Mittwoch, 22. Juli 2015

Endlich fertig...

von Stephie



...sind unsere Schnabelina Taschen. Heute morgen haben wir noch schnell im sonnigen Garten ein paar Fotos gemacht, nun sind sie einsatzbereit.


Zwischenzeitlich wurde geflucht, gekrempelt und ein paar Nähmaschinennadeln verbogen...


... Reißverschlüsse eingenäht...


Inneneinteilungen geplant und genäht...


... von Kerstin ein Taschenbaumler gehäkelt...


... und das Ganze natürlich gründlicher Qualitätskontrolle durch einen unabhängigen Fachmann unterzogen.


So. Da sich die liebe Helga bei meinem letzten Post beschwert hat, kommen hier noch ein paar Katerfotos.
Zuerst der Fachmann beim Bequemlichkeitstest in meiner Nähmaschinentasche...


... und auf meinem/seinem neuen Lesesessel.


Henry kommt leider immer zu kurz da sich schwarze Katzen auf dunklem Untergrund nicht so toll fotografieren lassen, aber manchmal gehts doch.


Hier noch schnell ein Blick in die Nasenlöcher, alles ordentlich und sauber. Die Zunge hängt beim Schlafen gerne mal raus.



Habt einen schönen Abend, ich packe jetzt erst mal meine neue Tasche für den morgigen Bürotag.


♥♥♥ Stephie ♥♥♥


Kommentare:

  1. Taschen fehlen ja irgendwie immer - deine gefällt mir - und Bild 6 ist köstlich :-)

    Nähmaschinentasche - gute Idee, mein Koffer ist echt doof ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. Also.....ihr seid echte Taschenmeister!!!! Wunderschön! Aber die Katzenbilder sehe ich mindestens genau so gerne! Klasse!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. toll die beiden neuen Taschen und einfach herrliche Katzenbilder!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Zwei!
    Da habt ihr ja tolle Taschen gewerkelt☺.
    Sehen einfach zauberhaft aus!
    Die zwei Katzen sind ganz gewiss auch richtige Genießer.
    Ich bewundere immer wieder die Gelassenheit der Katzen.
    Wünsche euch eine ganz wundervolle Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schöööön! Die tasche hätte ich auch gerne *schwärm*
    Toll gemacht :)
    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wieder ein schönes Bienenelfenprojekt.
    Die Taschen sehen klasse aus, viel Spaß damit morgen im Büro.
    Der Sessel ist auch super, ist das der vom Schweden?
    Der steht bei uns auch noch auf der Liste.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stephie,
    eure Taschen sehen toll aus. Da passt bestimmt eine Menge rein.
    Die Katerbilder sind toll. Henry sieht aus wie unsere Rambo.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. ein weitergeleiteter Kommentar von der Helga:

    Fleißige Bienenelfen waren wieder am Werkeln und so muss ich doch ein großes Lob zollen, ob so toller Taschen mit heißen, verbogenen Nadeln genäht, wobei es doch draußen schon so heiß ist. Und der hübsche Taschenbaumler ein witziges Event. Die Prüfungskommission hat es für gut beschnubbert und die Miezen sie gehören zum Blog, ist doch ganz selbstverständlich. Mir gefällt der Post ganz wunderbar.(:)))))

    Grüße an Euch Elflein von der Bärenoma Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stephie,
    das Fluchen hat sich aber gelohnt, denn die Taschen sehen toll aus. Mit einem super Innenleben sind sie absolut alltagstauglich.
    Super schönes Foto von dem Kater in der Tasche :-))
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine schöne Tasche.. und nicht nur für ins Büro.. absolut stadtfein ;)) lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. So schöne Taschen, das habt ihr wirklich toll genäht und die Qualitätskontrolle gefällt mir besonders, ich liebe eure Katzenfotos und werde immer an meine zwei erinnert, die auch alles testen mussten.
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Steffi,

    oh, dein Beitrag erinnert mich an einen lang gehegten Wunsch.
    Endlich eine eigene Schnabelina!
    Ich weiß nicht warum, aber sie wird aus so vielen Gründen bei mir jedes mal
    wieder hinten angestellt.
    Dabei ist es doch eine so tolle Tasche ♥
    Dein Exemplar gefällt mir richtig gut!
    Danke fürs erinnern ;o)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Uhhh... Sterne im Innenleben. Ich bin verliebt...!! :D

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stephie,
    schön sind eure Taschen geworden...und den Jury-Test haben sie ja auch bestanden... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Stephie,
    die Taschen sehen richtig edel aus!
    Um den Ohrensessel beneide ich dich, in diesem kann man es sich richtig gemüglich machen, das scheint auch der Terry zu wissen?
    So verdreht wie der Henry daliegt, denkt man, das kann doch nicht bequem sein? Ja, das Näschen scheint in Ordnung zu sein, ich habs´s überprüft (schmunzel)!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Bienenelfen, sehr schick sind Eure Täschlis geworden! Bei so einer Qualitätskontrolle kann ja nur alles perfekt sein :-). Vielen Dank für den netten Kommentar und die Anmeldung auf meinem Blog, ich schau jetzt auch öfter in Eurem hübschen Eckchen vorbei! Ein tolles WE wünscht Euch Nata

    AntwortenLöschen
  17. oh - die Schnabelina Taschen sind wundervoll geworden - und der Taschenbaumler ist auch klasse!
    Über die Kater-Fotos habe ich mich auch sehr gefreut :-)

    Herzliche Wochenendgrüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Stefie,

    schön sind eure Taschen geworden, sehen richtig edel aus.

    So eine Taschenwohnung für die Katze hätte ich auch anzubieten ;o)))

    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende

    GLG Mela

    ps.: die sich gleich wieder in den Schattenmodus begiebt ;o))

    AntwortenLöschen
  19. whow sind die toll geworden und die Tauglichkeitsprüfung haben sie auch per Sichtkontrolle geschafft!
    Ja die Katzen, immer mitten drin, oder? glg cornelia

    AntwortenLöschen
  20. Ich weiß ja, warum ich Taschen nicht gerne nähe, bei mir wird das einfach nichts! Deine sind wunderschön geworden!!! Bewundernswert!
    LG Petra

    AntwortenLöschen