Samstag, 23. Februar 2013

Ein Apfelkuchen für die Seele

von Kerstin


Ihr Lieben, es ist bitterkalt und vom Frühling weit und breit nichts zu sehen, so habe ich meinen leckeren Äpfeln ein wärmendes Kleidchen verordnet und etwas Gutes für Magen und Seele gebacken.


Also ran an meinen leckeren Hefekuchen mit Äpfeln und Streuseln. 


Ich liebe Hefekuchen und eigentlich ist er auch ganz einfach herzustellen. Wichtig dabei ist, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben, denn nur so geht der Teig auch richtig auf.


380 g Mehl, 1 Stein Hefe, etwas lauwarme Milch und etwas Zucker. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Löffel eine Kuhle machen, darin den Stein Hefe zerbröseln, etwas Zucker und etwas lauwarme Milch darüber geben. Zugedeckt circa 15 Minuten stehen lassen.


80 g Butter, 80 g Zucker, 1 Ei, ca. 150 - 170 ml lauwarme Milch ( ich stelle sie immer für ein paar Sekunden in die Mikrowelle) und eine Prise Salz braucht Ihr anschließend.


Diese Zutaten werden mit den Knethaken richtig lange bearbeitet. Am Ende habt Ihr eine schöne runde Kugel und eine fast saubere Schüssel. Nun den Teig abdecken und an einem warmen Ort circa. 30 Minuten gehen lassen.


In der Zwischenzeit dürft Ihr die Äpfel entkleiden und in möglichst gleichmäßige Stücke zerteilen.


Und das Backblech liebevoll einfetten.


Nun den Teig auf dem Backblech verteilen, die Äpfel aufschlichten und wer möchte, darf darauf noch Streusel verteilen oder Mandelplättchen, oder wie ich einfach beides.


Bei 200 Grad circa 20 - 25 Minuten backen und anschließend geniessen.


Ich hoffe Ihr habt auch etwas Gutes zum Naschen solange es draußen so kalt bleibt. Einen Lichtblick gibt es zu vermelden. Bärenomas Schildkröte ist aus dem Winterschlaf erwacht, schön gebadet läuft sie nun bei ihr im Wohnzimmer umher und wartet auf mildere Temperaturen und ihr Haus im Garten. Der Frühling ist nicht mehr weit♥


Kurz durfte sie auf dem Eierschränkchen possieren und ihre wahre Größe zeigen. Ich wünsche Euch ein kuscheliges Wochenende.

♥-liche Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    der Kuchen sieht ja lecker aus! Lass es Dir gut schmecken.

    Wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende.

    Mo

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin, liebe Stephie,
    so viele schöne Sachen habt ihr in der letzten Zeit gewerkelt!!! Die Kramtäschchen sind super und die Apfelverpackung auch, danke für das tolle Hefeteigrezept!!!
    Ich drücke Schildi die Daumen, dass der Frühling nicht mehr so lange auf sich warten lässt. Wir warten hier auch schon und die Kater möchten bei dem vielen Schnee gar nicht in den Garten raus. Einmal Nase raus strecken und schnell wieder zurück auf den gemütlichen Kratzbaum.
    Habt ein schönes Wochenende, lasst euch den Kuchen schmecken!
    Ganz liebe Grüße
    von der Biene, die sabbernd am Bildschirm sitzt und auch so gerne ein Stückchen Kuchen ab hätte ;O)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kerstin,
    Ist das ein gutes Zeichen, wenn die Schildkröte erwacht?
    Ist dann der Frühling zu erahnen???
    Dein Kuchen sieht super lecker aus,
    Bei uns gibt es nachher Waffeln mit viel Sahne.
    Hast Du schon alle Mäuse bestellt - grins!!!
    Dir ein kuscheliges Wochenende und gaaanz
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh lecker liebe Kerstin, da hatten wir die gleiche Idee, ich habe auch Apfelkuchen gebacken.
    Wenn die Schildkröte aus dem Winterschlaf erwacht ist, kann doch der Frühling nicht mehr weit sein,
    obwohl es hier gar nicht so aussieht, es schneit und schneit.

    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. So lecker dieser Kuchen!!!

    Die Äpfelmäntelchen gefallen mir. ;D

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin, dass haste aber schön beschrieben. Uns sowas von lecker sieht er aus. Bei mir gibts dieses WE auch Apfel-Vanilletorte von "Sally". Ist toll geworden. Aber auch sehr gehaltvoll an Kalorien.
    Süß, Deine Schildkröte. Tiere merken ja zuerst, wenn es Frühling wird.
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    ja, ich habe auch etwas Leckeres, denn ich habe heute einen vollwertigen Kirschkuchen gebacken.
    Deinen Hefe-Apfelkuchen würde ich allerdings auch nicht verschmähen. :-)
    Die Kleidchen für die Apfel sind supersüß und die Schildkröte ein ganz schöner "Öschi". Bei dem Wetter hätte sie ruhig noch etwas schlafen können.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,

    was für ein lecker aussehender Kuchen! Und die "Mäntelchen" für die Äpfel sind ja auch einfach super!
    Die Schildkröte... ist die wirklich echt? Eine lebendige Schildkröte? Die hat sicher ein stolzes Alter :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Liebe,
    ich komm gleich vorbei und hol mir ein Stückchen ;o). Wir warten hier noch 2 Stunden, bis unsere Kräppel aufgetaut sind. Sieht wieder mal sehr lecker aus und ich weiß ja auch wie gut er schmeckt. Die Schildi ist der Knaller. Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  10. Kerstin, das siehts osooo lecker aus! ich mach mich gleich mal auf dem Weg zu dir

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,
    die lieblichen Apfelkleider .... die sind ein "must have". Wunderbar gemacht! Sag auch der Schildkröte ein Liebes Guten Morgen von mir.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,

    der Apfelkuchen sieht sehr lecker aus! Bei uns gab es nur Kekse, aber für heute Abend habe ich Eiweißbrot gebacken.
    Süß sehen die Mäntelchen für die Äpfel aus.
    Deine Schildkröte lässt ja hoffen, vielleicht ist der Frühling ja wirklich nicht mehr weit.

    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    die Mäntelchen für die Äpfel sind so süß - tolle Idee -

    hmmmm was ein leckerer Kuchen - verführerisch -

    die Schildi ist so süß - ich hatte auch mal eine - Sokrates - und später hatten wir Wasserschildkröten -

    ich sehe schon österliche Deko bei dir - hab noch gar nichts vorbereitet -

    ich wünsche dir einen entspannten Abend und schönen Sonntag - lg Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    Dein Apfelkuchen sieht sowas von lecker aus, da möchte ich mich am liebsten gleich mit an die Kaffeetafel setzen und ihn bei netter Plauderei mit Dir genießen!!! Ich würde auch meine Tassen mitbringen :-))) Mit Apfelkuchen bekommt man mich immer! :-))) Eure Schildkröte ist ja auch süß, auf dem Eierschränkchen sieht sie aus, als ob die schwimmt :-))) Hoffentlich kommt der Frühling bald, hier schneit es schon wieder...

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    sehr lecker schaut den Kuchen aus, mit dem Hefeteig steh ich auf Kriegsfuß, vermutlich liegts an der fehlenden Geduld.
    Ich hoffe für Schildi, dass es bald Frühling wird.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Du hast auch so einen leckeren Apfelkuchen . Deine Schildkröte ist ganz schön groß . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kerstin
    So liebevoll, ein Mäntelchen für die Äpfel! Der Apfelkuchen sieht so lecker aus, da hätte ich auch gerne ein Stück...
    Auch ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende!
    GLG Moni

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kerstin,

    wie niedlich die Mäntel für die Äpfel geworden sind. ♥♥♥

    Und der Kuchen sieht auch wahnsinnig lecker aus!

    Hab ein tolles WE! :)

    Liebste Grüße

    Jule

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,

    Hmm lecker, so ein Stück Apfelkuchen würde ich jetzt auch gern essen.
    Deine Apfelmäntelchen sehen auch toll aus.

    einen kuschligen Abend wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  20. Mmhhh ich liebe Hefekuchen!
    Den Kuchen kann ich bis hierher riechen, soooo lecker!
    Laßt es euch schmecken, und ich bin nicht neidisch nein nein nein ;-)
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin,
    oh, da sind wir beide aber an diesem Wochenende "süß" unterwegs...
    Aber Apfelkuchen ist aber auch immer lecker UND eine Sünde wert, gell???
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende...
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Oh, was für ein leckerer Post! Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen!
    Und die Apfel-Mäntel sind einfach süüüß!

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,
    so ein schöner gemütlicher Post.
    Ich kann mir den warmen und köstlichen
    Duft so richtig vorstellen.
    Bei deeeem Wetter genau das Richtige.
    Es schneit und schneit und schneit!
    Schon den ganzen Tag.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kerstin,
    bei so einen großen Blech ist doch bestimmt für jeden von uns ein Stückchen leckerer Apfelkuchen drin, oder? Er sieht einfach köstlich aus und das Backblech mit Liebe einfetten, fand ich am besten.
    So Apfeltäschchen wollte ich eigentlich auch schon längst gehäkelt haben. Mal sehen wann ich dazu komme.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Kerstin,
    oh er sieht lecker auch dein Apfelkuchen!!!Wirklich genau richtig in der kalten Jahreszeit.Ach wenn doch erstmal Frühling wär...träum...
    Finde auch immer die süßen Mäntelchen sooo schöööön!!
    Ich wünsche dir einen herrlichen schönen gemütlichen Sonntag,
    mit ganz lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  26. Upps vergessen,hab richtig grinsen müssen ...!!!Die Schildkröte auf dem Eierschränkchen....hab ich auch noch nie gesehen.Nun hoffe ich für sie,dass sie bald in ihr Häuschen einziehen kann.
    GGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  27. Eure Schildkröte ist schon wach? Casiopaja schläft immer bis Ende März...
    Der Apfelwärmer ist sehr süß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin,
    deine Apfelmäntelchen sind so schön geworden und von deinem Apfelkuchen würde ich jetzt gern naschen, er sieht köstlich aus!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und schicke dir viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  29. Oh, was sieht der Kuchen lecker aus.
    Und die Apfelmäntelchen sind total süß.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  30. Oh, wie gemein! Die Äpfel aus ihren schönen, warmen Nestchen zu nehmen... brrrr! Bei dem Schnee!

    Liebe Kerstin,

    da würde ich nun aber gerne bei Dir sitzen, und ein Stückchen davon genießen. Ich bin ja nicht so der Hefezubereiter, aber der Wegfutterer allemal ;o)
    Du bist ja eine herzallerliebste Backblecheinfetterin. Da sollte ich mir mal ein Beispiel dran nehmen, erledige ich das doch immer eher ungerne!
    Frau Schildkröte führt uns aber ein wenig an der Nase herum... hier ist vom nahenden Frühling noch nichts zu spüren :o( Zur Zeit sieht es so aus, als kann sie noch länger nicht in ihren geliebten Garten!
    Euch eine schöne Kaffeestunde. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  31. Hallo,

    für den Geruch des frisch gemachten Apfelkuchen würde ich schon einiges geben :) - es sieht wirklich sehr lecker aus. Äpfel umhäkeln und umstricken habe ich auch schon getan und finde es immer wieder toll - ein schöner Effekt!

    Einen lieben Sonntagsgruß von Senna

    AntwortenLöschen
  32. Apfelkleidchen... wie süß ist das denn! Bin hin und weg, aber auch von dem genialen Kuchen!!! Sieht total lecker aus, kann ihn förmlich riechen! Hatte heute ein (gekauftes) Stück Bananen-Schokokuchen... das hätte ich glatt gegen den Apfelkuchen eingetauscht!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Kerstin,
    jetzt grinse ich gerade mal wieder breit vor mich hin - Bärenomas Schildkröte und deine Äpfel im Pulli haben mich in richtig gute Abendlaune versetzt. Beide Anblicke auf ihre Art und Weise entzückend! :o)) Und jetzt fehlt mir hier eigentlich nur noch so ein Stückerl Apfelkuchen ;o))
    Knuddel und grüß mir bei dir bitte alle recht lieb (auch die Schildkröte - naja, der ist wohl ein Salatblatt lieber als Knuddeleinheiten, aber das macht nix ;o))
    ♥♥ Allerliebste Rostrosen-Sonntagsgrüße ♥♥, Traude

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Kerstin
    Mmmhhh.... Dein Apfelkuchen sieht ja so lecker aus! Süss auch die Aepfel mit dem Pulli ;o)
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Kerstin,
    oh sieht dein Apfelkuchen aber lecker aus.
    Leider stehe ich mit dem Hefeteig so ziemlich auf Kriegsfuß.
    Der wird nie was bei mir, liegt wohl an fehlenden Geduld.
    Liebe Grüße Ella
    ach ja, das Apfelmäntelchen sieht wirklich klasse aus

    AntwortenLöschen
  36. OMG!!!! Sieht das alles lecker aus!!!! *sabberlechz*
    Großes Lob für die Präsentation und vielen Dank, liebe Kerstin, für das schöne Backrezept.

    Dein Blog ist toll. ♥ Hast du Interesse an ggs Follow? Dann lasse es mich bitte wissen. (≧◡≦)
    Viele liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔)
    aus Wieczoranien

    AntwortenLöschen
  37. Super Fotos!
    Apfel im Schlafrock! Toll!
    Der Kuchen sieht auch appetitlich aus. (Für mich is das nix weil ich Hefe nicht vertrage und kein Mehl/Zucker esse - da bleibt mehr für alle anderen!*g*)
    Und die Schildkröte ist niedlich, schaut so aus als würde ihr das nicht so passen: keinen festen Stand zu haben. :o)

    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  38. Hi Kerstin.
    Deine Äpfelkleidchen sind total drollig.Und dein Apfelkuchen ist so schön gelungen und sieht
    total lecker aus.Könnte mir do an deienn gedeckten Tisch setzen und genießen.
    Wünsche dir ein schöne Woche liebe Kerstin und grüße dich lieb Jana.

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Kerstin,
    die Apfelmäntelchen sind so süß! Ich möchte die auch irgendwann noch machen! :)
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Stephie
    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Woche mit ganz viel Sonnenschein.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Kerstin
    Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
    Ach, die gehäkelten Mäntelchen für die Äpfel sind ja toll. Und erst dein Kuchen.
    Das ist wirklich Seelennahrung. Und dazu noch so eine super Fototanleitung.
    Dankeschön. Eine wunderbare Woche wünsch ich dir.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  42. liebe Kerstin, ich freue mich dass du zufällig meine Johannis-Bilder gefunden hast - so habe ich jetzt auch wieder einen kreativen blog gefunden.
    Der Hefekuchen mit den Äpfeln schaut lecker aus - und die umhäkelten Äpfel gefallen mir auch sehr :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Kerstin,
    ich liebe Apfelmäntelchen,Apfelkuchen und Schildkröten!Insofern habe ich gerade ganzviel gesehen, was mein Herz erfreut ;o),herzlichen Dank dafür!Einen wundervollen Tag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Kerstin,
    ein tolles Rezept, sieht schon so richtig lecker aus. Die Apfelmäntelchen finde ich auch sehr praktisch, als "Verpackung" fürs Büro oder für die Schule.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  45. Hallo liebe Kerstin.
    Ein leckeres Rezept, vielen Dank dafür.
    Schön war es wieder bei Dir zu stöbern.
    Schick Dir ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Kerstin ,
    ich freue mich Dich als neue Leserin im Casafiore begrüßen zu dürfen .
    Dein Apfelkuchen ist wirklich Balsam für die Seele .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  47. Huhu Kerstin,

    perfekt. Gerade habe ich ein paar Äpfel aussortiert. Dein Rezept wird als heute Abend, allerdings mit Trockenhefe noch ausprobiert ;D Lecker <3
    Allerdings werde ich die Nachkommen der Äpfel nicht einhäkeln, ne ne. Wobei *grübel*, da ist noch pinke Wolle und das wäre ja schon cool, hm :D
    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  48. Hallo liebe Kerstin!Och,schade,ich komm zu spät,der gute Kuchen ist sicher schon weg....die umhäkelten Äpfelchen sehen ja toll aus,super Idee!Ich wünsche dir ein schönes,frühlingshaftes? Wochenende!LG Andrea!

    AntwortenLöschen