Dienstag, 13. Dezember 2016

Kerzenlicht und Sternenglanz

von Kerstin


Guckguck Ihr Lieben! Wie schön, dass Ihr wieder reinschaut, es geht ja nun mit Riesenschritten auf`s Weihnachtsfest zu und sicher habt Ihr auch noch einiges zu tun, aber vielleicht bleibt noch ein bisschen Zeit für ein Häkelstündchen, dann habe ich jetzt ein kleines DIY für Euch.


Diese Dekoidee eignet sich sicher auch wunderbar als Mitbringsel oder auch als weihnachtliche Überraschung und so habe ich es gemacht: 


Aus Jute- oder Paketschnur habe ich zwei Körbchen gehäkelt und mit allerlei verschiedenen Zweigen gefüllt. Damit dann auch richtiger Sternenglanz entsteht mußte ich natürlich auch die passenden Sterne häkeln.


 Sternenglanz

4 Luftmaschen zum Ring schließen.
1. Reihe:
10 feste Maschen in den Ring häkeln und mit einer Kettmasche zur Runde schließen.
2. Reihe:
2 Luftmaschen und in die nächste Masche 2 zusammen abgemaschte Stäbchen häkeln, ein Picot aus 3 Luftmaschen als Spitze der ersten Zacke arbeiten und dann die Zacke mit 2 Luftmaschen und einer 1 Kettmasche in die nächste Masche beenden. Noch weitere 4 Zacken arbeiten.


Nun könnt Ihr die Körbchen noch mit allerlei Schnickschnack verschönern. Ich fand diese kleinen Kerzenhalter so niedlich...


...Zapfen, kleine Pilze, Zieräpfel, ein paar Kugeln und morsche Äste runden das Ganze ab.


Gefällt es Euch ? Na dann ran an die Häkelnadel ! Ich bin übrigens überglücklich,


denn im Moment finde ich  jeden Tag eine andere wunderbare Überraschung in meinem Adventskalender von Biggi. Ich zeige Euch voller Begeisterung was ich in den Türchen 1 bis 12 alles gefunden habe.


Ist das nicht herrlich ? Diese kreativen Mädels haben das alles gemacht:



Es ist so schön, deshalb möchte ich mich noch einmal ganz herzlich dafür bedanken und bei Euch liebe Bienenelfenleserinnen ebenso, Ihr treuen Seelen, die Ihr uns hier so oft ein paar liebe Zeilen hinterlasst. 



Genießt die Zeit!
Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

verlinkt mit: creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    was für zauberhafte Häkeleien und toll schaut das ganze Arrangement aus, sehr schön gemacht.
    Auch sehr schön was alles in deinem Kalender war, irre, dass alleine ist ja schon wie Weihnachten, kann ja dann ausfallen oder?
    Hab es schön und eine schöne Restadventszeit herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    wenn du die Häkelnadel schwingst, entstehen nur zauberhafte Dinge.
    Dein Körbchen gefällt mir.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    sehr hübsch hast Du geschmückt und die kleinen Sterne sind ja allerliebst! Danke für die Anleitung dazu!
    Hab einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hola liebe Kerstin,

    das ist eine schöne Idee und werde ich mir mal für das nächste Jahr merken. Schaut echt klasse aus, und ich kann deine Freude über die Türchen auch gut vorstellen. Mit soviel Liebe gemacht freust du dich bestimmt täglich aufs Neue.

    Wünsche dir noch geruhsame und schöne Tage und sende herzliche Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen liebe Kerstin,
    die Sternchen und der Topf aus Paketband sind eine supi Idee.
    Dieses Band habe ich immer da, weil ich es auch zum verpacken total gerne mag...und gehäkelt habe ich schon ewig nicht mehr, aber ich glaube das verlernt man nicht.
    Viele Grüße und eine schöne Woche
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin, das ist eine wunderwunderschöne Häkelarbeit. Ich finde, Jute passt so gut in die Weihnachtszeit und Deine Körbchen sind so toll geworden.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,

    deine schönen Häkelarbeiten erfreuen mein Herz.

    Liebe Grüße im Advent
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine schöne Idee, leider sind meine Häkelkünste noch nicht so gut, aber vieleicht bin ich ja im nächsten Jahr soweit ;-)
    Da hast du aber einen richtig tollen Advendskalender, da sind ja total schöne Sachen drin.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kerstin,
    wenn ich da mal nicht schon den flechtenbewachsenen Ast entdeckt habe - grins..... Das bringt mich natürlich gleich wieder auf eine Idee. Häkeln mit Jute, Ast..... ratter, ratter.....
    Das Körbchen ist richtig schön weihnachtlich. ....und Sterne gehen ja immer!!!

    dicken Drücker und dir noch einen schönen Tag

    lg Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe hier noch ein Osterkörbchen aus dem gleichen Material rumliegen ;)) Jetzt mache ich noch einen Stern und schwuppdiewupp habe ich auch so eine wunderschöne Weihnachtsdeko. Vielen lieben Dank für Zeigen. Ganz liebe Grüße und einen kuscheligen Abend, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,
    deine Deko ist total schön. Die Körbchen und die Sterne aus Jute sind ganz zauberhaft, die pinne ich mir direkt mal fürs nächste Jahr! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    die Sterne schauen so schön aus :-) Das ist eine tolle Idee, sie aus Paketschur herzustellen, so sind sie wetterbeständig. Toll!
    Deine Deko gefällt mir richtig gut. Der dicke Ast und die gehäkelten Körbe, einfach mega schön.
    Ich wünsch dir einen gemütlichen Abend!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    die kleinen Körbchen sind klasse, mal schauen, ob ich solche zu kaufen bekomme.
    Du weißt doch, Häkelnadeln und ich geht gar nicht...
    Auch Dein Adventskalender ist klasse. Eine super Idee.
    Dir einen schönen Abend und lieben Dank für Deine schöne Karte.
    Freue mich immer über liebe Post.
    Lieben Gruß,Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    ganz zauberhaft sehen die kleinen Körbchen aus. Sehr schön hast du sie dekoriert. Für ein kleines Häkelstündchen finde ich noch Zeit. Tolle Sachen hast du in deinem Adventskalender gefunden. Vielen Dank fürs zeigen. Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit mit vielen tollen Überraschungen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin
    das ist ja eine tolle Idee! Vielleicht probier ich es mal. Irgendwann hab ich schon einmal Paketschnur verhäkelt - das ging echt auf die Finger. Ist schon eine Weile her. ... Aber deine Idee gefällt mir so gut - da nehm ich wunde Finger in Kauf;)
    Viele liebe Grüße und Danke für die Anleitung, Anke

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja eine hübsche Idee.
    Die kleinen Jutegefäße für Gestäcke
    sehen richtig genial aus :-) Dazu die Sterne toll!
    Ganz viele liebe Grüße sendet
    dir Urte

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt muss ich noch mal bei Dir rein gucken, denn nun reicht auch die Zeit, um ein paar liebe Worte da zu lassen! Deine Fotos sind Weihnachtsstimmung pur! Das ist immer alles so liebevoll gemacht bei Dir!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  18. des is ja ah süße IDEE.. grad mit den STERNDAL dran..
    ah liabs GSCHENKAL wenn ma wo eingeladen is...freu...freu

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,
    ganz süß ist Deine Idee!! So toll!
    Die ganze Dekoration ist so stimmig - und so harmonisch.
    Ich wollte mich auch noch bedanken: für die lieben Worte zu meinem Umzug! Ja, dieses Jahr fällt Weihnachten bei uns etwas "spärlicher" aus. Du weißt es ja noch so gut von vor zwei Jahren. Ein Umzug ist immer grausig.
    Alles Liebe und eine schöne Weihnachtszeit wünscht Dir die ANi

    AntwortenLöschen
  20. Moin liebe Kerstin und ein herzliches Danke für den lieben Kommentar bei mir. Eine süße DIY-Idee zeigst Du uns, ein tolles Mitbringsel.
    Wunderschön finde ich auch Euren Adventskalender, den habe ich schon auf den anderen Blogs bewundert. Unfassbar schöne Sachen habt Ihr Euch füreinander ausgesucht!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und ein gemütliches Adventswochenende.
    Liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin,
    wunderschön ist dein weihnachtliches DIY. Die Häkelnadel hatte ich schon lange nicht mehr in der Hand. Weiß nicht, ob ich das so toll hinbekomme wie du.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin,
    deine Körbchen samt Sternenglanz sehen entzückend aus! Und außerdem eignet sich dieses natürliche DIY wunderbar zur Verlinkung bei ANL, wenn du möchtest: http://rostrose.blogspot.co.at/2016/12/anl-12-beschenk-dich-selbst-giveaway.html - würde mich sehr freuen!

    Herzliche rostrosige Adventsonntags-Grüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/12/anl-12-beschenk-dich-selbst-giveaway.html

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,
    ich mag Jute sooo gern und das gibt deiner zauberhaften Deko einen ganz natürlichen Hauch, da wirkt gar nix kitschig, sondern alles sehr harmonisch und gemütlich !
    Feiert heute einen wunderbaren 4. Advent !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  24. ui ... mit Paketschnur habe ich noch nie gehäkelt.
    Das ist wieder eine wunderbare Idee :-) Danke :-)))

    herzliche Adventsgrüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Kerstin,
    eine tolle Deko ... eine wirklich tolle Deko hast du hier gezaubert.
    Ich mag das rustikale, das natürliche. Deine Verarbeitung der Paketschnur paßt so toll. Das Gesamtbild ist einfach so stimmig!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen