Dienstag, 22. Oktober 2013

Hokuspokus fidipus..

von Kerstin

 

...dreimal schwarzer Kater




Ja Ihr Lieben, das wäre schön wenn ich so einen kleinen süßen Kater herzaubern könnte. Im Hause meiner Schwägerin wohnt dieser kleine Geselle seit einer Woche. Gerade mal 8 Wochen ist er alt, kommt von einem Bauernhof und ist einfach so knuffig dass ich Euch diese Photos unbedingt zeigen wollte.


So mussten wir uns dann Zuhause wenigstens kleine schwarze Buckelkater basteln


und auf Seidenpapier kleben. Mit einem Teelicht darin verbeiten sie nun ein wunderbares schauriges Licht.


Dazu haben wir gestern herrliche einfache Butterkekse gebacken ...


 ...und fast alle beim Basteln schon aufgefuttert, mmhhh.


Eine feine Ferienbeschäftigung war das, sogar dem Teenager hat es Spaß gemacht. ♥


Herzliche Grüße und eine gute Woche
Eure Kerstin
♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    ein Post voller Spaß <3 Das Minikätzchen würd' ich ja sofort in die Jackentasche stecken,... nachdem ich die Kekse in der Hose verstaut hätte <3<3<3

    Liebe Grüße aus Dreieich,

    Wonnie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,

    das du das Katerchen nicht heimlich
    eingepackt hast wundert mich doch sehr,
    beim dem Blick hätte ich da nicht
    wieder stehen können.

    Dafür hast du dich mit tollen BASTELEIEN vertröstet,
    du bist mir auch so EINE, aber supi hast du sie gemacht.
    Kann mir gut denken dass sie ein tolles gruseliges
    Licht abwerfen...
    Hab noch einen wundervollen TAG!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo,
    der Kleine ist ja wirklich zuckersüß, den hätte ich der Schwägerin auch geklaut. Schööön habt Ihr Beiden gebastelt und die Kekse sehen lecker aus. Schöne Woche noch, wir gehen jetzt shoppen.
    Bis Sonntag, drück Dich
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    den kleinen Mann würde ich auch sofort einpacken. Ist der niedlich.
    Deine Buckelkatzen sehen aber auch cool aus
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,

    was für ein hübscher kleiner Schnüggel. :-)
    Gute Idee mit den schwarzen Buckelkatzen....sieht echt toll aus. Und die Kekse schmecken bestimmt wunderbar.
    Auf in ein gruseliges Halloween! ;-)

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh, liebe Kerstin!
    Wie süüüüüüß ;o) Ein süßes Katerchen habt Ihr da besucht. Man sieht ihm den Spiel- und Jagdtrieb richtig an! Der macht bestimmt Stimmung!!!
    Aber Tari wird sich wohl besser mit den Buckelkatern verstehen, nehme ich an. Wir waren früher immer an der Mosel, in Zell. Dort gab es die *Zeller schwarze Katz´*. Die sah so aus wie Eure gebastelten! Es gibt da wohl eine Geschichte zu, aber da müßte ich mal googeln. Die fällt mir jetzt nicht ein.
    Genießt die restlichen Ferientage und seid lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    so ein Kätzchen hatte ich auch einmal. Ich war nämlich auch einmal Katzenbesitzerin. Meine Biene ist aber schon lange tot. :-(
    Die Kätzchen auf den Lichtern sehen toll aus. Schön gruselig.
    Ich glaube gerne, dass die Plätzchen lecker waren. Ich hätte auch gerne welche. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Kerstin - da hast Du mal einen süßen Knuddel in Deinem Hause.
    Der ist ja putzig und wie aufgeweckt er guckt. Ein netter Zeitgenosse und toll, dass er Euch angeregt hat,
    Euch mit der Bastelei so ins Zeug zu legen.
    Eure Werke sind wunderschön geworden und die Kekse waren bestimmt so lecker, wie sie aussehen.

    Habt viel Spaß mit Eurer Mieze

    Eure Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  9. *hihihi* Bei euch gruselt es ja schon ordentlich. ^ ^ Die Kekse sehen super aus! Wo findet man denn Krake Ausstechförmchen?! Aber das Katerchen ist zu herzig! :-D Mit dem weißen Punkt an der Schnute! :-D ♥♥♥
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kerstin!
    Was für ein süßer Kater!
    Deine Basteleien sind echt toll geworden!
    Kekse stehen bei mir am Wochenende auch noch an!;-)))
    Deine sehen zum Anbeißen aus!;-))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Irgendwie hatte ich gerade ein Problem mit dem Kommentieren, denn plötzlich war alles weg :-( Aber ich sag's ja gerne nochmal, dass ich schwerstens in das kleine Katerchen verliebt bin!!! So ein putziges Kerlchen aber auch!!! Deine Teelichtbasteleien gefallen mir auch sehr gut, perfekt für die bevorstehenden "gruseligen" Tage!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Einfach goldig!! Und die Teelichter sehen ja toll aus!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    ist der süüüß! Den würde ich auch direkt nehmen, wenn sie doch immer so klein bleiben würden...
    Und du hast ja auch einen Keksstempel. Damit ist es herrlich einfach, schöne Kekse zu backen.
    Ich suche jetzt einen mit einem Weihnachtsmotiv.
    Dir eine schönen Woche und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin, das ist ja ne ganz süße kleine Katze, zum Knuddeln.
    Da hattet ihr einen tolle Tag mit Basteln und Plätzchen backen, richtig gemütlich.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    Baby-Tiere sind immer so knuffig und süß - zum Klauen - allein die Äugelchen -

    das war doch ein schöner Tag - Basteln in Gemeinschaft und Kekse backen - finde ich so schön -

    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,
    der ist ja so süß der kleine Knuffel :-)
    Tolle Herbstbasteleien macht ihr da.
    Wir wollen auch noch ein wenig basteln.
    Ganz viele liebe sonnige Herbstgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  17. Ist der süüüß , den möchte man gleich knuddeln .
    Deine Laternchen sind bezaubernd .
    Die Kekse sehen zum Anbeißen lecker aus .
    Liebe Grüsse Heike :)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kerstin,
    der Kater ist ja absolut schnuckelig und zum Knuddeln:)
    Danke fürs Zeigen!
    Auch eure Basteleien und die Kekse sind einfach genial!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  19. Herrje, der Kleine ist ja zum schmelzen ;o), so,so süß ;o)! Eure Teelichter sind total schön geworden, eine tolle Idee! Und von euren leckeren Keksen würde ich am liebsten und auf der Stelle ein paar verdrücken, die sehen oberlecker aus! Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Kerstin,

    ach jööööööö, der kleine Kater ist ja sooooowas von süss!! Er ist bestimmt ein kleiner Schelm... er guckt so, also ob er grad was aushecken möchte ;-)
    Eure Herbstbastelei sieht auch supertoll aus! Und die Kekse waren sicher lecker :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Kerstin,
    der kleine Kerl ist ja wirklich putzig und deine Lichter bringen den Halloween-Zauber gut rüber!
    Ich wußte nicht das es auch Geisterförmchen für Plätzchen gibt, toll!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Was ein süsser Kater! Und mit schwarzer Nase.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,
    herrlich, dieser kleine Geselle. Würde mir auch gefallen,
    so einen süßen Hausgenossen zu haben.
    Deine Basteleien gefallen mir ausnehmend gut und das
    Gebäck sieht soooo lecker aus.
    Eine gute Nacht wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kerstin!

    Der ist ja so süß!! :-) Das glaube ich, dass sich dort der Alltag um ihn dreht!
    Den möchte man doch glatt mit nach Hause nehmen, oder? Aber er hat ja ein schönes Plätzchen...und Ihr Euren lieben Kater! :-)

    Eure Katzen mit Buckelchen sind toll! Tatsächlich sehr schaurig, Eure Bastelein - aber im guten Sinne! :-)
    Und die Kekse machen richtig was her, in dem Outfit! Da isst man bestimmt die doppelte Menge!
    Solche Keksstempel finde ich ja immer wieder so faszinierend! Da sollte ich doch auch mal fündig werden... .

    Viele weitere und schöne Familien-Bastel-Zeiten wünsche ich Euch von Herzen!

    Ganz liebe Grüße
    Trix


    AntwortenLöschen
  25. Gott, ist der Zwerg süß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kerstin,

    der Kleine ist so putzig, ich glaube den würde jeder gerne haben;-) Zum Verlieben.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. liebe Kerstin,
    ich bin ja nicht so der Katzenfan, aber das kleine Kerlchen ist wirklich zuckersüß!
    Und die Keksi schaun auch läcka aus!

    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Kerstin,

    was für bezaubernde Bilder von der kleinen Fellnase!
    Toll sind auch die Lichtertüten und die leckeren Kekse.
    So einen Keksstempel muss ich mir auch noch zulegen.
    Ich schicke Dir liebe Grüße!
    Angela

    AntwortenLöschen
  29. Oh ja, ich bin auch Katzenfan! Wie süß! :D
    Die Kekse sind super für Halloween. Ich lass mir auch noch etwas einfallen, hihi :)
    Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Kerstin,

    der kleine Kerl ist aber auch süß und die Bilder sind einfach sehr schön anzusehen - da kann man gar nicht anders, als auch einmal streicheln zu wollen.
    Auch die Idee die Katzen auf Seidenpapier leuchten zu bringen, als als Leuchten, ist schön und passt auch zu Halloween.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  31. also ... ich hätte jetzt gerne so einen Keks mit Fledermaus ... bitteschön :-)
    die Bilder von dem Kätzchen gefallen mir auch sehr - auch auf dem Seidenpapier :-)

    Lieber Wochenendgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  32. hallöle KERSTIN,,, mei des KATZAL... is zum fressen liab..... do kunnst an ganzen TOG LEI KNUDDELN.... gell:::: DEINE windlichta::: SAN VOLLE witzig.... und du host keksstempel hergnomma.... freu... freu... hob ma jetz ah welche kauft... ahhh i gfrei mi scho de hernehma.... hab ah gaaaanz an feinen abend heit no,,,, und danke FÜR DEI nette NACHRICHT::: HOB MI VOLLE GFREIT,,,,, BIRGIT:::::

    AntwortenLöschen
  33. Und ACHGOTTERLE-ISTDERSÜÜÜÜSSSS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    :o)

    AntwortenLöschen