Montag, 26. August 2013

Einfach den Sommer festhalten

von Kerstin


Guten Morgen Ihr Lieben, leider hat die Sonne ein kleines Päuschen eingelegt, doch am Freitag, da war es hier bei uns noch herrlich schön.


Ich muss einfach den Sommer irgendwie festhalten und habe mir sieben wunderbare Sommerfarben im virtuellen Lädchen bei "Versponnenes" ausgesucht.


In diesem schönen Netzchen konnte ich sie nicht nach Hause tragen, aber darin aufbewahren bis sie verhäkelt sind, ja das kann ich wohl.


Zur sonnigen Häkelei passten ganz wunderbar, Tassenkekse. Mit einem Glas ganz fluxs ausgestochen


und mit einem Flaschenverschluß tassen- und löffeltauglich gemacht.

Ja, so habe ich den Freitag in vollen Zügen genossen. Das Muschelmuster hüpft auch so schön schnell von der Nadel


und das lästige Fäden vernähen mache ich immer gleich nach ein paar Reihen, damit man nicht am Ende stundenlang  vernähen muss.


 Nachdem das Wochenende so verregnet war ist die Decke schon ein bisschen angewachsen.


So werde ich weiter werkeln, egal obs regnet oder nicht, und mir so den Sommer ins Haus holen. Laßt es Euch gut gehen wo immer ihr seid.


Herzliche Pfotengrüße 
Eure
♥Kerstin♥

Kommentare:

  1. Fleissig, fleissig…. :-) so schön liebevoll sind deine Fotos wieder! Die Pfoten sind ja genial! Sollte ich jemals irgendwann in diesem Leben noch mal backen, dann auf jeden Fall auch solche Pfotenkekse!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kerstin,
    Du genießt wohl Dein Handwerkerfreies Wochenende. Sind sie alle weg und Ihr seid nun fertig?
    Bei uns geht es jetzt wohl Ende September los...rechtzeitig zu den Herbstferien.
    Deine Tassenkekse sehen sehr gut aus und die Decke wächst ja schon beim Bloglesen.
    Aber cool sind auch die Pfotenkekse, die ich zuerst als Bär gesehen habe. Wenn Du dem herzförmigen Abdruck oben ein Gesicht malst, könnte es ein kleiner Bär sein, der sitzt!!! Ich hab Phantasie, gell?
    Ich wünsche Dir einen schönen Montag, der hier allerdings auch mehr grau als sonnig aussieht.
    Herzlichen und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Bin gerade auch auf der Suche nache einen Häkelprojekt.
    Mit neuen Farben ,kann mich aber noch nicht entscheiden.
    Sieht sehr interessant aus ,was du da gerade so machst.
    Und lecker noch dazu die Kaffeetafel.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  4. hallöle... mei san de KEKSAL liab.. a guate IDEE... uiii und sooo FLEIßIG GWESN.... schaut guat aus de DECKN... so los da no an LIABEN gruaß do.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kersdtin,
    die Kekse sind witzig, originelle Idee und das Muster der Decke gefällt mir auch gut. Durch den Farbwechsel würd es auch nicht so schnell langweilig, kann ich mir vorstellen.
    Lass es dir gut geh'n !
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,

    was für geniale Bilder mit den Keksen das ist eine super Idee, da bekommt man gleich Lust auf eine Tasse. Tolle Sommerfarben hast du dir da ausgesucht und du bist vielleicht schnell, das ist ja schon ein Riesenstück was du da am Wochenende gemacht hast. Die Pfoten sehen auch lecker aus *mjam*

    Ich wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  7. oh Kerstin - da möchte man gerne Platznehmen - so ein freundlich gedeckter Tisch :-)
    und deine Tassen- und Pfotenkekse schauen auch lecker aus.
    Viel Spaß beim Häkeln ... die Decke wird wunderschön.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche - lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Meine allerliebste Kerstin,

    ich bin erstaunt... die ist ja fast fertig! Du bist ja echt häkelsüchtig!!! Wahnsinn!
    Weißt Du, was ich nun so richtig toll finde??? Wenn Du etwas zeigst bei Dir, dann weiß ich wo das ist. Das macht es irgendwie noch anders, Deine Posts zu lesen und zu sehen :o)
    Der Freitag war hier auch noch soooo schön, aber nun ist Regenzeit... dabei esse ich doch nun wirklich immer den Teller ratzeputz leer ;o)
    Ist Tari Dir über die Kekse gelaufen? Schöne Abdrücke macht er :o)
    Ich glaube, ich hätte nun Lust, an Deinem fröhlichen Tisch zu sitzen, zu quasseln und leckere Kekse zu essen ♥ Irgendwann wieder... nicht wahr???
    Einen dicken Drücker und 1000 liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Kerstin!
    Sooo schöne Fotos!
    Von mir auch viel Spass beim Häkeln!

    Lieb grüßt Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,bei uns regnet es "leider" noch nicht. Ist aber sehr stürmisch. Schon seit 2 Tagen. Ich brauche den Regen, weil unsere Wasserpumpe kaputt ist und die NEUE erst am Donnerstag kommt. Da ich ja immer gerne sprenge, wird das ganz schön teuer, wenn nicht bald der Regen kommt.
    So nun zu Deinen Werken. Deine Tassenkekse, sehen interessant aus und die Decke mit "KATJAWOLLE" auch. Leider darf ich jetzt keine neue Wolle mehr kaufen (striktes Verbot von meinem Mitbewohner), sonst würde ich da auch wieder zuschlagen. Ich muß erstmal meine angefangenen Projekte beenden. Auch d....f, ich weiß.
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  11. Oh liebe Kerstin das sieht sehr einladend und entspannend aus, geniesse die letzten warmen Tag.
    Deine Decke macht ja gewaltige Fortschritte, bist ganz schön flott. Ein herlichen Farbenspiel und Muster.

    Liebe Grüße zum Wochenstart
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Die Tassenkekse sehen total nett aus! Ich dachte immer dass es schwierig sein könnte genau die passende Größe hinzubekommen, für den Fall, dass die Kekse beim Backen noch ein bisschen aufgehen. Das Kaffeetrinken sieht so jedenfalls sehr einladend aus. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    die Tassenkekse sind eine schöne Idee, aber die Pfötchenkekse beeindrucken mich noch mehr. :-)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Verarbeiten der Wolle.
    Ein Tipp: Wenn du den Faden sofort einhäkelst, musst du nicht so viel vernähen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Kerstin
    Sieht ja ganz hübsch aus bei dir! Wow und die Häckelei, das gibt was schönes!
    Liebe Grüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    das sind Sommerfarben, in der Tat. Das schöne GG Geschirr mit den Tupfen macht schon mal gute Laune pur und mit den bunten Maschen läßt sie sich dann am Stück fortsetzen. Die Häkel-Farben gefallen mir übrigens zusammen sehr gut. Dann viel Spass in Deinem Sommer!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,
    da hast Du schöne Farben ausgesucht! Die Decke wird wunderschön! aber die Tassenkekse find ich ja auch genial :O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Montagabend und noch herrliche Spätsommertage !
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. hallo Kerstin,
    du hast ja wohl leicht untertrieben mit dem "etwas" ist die Decke gewachsen. Ich finde sie schon ganz schön groß. Ich für mich kann sagen, sie wird wunderhübsch.
    Bin gespannt wie weit sie bis zum nächsten Foto gewachsen ist.
    Schöne Grüße von M,

    AntwortenLöschen
  18. ...ach, liebe Kerstin,
    den Sommer festhalten ist ein wunderschöner Gedanke ;o)!Und du machst das richtig toll, da muss er einfach länger bleiben wollen ;o)!!!!Die Becher mit den Keksen sind so schön und die Decke ein Traum, mach´mal bitte weiter mit dem festhalten, das würde mich sehr freuen ;o)!Allerliebste Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,
    Deine Häkelei ist ja echt bezaubernd. Die Farben sind sehr schön gewählt.
    Mit dem Wetter kann ich nicht mitreden, wir haben es sehr schön und sonnig, heute allerdings sehr windig.
    Die Pfötchen Kekse sind total süß.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend
    Bettina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin,
    ich weiß jetzt nicht was mir besser gefällt die Tassenkekse, nein doch vermutlich die Pfötchenkekse, die sind entzückend.
    Und deine Handarbeit schaut wundervoll aus, schaut aber recht schwierig aus das Muster (ist wohl nix für mich Blondie ;-)).
    Hab einen schönen Abend herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Kerstin,
    super Idee ist das mit den Löchern in den Keksen. Ich bin Häkeldummie und bewundere deine Geduld für so ein großes Projekt.
    Das sieht toll aus.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Kerstin,
    wirklich schön hast du das Alles arangiert und dekoriert!
    Wie bist du nur auf die Idee mit den Tassen- und Pfotenkeksen gekommen,
    und das Netz hast du das selbst gehäkelt?
    Sehr fleissig bist du gewesen und die Decke wird auch sehr hübsch!

    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Kerstin,
    die gefallen mir soooo gut deine Tassenkekse!!! :-D Halt dir den Sommer fest, mit deiner tollen Decke gelingt das ganz sicher!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Kerstin,
    an diesem hübsch gedeckten Tisch (Ich liebe ja rot-weiß wie Du sicherlich weißt) würde ich gerne gemeinsam mit Dir den Sommer festhalten. Tolle Idee mit diesen Tassenkeksen und auch die Tatzen sind zuckersüß.
    Die Decke ist einfach toll und die Farben gefallen mir richtig gut. Ist dieses Muschelmuster etwas für Häkelanfänger wie mich? Ist es schwer?

    Nun wünsche ich Dir eine gute Nacht...und süße Träume!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  25. Liebe kerstin,
    ich bin ganz einfach beeindruckt.
    Du hast dir den Sommer ganz einfach
    zurückgeholt. Die Decke sieht toll
    aus. Die Farben leuchten.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  26. Tassenkekse , hab ich noch nie gemacht . Die sehen nicht nur lecker aus , sondern sind auch noch sehr dekorativ .
    Deine Decke gefällt mir gut im Muster und in der Farbe .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  27. Guten Morgen liebe Kerstin,
    ein so schöner Post! Dein Tisch ist so liebevoll gedeckt und die Tassenkekse sind ja der Hit!
    Deine Decke hat ja schon ordentlich an Größe gewonnen, das Muster finde ich richtig toll!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  28. Tolle Idee mit den Keksen und den Tisch hast du so schön gedeckt! Wirklich tolle Fotos!
    Und die Pfotenabdrücke sind ja süß, so eine Ausstechform hab ich noch nicht gesehen, wo gibts die denn :-)?
    Also bei uns sieht's heute so aus, als könnte deine Decke fertig werden ;-)
    Keine Sonne in Sicht!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  29. Ein schöner Post, die Tassenkekse sind toll...wäre jetzt gerade etwas für mich...es knurrt in mir ;-) Aber deine Decke hat mich umgehauen..wow! Super toll! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Kerstin,
    ohhh ein so wunderschöner Post - hat mich direkt angesprochen - die rote Tischgarnitur ist superschön -
    und dann deine Häkelsachen - tolles Muster - konnte ich glaub ich früher auch mal - grins - vielleicht im Winter....???
    wer weiß...

    Was man so alles im Internet lernt: Tassenkekse- noch wie gehört oder gesehen - sieht so toll aus -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Kerstin
    Deine Häkeldecke ist ein wahrer Traum! Wunderschön! Mmmmhhhh.... und so lecker sehen die Kekse aus. Ich glaube, bei uns hat der Sommer nicht nur eine Pause gemacht. Der Herbst hat angeklopft! Es ist so richtig kühl geworden und die Tage werden merklich kürzer.
    Vielen Dank auch an Stephie, für den lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Euch Yvonne

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Kerstin, das sind ja traumhafte Bilder! Das sind genau meine GG - Farben:-). Die Kekse sind herzallerliebst und die Decke ein wahrer Traum! Schön, Dich gefunden zu haben. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  33. Wunderbare Hackeln und Fotos.:)

    LG
    Bernadett

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Kerstin,
    deine Tassenkekse sehen klasse aus. Gesehen hatte ich sie schon mal in einer Zeitung bei uns - fand sie toll, aber auf die Idee sie selber zumachen ... naja jetzt werde ich es auf jeden Fall mal machen denn dank deiner Hilfe brauche ich mir jetzt nicht mehr den Kopf zu zerbrechen mas ich da alles als Hilfsmittel kaufen muss.
    Deine Decke waechst ja wie wild;-) Am liebsten wuerde ich jetzt auch mit einer anfangen. Aber ich habe wir als Ziel gesetzt erst einmal all meine anderen Kreativprojekte zubeenden.
    Liebe Gruesse
    Ella

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Kerstin!

    Das ist so ein wunderschön gedeckter Tisch!!

    Und, weißt Du, ich habe erst gedacht, dass Deine Tassenkekse mit einem eigens dafür vorgesehenen Förmchen ausgedrückt wurden! Die gibt es ja zu kaufen! Eine so tolle Idee, dass Du sie mit Alltagsgegenständen ausstichst! :-)
    Sehr, sehr lecker sehen sie aus!
    Und schön sieht Deine Decke aus! Da warst Du wirklich fleißig!

    Den Sommer ins Haus zu holen, finde ich gut! Wäre doch optimal, dies ganzjährig zu tun! :-)

    Frohes Weiterhäkeln und Vernähen!

    Ganz liebe Grüße an Dich und ich freue mich über Deine lieben Worte! :-)

    Trix

    AntwortenLöschen
  36. Hej liebe Kerstin, wir haben gerade das Muster deiner Häkeldecke bewundert. Im Netz sehen die Anleitungen für die Muschelmuster aber nicht so aus, wie dein Muschelmuster...
    Hast du eine Anleitung für uns? Die Decke sieht toll aus und wir würden sie gerne nachhäkel. Mit lieben Grüßen Puschi und Reni

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Kerstin,
    ach, wie gemütlich dein Kaffeetisch ist :-)
    Und das Deckenmuster ist wirklich hübsch
    und sieht für mich wahnsinnig kompliziert aus!
    Einen schönen Sonntag und ganz viele liebe
    Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  38. Liebe kerstin,was für ein gemütlicher Kaffeetisch und so fröhlich gepunktet;09
    Die Tassenkekse sind so schön.Und so ein tolles Häkelprojekt hast du dir da ausgesucht,ja,ja,das vernähen ist immer übel!Gute Lösung.
    Ich wünsch dir einen tollen Septembersonntag und geb dir die Tatzen (SÜÜÜß)
    Ulli

    AntwortenLöschen