad (bis runter zu 13) schon kalt für mich.

    Momentan häkel oder stricke ich nicht, dafür mache ich ein paar Ketten mit orginalem Sand von der Insel....muss mal ein paar Fotos machen wenn ich soweit bin.

    Wünsche euch weiterhin viel Spaß bei allem was ihr macht, und dir viel Freude mit den Socken.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. So schön, dein Tuch!
    Wegen eine entzündeten Muskelverhärtung im Nacken darf ich gerade nichts Stricken. Zum Glück habe ich über die Feiertage ganz viel vorgeholt!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Also - dieser Puschelrand ist ja wohl die Krönung! Soooo nett und kuschelig sieht das aus! Toll!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja leider keine Strickerin, aber Dein Tuch gefällt mir riesig! DEr FArbverlauf ist wirklich wunderschön.
    Deine Beerensocken werden das auch. Toll, so selbstgestrickte Strümpfe!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Tuch mit tollem Farbverlauf. Ich häkel mein Jahresprojekt zusammen und nebenbei entstehen immer so kleine Sachen.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,

    dein Tuch ist in gewohnter Schönheit.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. So ein hübsches Tuch. Das wird bestimmt zum Lieblingsteil.
    Zur Zeit stricke ich an einem Pullover. Die to-knit-Liste ist aber mindestens so lang wie meine to-sew-Liste.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,
    Dein Tuch ist HERRLICH, so schön, bin hin und weg... ich habe zur Zeit auch viel auf den Nadeln
    bin mal gespannt wann ich fertig bin;)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    das Tuch wärmt den Hals der neuen Besitzerin ganz wunderbar. Grins...
    HERZlichen Dank und viiiele liebe Grüße zu dir.
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin, ach haste das wieder schön geschrieben ♥ die Karte mit dem Glücksfahrschein und dem Schweinchen ist ja genial! Dein Tuch siehr wunderschön aus und Heike hat sich bestimmt sehr gefreut. Ich habe so kleine Häkelprojekte, wie den Pickatchu aus der Pokemonabteilung. Eine liebe Freundin ist ganz heiß auf das Einsammeln der putzigen Gesellen und ihr geht es momentan nicht so gut. Ist schon auf Reisen zu ihr. Ansonsten möchte ich mich mit meinem neuen "Spielzeug" beschäftigen. Hab noch einen schönen Tag und dann ein schönes WE.
    Viele liebe Grüße sendet Dir Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine liebe Kerstin,
    da bin ich wieder und hab' doch einiges versäumt. Auch ich habe meine Neujahrs-Deko und ganz viele Schlotfeger noch
    stehen. Das Tuch sieht super aus und die Socken werden bestimmt toll (Puschelrand)
    Wenn ich Dir schreibe was ich zur Zeit auf den Nadeln habe, lachst Du Dich kaputt......ich stricke Minisocken
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    das Tuch sieht einfach nur mega schön. Die Farben der Wolle, wirklich richtig toll-
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, das ich schon ewig nichts mehr gestrickt oder gehäkelt habe...Asche auf mein Haupt.
    Ich hoffe Du wirst uns Deine Puschelsocken auch zeigen♥♥♥
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  14. Die Socken werden klasse liebe Helga. Die Puschel und auch die Farbe ist wunderschön.
    Und auch Dein Tuch schaut toll aus liebe Kerstin. Der Farbverlauf gefällt mir auch.
    Ich häkel im Moment einen Loop.
    Meine Decke ist ja fertig geworden.
    Euch beiden einen schönen Wollabend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    dein winterlicher Kranz ist ja klasse! Toll sieht auch dein Tuch aus und viele Grüße an deine Mutter. Socken mit Puschelrand sind ja ganz was Neues - toll.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,
    das Tuch sieht wunderschön aus und ist bestimmt kuschelig weich. Der Farbverlauf gefällt mir sehr. Die Socken werden ja toll. Sooo schön mit dem Puschelrand und den Zöpfchen. Bin schon gespannt wie sie fertig aussehen. Ich traue es mir gar nicht zu schreiben, aber ich häkel gerade einen Clown.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  17. Lieeb Kerstin,
    das Tuch ist wunderschön geworden!
    Liebe Post hast Du bekommen!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende mit ganz viel Glücksgefühl!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe auch zu Weihnachten ein Tuch bekommen das Deinem sehr ähnlich sieht. Einfach total hübsch die Farbkombi
    Daumen drück das Dir das Glück holt bleibt :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,

    das Tuch ist wirklich wunderschön, ich hätte auch gerne die Geduld, so viel zu stricken (kapituliere aber momentan schon an einem Paar Socken :-) ).
    Vielen Dank für Deine Hinweise zu meinem Blog. Ich habe versucht, den Fehler zu finden, aber das ist mir nicht gelungen. Ich selber habe auch keine Probleme über den Link oder Google auf die Seite zu kommen, so dass ich den Fehler nicht nachvollziehen kann. Aber ich frage mal meinen Informatiker-Gatten, ob er eine Idee hat. Auf jeden Fall ist es super, dass Du mir Bescheid gesagt hast, herzlichen Dank dafür!
    Liebe Grüße,
    Ida

    AntwortenLöschen
  20. Wow, welch tolle Begabung und welch wunderbare Geschenke, die Deine Mama und Du da machen...
    Mit Stricken habe ich es leider nicht so...mir fehlt auch einfach die Zeit dazu...umso mehr bewundere ich es bei solchen Künstlerinnen, wie Ihr es seid!!! Der Farbverlauf von Deinem Tuch ist so wunderschön. die Beschenkte wird aus dem Häuschen sein!!!

    Ich danke Dir auch für Deine lieben Worte auf meinem Blog. Und es freut mich, liebe Kerstin, dass diese Rezepte aus der Naturmedizin so großen Anklang bei Euch finden. Die Naturheilkunde ist wirklich etwas ganz wunderbares!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Kerstin,
    der Farbverlauf von deinem Tuch ist wirklich sehr schön, die Farben passen toll zusammen.
    Die Socken sehen jetzt schon klasse aus. Zur Zeit stricke ich nichts, aber ich bin auf der Suche nach einem neuen Projekt :-) Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen