Sonntag, 22. Januar 2017

Winterlicher Januarzauber

von Kerstin


Ein fröhliches Hallo und einen guten Morgen an diesem sonnigen Sonntag. Habt Ihr auch seit Tagen so herrlichen Sonnenschein ? Kommt doch mit, auf der Terrasse ist es heute besonders schön, so mag ich den Januar!


Knackig kalt und frostig ist es in den Nächten und tagsüber scheint die Sonne den ganzen Tag, so ist nicht nur der Teich tief zugefroren, nein...


...ich habe endlich ein paar Blätter und einige rote Beeren gepflückt um eine Eislaterne und zwei Eisanhänger anzufertigen. Die Temperaturen dafür sind einfach perfekt.


Gefallen sie Euch? Ich finde sie toll, sie sind mein persönlicher Januarzauber!


Damit es Euch auch nicht gleich kalt wird gibt es heißen Holundertee, den liebe ich im Moment sehr.


Die Finger bleiben auch schön warm, denn ich habe den Tassen einen Mantel verpasst. Genau richtig für einen solchen Tag.


Im Winter stricke ich nämlich unheimlich gerne und die Schneeflocke als Einstrickmuster fand ich einfach so schön. Seht Ihr Herrn Tari im Hintergrund? Er genießt auch die Sonnenstrahlen und ist mir wie immer auf Schritt und Tritt gefolgt.


Ich habe aber auch eine warme Decke und ein Kissen bereitgestellt, denn *hier* wurde ich inspiriert und musste mir auch so eine richtig dicke Decke stricken.


Mit 20er Stricknadeln und doppelter Wolle habe ich einfach nur rechte Maschen gestrickt, das ging ratzfatz.


Toll aussehen tut die Decke schon und kuschelig warm ist sie auch, aber zum Stricken ist es sehr anstrengend mit diesen dicken Nadeln die sich in der Hand wie Kochlöffel anfühlen, das gibt Muskeln sag ich Euch!


Macht es Euch gemütlich, kuschelt Euch ein, es ist wirklich schön hier draußen.

Deutsches Sprichwort

Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥ 

verlinkt mit Nova`s Projekt: Zitat im Bild
und Lotta`s Projekt: Bunt ist die Welt

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    dein schöner Beitrag erfreut mein Herz.

    Frohe Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön du es dir gemacht hast.die Anhänger aus Eis gefallen mir sehr gut.oh ja das Wetter ist zur Zeit gigantisch,wir treiben uns jede freie Minute auf den Bergen rum,die Fernsicht ist einfach nur fantastisch! Hab es fein mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    eins ist schade im Internet, man kann sich nicht so einfach zu dir setzen, der Vorteil aber für dich ist , man kann dir nicht wirklich was vom Bildschirm mopsen ;O)
    Was du heute zeigst, ist so bezaubernd, bin total begeistert!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hach, da würde ich mich jetzt auch glatt zusetzen, deinen Tee probieren und mir die tollen Handarbeiten anschauen. Superschöne Eiskreationen und auch die Strickarbeiten gefallen mir sehr gut. Allerdings...neee...so ne Schneeflocke würde ich nicht machen, das wäre mir zu kompliziert *gg*

    Danke dass du uns mitgenommen hast, ebenso ein dickes Dankeschön für das schöne ZiB über welches ich mich wieder sehr freue.

    Habt einen noch sonnigen sowie entspannten Sonntag und ganz liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. liebe Kerstin,
    ein herrlicher Post!
    Deine Tassen schauen so toll aus, eine super Idee!
    Die Eisanhänger sind Dir auch so gut gelungen und in die Decke will man sich gleich kuscheln.
    So schön ist es bei Dir!
    Bei uns liegt viel Schnee und es ist soooo kalt - jetzt kommt auch die Sonne raus - herrlich!
    noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Wow, deine Decke und das passende Kissen sind ja super klasse geworden.
    Die kleinen Tassenmäntel sind auch zu süss, ich bin auch gerade dabei einen Kaffeebecher zu umstricken :-))
    GLG Petra.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    die Eislaterne und zwei die Eisanhänger sind super schön, richtig gut.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  8. Das Licht in deinen Bildern lässt schon den Vorfrühling erahnen und die Tassenwärmer sehen toll aus! Und Eislaternen liebe ich sowieso :)
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!

    Bin grad über Lottas Blog auf deine Bilder hier gestoßen und bin begeistert! Nicht nur, dass mir als absoluter Anti-Wintermensch bei solchen Motiven glatt warm und wohlig wird... die Insenzierung is auch einfach toll! Richtig schöne Fotos!!! So harmonisch, man möche sich wirklich gleich dazusetzen =) Ach ja, und in die gemütliche Decke einwickeln *g* Leider hab ich so gar kein Stirck-Häckel-Näh-Händchen... da bleibt mir im Winter nur die Ikea-Decke *g*

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag an diesem - hoffentlich heute auch - sonnigen Plätzchen!

    LG andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    deine warmen Mäntelchen für die Tassen schauen so schön aus. So richtig toll winterlich, da macht das Tee trinken doppelt so viel Spaß.
    Deine Eislaterne gefällt mir richtig gut. Sicher schaut das mega gut aus, wenn sie im Dunkeln leuchtet.
    Deine Decke ist super geworden und ich glaube dir gerne, dass das eine kleine Fitness Arbeit für die Arme war. Auf alle Fälle hat sich das gelohnt, schaut echt toll aus :-)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,
    dein persönlicher Januarzauber ist ja ganz entzückend !
    Wir haben sieben Grad minus heute vormittag, da könnte ich auch ein paar Eisanhänger anfertigen. Ich habe heute Enkelaufpasstag, da komme ich zu nichts !
    Die Tassenmäntel sind bezaubernd, ich liebe Schneeflocken.
    Die Decke gefällt mir auch, aber mit so dicken Stricknadeln würde ich nicht fertig, leider.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  12. Die Bilder sind so bezaubernd schön, ich muss es echt mal probieren mit dem Eis

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kersstin,
    da sage ich ganz einfach "Wow". Wunderschön die kuschelige Decke und die
    netten Tassenmäntelchen. Kurzum: Dein Januarzauber ist wundervoll.
    Einen schönen Restsonntag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    wunderbar sind Deine Bilder, ich gehe mir jetzt auch mal einen warmen Tee kochen.
    Herrlich ist das Wetter heute wieder, der Januar gefällt mir dieses Jahr sehr gut.
    Deine Tassenmäntelchen finde ich süß und die Anhänger halten hoffentlich noch ein paar Tage.
    Liebe Grüße
    Nicole
    die Dir gerade eine Mail geschrieben hat....

    AntwortenLöschen
  15. Eiswindlichter könnte ich gut machen, aber draussen sitzen will hier keiner. Bei uns ist es bitterkalt und den ganzen Tag grau. Da erwärme ich mich mit der schönen Decke an deiner Wintersonne gerne.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön das bei dir aussieht, da würde ich mich am liebsten dazu setzen.
    Die Decke ist wirklich sehr schön, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  17. liebe Kerstin,
    sieht richtig gemütlich aus. Da hüll ich mich auch gerne in diese
    flauschige Decke ein und nehm eine Tasse ;)
    Das Schneeflockenstrickmuster ist klasse. Leider bin ich was stricken
    betrifft absolut unbegabt - an Muster ist da gar nicht zu denken ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  18. Herrliche Bilder - und die bestrickten Tassen finde ich besonders schön!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  19. Wow, Kerstin, du hast ja viele tolle Sachen gezaubert. Ich finde alles total toll, die Tassenmäntelchen, die Eisdeko und die Decke und das Kissen. Wunderschöne Fotos hast du gemacht, da kriegt man wirklich Lust, sich in deinem Garten niederzulassen.
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  20. Oh, das ist ja richtig stimmungsvoll bei Euch beiden. Eislaternen sollte ich diesen Winter auch noch ausprobieren. Die Temperaturen passen jetzt dafür wirklich.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin,
    das stelle ich mir gerade sehr gemütlich vor, so eingekuschelt den heißen Holundertee trinken.....und die Hände an den Tassenmänteln zu wärmen. Die Schneeflocken sehen toll aus.
    LG aus deiner alten Heimat,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin,
    toll sieht es bei dir im Garten aus. Eine tolle Idee finde ich die Mäntel für die Tassen - so bleibt dann der Tee etwas länger warm.
    Die Decke sieht super aus; aber, dass das Stricken mega anstrengend ist, glaube ich dir.

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche.
    Beate

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,
    was für eine schöne decke die auch noch Muskeln macht. Was für bezaubernde Bilder. Die umstrickten Tassen sind Zucker und deine Eiszauberein so schön.
    Danke dir für deinen lieben Worte bei mir.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kerstin,
    das sieht ja schon richtig gemütlich aus in deinem Garten. Mit der warmen Decke und dem schönen Kissen lässt es sich in der Sonne bestimmt aushalten. Dazu ein leckerer Tee ... Die Tassenmäntel sehen toll aus und auch deine Eisdeko gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Kerstin,
    sehr schöne Strickereien, die Mäntelchen über den Becherchen und auch die tolle Decke haben es mir sehr angetan.
    Ich glaube ich sollte es auch mal wieder versuchen aber mit Katzen ist das immer so eine Sache mit den vielen Maschen dann rutschen die glitschigen Stricknadeln weg, ne das mag ich ned so...
    Aber tolle Handarbeiten und tolle Fotos, ich liebe den Winter
    hab eine gute Woche, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kerstin,
    sieht richtig gemütlich bei Dir aus.Die Decke ist wirklich sehr schön, gefällt mir richtig gut. Ich tue auch gerade eine dicke kuschelige Decke häkeln. Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche.
    Karina

    AntwortenLöschen
  27. Ach genau, solche Eisdinger wollte ich ja auch mal machen..... Danke fürs erinnern!
    Aber draussen Kaffee trinken ist hier nicht. Bei -12 Grad ist der Kaffee kalt, bevor du dich hingesetzt hast. Und gemütlich ist es da nicht mal mit Kuscheldecke....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Kerstin,
    Eislaternen finde ich ja auch so schön, allerdings würde sie hier bei uns höchstens die Nacht überstehen, danach wäre Schluss, wie schade.
    Deine Decke finde ich toll, aber ich kann mir vorstellen, was für eine Kraftanstrengung das mit dem dicken Garn ist.
    Ich habe mal mit Zpaghettigarn gehäkelt, meinen Händen hatte das damals keine Freude gemacht.
    Liebe Grüße und weiterhin so schönes Wetter
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kerstin,
    Deine Eislaterne ist ja schööööööön! Ich wollte schon ewig mal eine machen - schaffe es aber irgendwie nie! Und jetzt würde sie sich so gut anbieten - bei den kalten Temperaturen!!
    Auch Deine Tassen-Hussen finde ich wunderschön. So ein hübsches Muster, hast Du ganz toll gemacht.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  30. Meine Runde zum ZiB vom letzten Wochenende drehe ich immer noch: Lieber später als gar nicht...
    ...ein tolles Strickergebnis, hübsch aufeinander abgestimmt, liebe Kerstin. Der heiße Holundertee dazu, da kann der Frost wohl so schnell nix ausrichten, gelle! Dir wünsche ich einen guten Start in die neue Woche.

    WinterSonnenGrüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  31. So lässt sich der Winter wirklich sehr gut aushalten, liebe Kerstin.
    Ich habe es richtig genossen, die Sonne, das Kuscheln, den feinen Tee und Deine herrlichen Eisgebilde!!!
    Lass es Dir gut gehen und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  32. Und ich habs wieder verpasst, eine Eislaterne zu machen....
    Umso mehr freue ich mich über deine hübsche...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Kerstin,
    deine Eislaternen sind sehr schön geworden. Solche Tassenwärmer könnte ich auch gut gebrauchen. Mein Kaffee wird immer so schnell kalt und ich mag nur richtig heißen Kaffee ;)
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  34. oh das sieht alles richtig kuschelig aus. Die bestrickten Tassen haben mich schon gleich angesprochen ... aber natürlich auch alle anderen Werke :-) Ich bin wieder ganz begeistert.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  35. Wunderschöne Bilder, deine Tassen-Mäntelchen sind ja allerliebst. Solche Eislaternen wollte ich auch schon immer mal machen, deine sehen mit den Beeren besonders schön aus.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  36. wunderschöne Bilder..
    jaa wir hatten auch Sonne..
    aber heute ist es trüb..
    deine Eislaterne und die Anhänger sehen toll aus..
    die Decke sieht sehr warm und kuschelig aus
    aber ich kann mir vorstellen dass sie schwer zu stricken ist
    eine Tasse mit Mäntelchen habe ich auch.. sogar zwei ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Kerstin,
    da kann ich deine Werke ja jetzt mal in voller Schönheit bewundern. Alles samt, vom Eislicht bis zur dicken Decke, wunderschön und perfekt für einen traumhaften Wintertag. Da hat die liebe Tina uns ja beide voll infiziert mit ihren schönen Wollwerken.

    glg und Drückerle
    Nicole

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Kerstin,
    ich bin begeistert. Da würde ich dir doch zu gerne Gesellschaft leisten.
    Das sieht alles so schön aus. Mit diesen schönen Dingen kann man auch einen kalten Wintertag wunderbar genießen.
    Viele liebe Grüße an dich
    von Heike

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Kerstin,

    bezaubernd deine Eiskunstwerke. Da hab ich Lust auch etwas gefrieren zu lassen.
    Deine schönen gestrickten Sachen passen wunderbar zum Winter und die Farben wärmen einem gleich.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Kerstin!
    In deinem schönen Garten möchte man doch gleich Platz nehmen und sich in die weiche Decke kuscheln.
    Deine Dekostücke aus Eis sind wunderschön schade, dass es so vergänglich ist.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Kerstin,
    die Decke sieht wirklich richtig toll aus und man bekommt sofort Lust, die Stricknadeln zu holen und anzufangen. Ich kann mir vorstellen, dass es anstrengend ist und nicht nur wegen der "Kochlöffel", sondern auch wegen des Gewichts der Decke. Aber die Anstrengung hat sich gelohnt.
    Auch die Tassenwärmer sind sehr, sehr hübsch geworden.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Kerstin,
    das sind wunderbare Fotos die Du uns zeigst, fast könnte man vergessen, das wir erst Januar haben.
    Die umstrickten Tassen und die Eisanhänger sind wunderhübsch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  43. Das sieht sehr einladend aus. Wunderschöne Ideen hast du da umgesetzt.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  44. Hallo noch mal =)

    Ich hab mich total in deine tolle Decke verliebt! Ich selber habe für so was zwar zwei linke Hände, aber ich hab mal meine Tante beauftragt mir so was in der Art zu stricken *g* Jetzt wollte ich mal fragen - um nen groben Anhaltspunkt zu haben - welche Wolle du da genommen hast und welche Maße das gute Stück hat? Wär echt lieb, wenn man da ne kurze Info bekommen könnte!

    Danke schon mal und LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      leider kann ich Dich nur so erreichen und darum hoffe ich auch, dass Du noch einmal hier her kommst auf unsere Seite. Ich freue mich natürlich sehr, dass Dir die Decke so gut gefällt und Deine Tante auch noch so lieb ist und sie Dir stricken will. Es geht eigentlich schnell denn die Wolle die ich verwendet habe war schon dick und sollte mit 7 bis 9er Nadeln gestrickt werden. Ich habe sie wie oben geschrieben einfach zweifach genommen und die 20er Nadeln. 48 Maschen hatte ich auf der Nadel und die Decke ist 100x120 cm groß geworden. Ich glaube ich habe 1.500g verstrickt, leider habe ich die Banderole nicht mehr :-(.Ich hoffe ich konnte Dir helfen, wenn Du oder Deine Tante noch weitere fragen haben, kannst Du mir auch gerne unter: Bienenelfen@web.de eine Mail schicken.

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    2. Hi!

      Vielen lieben Dank für die Infos! Ich werd das mal so an meine Tante weiter geben. Aber ich denke, damit kann sie schon gut "arbeiten". Werden uns dann mal auf die Suche nach schöner Wolle machen =)
      Sollten wir nicht weiterkommen greife ich gern auf dein Angebot zurück!

      Danke und bis dann
      LG andrea

      Löschen
  45. Liebe Kerstin,
    du hast es dir ja wirklich wunderbar gemütlich gemacht, in deinem Winter- Garten.
    Da ist alles ganz perfekt!
    Eislaternen wollt ich auch jedes Jahr wieder schon mal machen. Aber immer, wenn ich endlich so weit bin, tauts :-(
    Die Becherwärmer und deine Kuscheldecke sind superschön. - Und doch, ich wünsch mir ja den Frühling herbei. Mit warmen Sonnenstrahlen.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Kerstin,
    ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll!
    Die Becher, die Kissen, die Decke und die Eisanhänger!
    Alles einfach wunderbar :-)
    Am besten gefällt mir die dicke Decke!
    Sie ist bestimmt herrlich mollig :-)
    Ganz viele liebe
    Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Kerstin,
    ich habe diese Woche ganz überraschend Post bekommen. Herzpost kam bei mir an, hab' vielen lieben Dank dafür, so Uberraschungspost ist doch immer am Schönsten. *g*
    Und einen ganz lieben Gruß musst Du auch an Deine Mama ausrichten für den netten Kommentar, da freu' ich mich immer riesig. (meine Mama schimpft da übrigens acuh immer mit mir, zwar weniger beim Wäsche aufhängen, als ohne Jacke kurz zum Briefkasten um die Ecke). So ist das halt. Den Filmtipp für morgen habe ich mir gemerkt, bin gespannt und muss nun noch was zum Stricken suchen, denn nur schauen kann ich nicht. *g*
    LG und habt noch einen feinen Sonntagabend
    Manu

    AntwortenLöschen
  48. Liebste Kerstin, deine Einanhänger sind der Knaller, so herrlich mit den eingefroreneen Beeren darin! Die Mäntelchen für die Teebecher sehen sehr kompliziert aus, aber wunderwunderschööön! Du bist voll iund ganz auf Winter eingestellt, hast es dir gemütlich gemacht mit einer Kuscheldecke. Darunter würde ich ganze Nachmittage verbringen, so kuschelig!!! Herzliche Grüße, es war wieder so schön bei dir. Dein Meisje

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Kerstin!
    Och, ist das gemütlich bei dir...☺
    Da würde ich mich jetzt am liebsten sofort hinsetzen und ein Tässchen schlürfen mit dir.
    Zauberhafte Ummantelung der Tassen und wunderschöne Eiselemente schenken Freude und erwärmen mein Herz.
    Genau wie dein liebes Kommentar und das deiner lieben Mama bei mir on Blog.
    Dankeschön ihr Beiden.... Ich habe mich ja so sehr darüber gefreut.
    Eine wundervolle Zeit wünsche ich nun und wir lesen uns bald wieder!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  50. Tolle Fotos Kerstin!
    War lange nicht mehr im Bloggerland, aber ich genieße gerade diese schönen langen Blogposts... Bei deinen Fotos bekomme ich richtig Lust auch die Nadeln rauszuholen und loszulegen.
    Ganz liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  51. Die Eiskunstwerke sind wunderschön! Das ist auch einfach eine tolle Farbkombi. Die Tassenmäntelchen find ich superhübsch ♥, und auch die Decke ist toll, bestimmt superwarm. Ich glaube, bei der Nadelstärke hätte ich ganz schnell einen Krampf in den Händen bekommen, Hut ab für solche Schwerstarbeit :-). Herzliche Montagsgrüße
    Nata

    AntwortenLöschen