Donnerstag, 28. Februar 2013

Frühlingsfit

von Stephie


Ihr Lieben, 

auch ich versuche zur Zeit meine Ernährung umzustellen und mich etwas mehr zu bewegen. In den letzten Tagen habe ich meine Kochbücher nach Rezepten durchforstet.


Für unser Mittagessen heute bin ich im Glyx-Kochbuch fündig geworden. Es gab Hühnerschenkel vom Blech mit Kartoffeln und Karotten. Jenny und mir hat es geschmeckt.


Fettarm anbraten kann ich jetzt auch mit 2 neuen Pfannen, da hängt nichts an und gut zu reinigen sind sie auch.



Für die Bewegung ist jetzt auch gesorgt. Wir besitzen einen neuen Heimtrainer, der in meinem Nähzimmer stehen darf.

Mein Regal müsste mal wieder aufgeräumt werden.
Er hat es zur Zeit nicht so mit der Bewegung.


Ein rosa Täschchen wurde für einen lieben Menschen genäht, allerdings funktioniert der Druckknopf nicht so gut bei dem dünnen Stoff und ich werde wohl nochmal ein Neues nähen müssen. 


Zuletzt noch ein kleiner Frühlingsgruß, mit meiner Osterdeko bin ich noch kein Stück weiter gekommen. Jenny hat sich schon wieder eine Grippe eingefangen und kann seit gestern nicht zur Schule gehen. Hoffentlich kann ich am Wochenende mal ein bisschen im Keller kramen.


Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag Abend.
Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo liebe Stephie, das Gericht sieht lecker aus mag ich bestimmt auch gerne.
    Meinst Du das der Heimtrainer regelmässig genutzt wird? Ich habe festgestellt, in der Gruppe macht Bewegung mehr Spass, als alleine zu Hause.

    Einen schönen Frühlingsstrauss hast Du dekoriert.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stephie,

    der Kopf spielt eine wichtige Rolle. Das Du Dich durch die Ernährung liest, ist definitiv der beste Weg in Verbindung mit Bewegung. Nächste Woche werde auch ich mal wieder die Wii aus dem Teenagerzimmer befreien, entstauben und meinen Spackmantel bekämpfen. Aber jetzt brauch ich noch Kalorien ;D

    Wegen dem Kampf gegen die Viren...

    Achso, und Dein Regal ist aufgeräumt ;D und Dein Täschen ist doch toll, mach den Knopf raus und nähe ein gerolltes Kordel darüber, einmal mit Knoten und einmal mit Schlaufe. Dann passt es ;D Oder? Ist doch schade sonst.

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Stephie!Ich wünsch dir gutes Gelingen und Durchhaltevermögen,aber eigentlich sieht das hendlhaxerl seeehr verlockend aus....Das Täschchen ist sehr hübsch geworden!Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stephie,
    mmhh, die Hähnchen sehen lecker aus... Würde ich jetzt auch essen.
    Und wie praktisch, nach dem Essen werden die Kalorien dann direkt wieder abtrainiert.
    Danke für die Anmeldung zum Osterwichteln, ich bin schon auf die Auslosung gespannt ☺
    Und Du bist also auch ein 68er Jahrgang, der Beste, oder???
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Stephie,

    Deine Essen sieht Mega lecker aus.
    ich wünsche dir viel Erfolg.

    Gute Besserung für deine Tochter.


    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  6. Dein Glyx-Rezept sieht unglaublich lecker aus, liebe Stephie! ...und das sage ich nicht nur, weil ich gerade mit knurrendem Magen eine kleine Blogrunde drehe :-)) Deine guten Vorsätze lassen sich jetzt im Frühjahr bestimmt prima umsetzen... in dieser Jahreszeit ist man immer voller Energie. Viel Spaß beim Heimtrainieren!

    Lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Das Essen sieht super aus! Viel besser als bei mir :o)
    *schmatz*
    Viel Spass beim Radeln!

    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Stephie,
    mit so leckerem Essen fällt Abnehmen nicht schwer -
    schade, dass der Druckknopf nicht so funktioniert bei dem Täsch´chen - ich finde es so süß -

    ich wünsche deiner Tochter baldige Besserung und schicke ganz liebe Grüße -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Stephie,

    das sieht sehr lecker aus!
    Wir sind auch dabei, uns gesünder zu ernähren. Das klappt auch schon ganz gut, nur mit der Bewegung hapert es noch ein wenig.
    Die Tasche sieht ganz toll aus, der Stoff gefällt mir.

    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Stephi,
    das sieht aber wirklich gar nicht nach dem aus, was man gedanklich mit gesunder Ernährung -
    oder gar Diät verbindet...
    Schmorgerichte vom Blech oder aus großen Töpfen haben immer ein ganz besonderes Aroma.
    Und schon lange, bevor alles fertig ist, zieht ein köstlicher Duft durchs Haus.
    Ganz viel Spaß beim Ausprobieren weiterer neuer gesunder Gerichte und liebe
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stephie,

    da bist du nicht ALLEINE! Hab mir gestern erst das Buch
    "Schlank im Schlaf Vegetarisch gekauft (bin ja veggie)
    und es klingt super!
    ...aber nun kommt es ... war leider gerade bei
    Tanja "zuckersüßesäpfelchen" und mein guter Vorsatz mit
    ihrer Schokokunst lies mir meinen Plan durchqueren ...
    aber nun kommt es noch viel schlimmer, nun bruzelst du
    da leckere Kartöffelchen mit Karotten (mein Auge übersieht
    das Fleich) und mein Gaumen weiß nun nicht was er will...
    ...hoffe ich kann noch durch halten...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Stephie,
    das sieht so,so lecker aus, was du da für euch gezaubert hast, zum Glück habe ich gerade keinen Hunger ;o)!Wünsche dir noch ganz viele, leckere Rezeptideen und ganz viel Durchhaltevermögen, ach was, du machst das schon ;o)!!!!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Stephie,
    mann oh mann, das Gericht sieht ja lecker aus. Das Rezept ist schon abgespeichert und ich werde es bestimmt nachkochen. Vielen Dank für die Anregung. Die Pflanze (was immer es auch ist - davon habe ich keine Ahnung) sieht einfach toll aus.

    LG

    Mo

    AntwortenLöschen
  14. Huhuuu Stephie!!!
    Das erste Buch sieht sehr interessant aus. Ich glaube, da muss ich demnächst mal in der Buchhandlung reinschauen. Ich kann Dich sooo gut verstehen, ich muss auch dringend abnehmen. Werde dir ganz feste die Daumen halten.
    Ist das ein Kam Snap an der kleinen Tasche? Ich hab mir gerade heute ein Starter Set davon bestellt und nun lese ich bei Dir, dass das nicht so gut funktioniert *großeAugen*. Die Tasche gefällt mir auch! Dein Essen sieht sehr appetitlich aus. Viele liebe Grüße aus dem hohen Norden, der dänischen Grenze von Deiner Miho

    AntwortenLöschen
  15. Mmh , das sieht aber sehr lecker aus . Die Pfannen sind klasse , die nutz ich nur noch da sie auch sehr pflegeleicht sind . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Stephie,
    ich freue mich schon, wenn der Schnee endlich weg ist.
    Dann werde ich mich auch wieder mehr bewegen und mit dem
    Kleinen draußen Fahrradfahren. Das Glyxkochbuch habe ich auch.
    Ich werde mal wieder nach Rezepten schnökern :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  17. Ernährungsumstellung ist immer gut! Ich esse ja so gerne süß, was ich allerdings nicht sollte! Das Essen sieht lecker aus, bekomme schon Hunger darauf! Mhhhh!
    Ich wünsche dir viel Spass beim Radeln! LG Petra

    AntwortenLöschen
  18. Mmmmhh, das sieht ja lecker aus. Auch wir stellen gerade um. Das Rezept werde ich auf jeden Fall auch mal probieren.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  19. LiebeStephie,
    sieht suuuper lecker aus. Hach, ich liebe Hähnchen...
    Und dein Täschengefällt mir auch, sehr süß!!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Oh, das sieht soooo lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  21. Das Essen sieht super lecker aus. Ich koche das auch öfter, geht schnell und ist wirklich lecker. Viel Erfolg bei der Ernährungsumstellung.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Stephie,
    viel Erfolg beim Abnehmen. Das Gericht sieht sehr lecker aus.
    Nachdem Elisabeth gestern Geburtstag hatte und nun erst einmal nichts besonderes anliegt, muss ich auch weiter machen.
    Dein Täschchen ist sehr schön.
    Nachdem beide Mädchen krank waren, hat es mich nun erwischt. :-(
    LG und Gute Besserung an Jenny.
    Sissi

    AntwortenLöschen
  23. Oh liebe Stephie,
    du wirst bestimmt ganz viel Erfolg haben.Und ich muss sagen,das Gericht sieht seeehr lecker aus.
    Mir gefällt das Täschchen sehr.Aber schade ist es,dass es mit dem Knopf nicht hinhaut.
    Deiner lieben Tochter wünsche ich rasche Besserung!!!
    Schicke dir gaaaanz liebe Wochenendgrüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Stephie,
    für Deine Ernährungsumstellung drücke ich Dir beide Daumen und hoffe, dass Du uns auf dem Laufenden hältst!!! Mich interessiert das sehr, wie Du zurecht kommst und wie es dir dabei geht! Die kleine Tasche ist ja allerliebst geworden, der Stoff ist wunderschön!!! Deiner Tochter wünsche ich gute Besserung und hoffe, dass sie bald wieder gesund wird!!!

    Ganz viele liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Stephie,
    ich wünsch dir gutes Gelingen, ich müsste auch dringend was tun.
    Alles Gute und ein schönes Wochenende von Tatjana

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Stephi!

    Ich habe gesehen, dass Du Dich bei mir als Leserin eingetragen hast. Das hat mich sehr gefreut.
    Du hast einen sehr schönen Blog (hab schon rumgespickelt) und Dein Essen sieht zum "Anbeissen" aus. Schade, dass es kein Duft-Blog gibt - man kriegt Hunger.
    Dein Täschen finde ich sehr schön - schön rosa. Ich mag das.
    Dein Kater macht es im übrigen richtig - so wenig wie möglich bewegen und faulenzen.
    Ach, wär man doch nur ein Kater.

    Ich wünsche Dir ein schönes, erstes Märzwochenende

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Stephi,

    sie Hähnchenkeulen sehen sehr lecker aus - und weißes Fleisch gilt ja als sehr fettarm ... somit eine klasse Idee in den Frühling zu starten.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  28. Oh, das sieht gar nicht nach Diät aus, liebe Stephie, sondern sehr, sehr lecker!
    Ganz bestimmt kriegst du dich auf diese Weise (und mit dem Hometrainer) frühlingsfit!
    Unsere Katzen sind zur Zeit schon wieder um einiges aktiver - klar liegen sie immer noch gerne im Haus herum, aber sie streunen jetzt auch schon wieder gerne draußen herum, kein Wunder bei Sonnenschein und Plusgraden. Auch wir haben heute schon brav im Garten gewerkelt!
    Deiner Jenny wünsche ich baldige Besserung - die Viren sind heuer schrecklich hartnäckig. Weiß eh - Hühnersuppe! :o))
    Ganz ganz liebe Rostrosengrüße, Tierchenstreichler und Küschelbüschels sowie ein schönes weiteres Weekend an dich und deine Lieben und natürlich auch in Richtung Kerstin & Co.! :o))
    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, für deinen netten Kommentar zu meinem Rundgang durch den Con-Mani-Laden, liebe Stephie, ich hab mich sehr darüber gefreut! :o)
      Nochmal ganz kurz zum Hühnersüppchen-Thema, da du geschrieben hast, dass du die Suppe mit Hühnerbrust machst, weil das schneller geht. In dem Fall wäre es gut, wenn du eine Hühnerbrust samt Knochen verwendest, denn offenbar liegt ein großer Teil der Heil-Kraft in den Knochen, die mit der Suppe mitgekocht werden. Wichtig für die gesundheitsfördernde Wirkung ist auch, dass die Suppe mit kaltem Wasser angesetzt wird und dass Karotten und Lauch verwendet werden... Ich wünsche euch, dass ihr allesamt bald rundum gesund seid und den erwachenden Frühling rundum genießen könnt!!!
      Alles, alles Liebe, Traude

      Löschen
  29. Hallo Stephie
    deine Hähnchenkeulen sehen sehr lecker aus und dieses Gericht ist sicher leicht verdaulich, genau richtig um den Körper auf Frühling
    einzustellen!
    Viele Grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Stephie,
    da bekomme ich gleich Hunger, das sieht lecker aus! Super Frühlingsmenü! Unsere Katzen sitzen auch nur über der Heizung, heut ist es wieder grau in grau und es hat etwas geschneit! Da erfreuen wir uns halt an den Frühlingsblühern im Haus!
    wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  31. Meine liebe Stephie,

    in jedem neuen Frühjahr träume ich davon, etwas ranker und schlanker durch den Sommer zu kommen... ich wünsche Dir, Du schaffst das! Eigentlich ist es ja gar nicht so schwer, gesund und lecker zu kochen. Dein Hähnchen-Gemüse-Blech sieht sehr vielversprechend aus!!
    Vielleicht sitzt Du ja sogar gerade auf Deinem neuen Home-Trainer???
    Das Täschchen ist niedlich. Pünktchen mag ich gerne. Sie sind immer so fröhlich!
    Daß Dein krankes Töchterlein ganz schnell wieder fit ist, das wünsche ich ihr. Wir sind alle soweit über´n Berg. Und mein Traurigsein wegen der Schule nützt ja eh nix. Ich habe mich mal geschüttelt, auch, weil Freitag wieder was war, und nun bin ich wieder hier, und möchte wieder fröhlich sein! Mein Vater kann sehr wahrscheinlich morgen aus dem Krankenhaus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Leider ist die Sonne hier noch nicht angekommen :o(
    Bis bald und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen