Samstag, 16. September 2017

Zur Sommerfrische....

von Kerstin


....in das Fürstenlager nach Bensheim-Auerbach, entführe ich Euch heute.


Die Sommerresidenz der Landgrafen Ludwig von Hessen-Darmstadt, wurde Ende des 18. Jahrhunderts als weitläufige Park- und Kuranlage konzipiert und als Sommerresidenz angelegt.


Der 42 Hektar große Park erstreckt sich im nach Osten ansteigenden Roßbachtal. 


Einst konnte hier die Bevölkerung ihre Fürsten auf den Wiesen lagernd beobachten, weswegen der Park den Namen Fürstenlager erhielt.


Mehrere Wohn- und Wirtschaftsgebäude wurden dorfartig um den Gesundbrunnen herum angelegt.


Man hatte hier eine eisenhaltige Quelle entdeckt, die man später erschloss. Nach 1783 besuchten der Erbprinz Ludwig und seine Gemahlin regelmäßig im Sommer das Fürstenlager.


Mit der Parkanlage wurde dem Wunsch der Zeit nach Erholungszeiten in ländlicher Idylle Rechnung getragen.


Eines der Wirtschaftsgebäude der Anlage ist das Wachhaus gegenüber dem Herrschaftshaus.


Zahlreiche andere Gebäude wie Pavillons, Aussichtspunkte, Brücken, Denkmäler sowie andere gartenbauliche Anlagen lockern den Park auf.


Der Park selbst gehört zu den frühen englischen Gärten in Deutschland. Er ist in die hügelige Landschaft eingebettet und beherbergt unter anderem 50 exotische Bäume und Sträucher.


Eine hölzerne Bogenbrücke in asiatischem Stil, die über den Auslauf eines Fischteichs zum rechten Hang führt, markiert den Beginn einer heute fast einmaligen Anlage. 


Kultur- und kunsthistorisch ist das Fürstenlager in seiner geschlossen erhaltenen Gesamtheit heute von hohem Wert.


Im Herrenhaus des Fürstenlagers befindet sich heute ein Restaurant mit schöner Sonnenterrasse zum Parkgelände hin.


Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf den Freundschaftstempel. Zum Abschluß haben wir uns in einem kleinen Cafe vor den Toren des Fürstenlagers ordentlich gestärkt.


Gemütlich eingerichtet und auch wunderbar idyllisch gelegen haben wir es uns schmecken lassen.


Ich fand das efeubewachsene Fenster einfach herrlich romantisch.


Solltet Ihr einmal in die Gegend kommen, dann stattet dem Fürstenlager einen Besuch ab.

Johann Wolfgang von Goethe

Ein gemütliches Wochenende wünsche ich Euch. Ich habe Schönes vor.
Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

verlinkt mit Zitat im Bild *klick*

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Kerstin.

    Was für ein herrlicher morgendlicher Ausflug. Dankeschön fürs mitnehmen.
    Das wunderbare Anwesen ist so toll gelegen. Ich kann mir gut vorstellen wie der ursprüngliche Besitzer in der ländlichen Idylle seinen Urlaub genoss.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Also da würde ich auch residieren wollen und mich wohlfühlen ;-) Schaut echt klasse aus, wundervoll angelegt macht es bestimmt viel Spaß dort auch "nur" spazieren zu gehen. Mir hat es jedenfalls sehr gefallen dich zu begleiten und ich danke dir auch für das schöne ZiB. Man sollte sich diesen Blick immer beibehalten, leider haben es so einige Menschen verlernt. Du nicht, und darüber freue ich mich auch immer wieder.

    Wünsche dir und deinen Lieben noch ein schönes Wochenende und sende herliche Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    das ist doch mal ein nettes Ziel für ein Wochenendausflügchen, da schaut es schön aus. Das Efeufenster würde mir auch gefallen, es schaut so wunderbar verwunschen aus.
    Jetzt lass' ich Dir liebe Wochenendgrüße hier und schau' mal weiter, so ganz bin ich noch nicht wieder in der Bloggerei drinnen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin, ein Ausflugsziel ganz nach meinem Geschmack! Das Anwesen ist herrlich romantisch... Danke fürs Teilen und mitnehmen auf den feinen Rundgang.
    Herzallerliebste Wochenendgrüße schickt dir Christine.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Kerstin,
    danke für Deinen wunderbaren Post und die Fotos!
    Ich kann es nur bestätigen, die Gebäude, der Park und natürlich das Cafe sind immer einen Ausflug wert.
    Bensheim ist ja nicht sooo weit von uns entfernt und wir fahren so 2 - 3 mal im Jahr dort hin.
    Geplant ist eine Tour nächste Woche.
    Ich wünsche Dir ein schönes Herbstwochenende
    Ganz ♥liche Grüße aus dem heute sonnigen Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Boah! Und alles noch erhalten! Sieht sehr schön aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Wie herrlich.....das sind ja wundervolle Fotos.....würde ich gerne auch mal hin fahren!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein wundervoller Ort. Traumhaft schöne Bilder sind das.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöner Reisebericht. Die Fürsten damals haben gewusst wie angenehm man leben kann. Heute zum Glück eine botanische Oase für alle. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    sollte ich mal in der Nähe sein, dann lasse ich mir diese herrliche Anlage ganz sicher nicht entgehen.
    Wunderbare Fotos und ein sehr feines Zitat, einfach einladend!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,

    so stelle ich mir das Paradies vor.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kerstin, Schönes hast du uns gezeigt, ich bin gerne mitgegangen auf deinem Weg durch den Park. LG Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Liebe kerstin, das ist wunderschön, ein herrlicher ,sehenswerter Park und Deine Erklärungen dazu finde ich gut. Das Zitat , ja, der Pahntasie sind keien Grenzen gesetzt.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tastatur spinnt ein wenig , sorry für die Tipfehler.
      klärchen

      Löschen
  14. liebe Kerstin,
    ein herrlicher Ausflug, vielen Dank für mitnehmen!
    Da könnte ich mich auch wohlfühlen!
    noch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    einen sehr schönen Ausflug hast du gemacht und wunderbare Fotos mitgebracht. Herrlich sieht diese Parkanlage aus. Ein Ort um die Seele baumeln zu lassen. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin!
    Was für ein wunderschöner Ausflug!!! Die Häuser sind wirklich ein Traum und dann der Garten, einfach nur schön!!!! Ich wünsche Dir noch ein erholsames Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Herrliche Bilder, liebe Kerstin ! Was für ein wunderschöner Ausflug, danke dass Du uns mitgenommen hast. Dir noch einen schönen Sonntag - Abend, danke für Deinen lieben Besuch bei mir. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kerstin,
    das war ja eine nette Entführung zum Ausflug und dann noch mit Einkehr in ein Café, was mir zum Lieblingscafé werden könnte,
    ganz nach meinem Geschmack!!! Eine feine Zeit mit dir lieben Dank!
    Auch dein schönen Zitat im Bild von Goethe gefällt mir :)
    Gerne war ich hier und schicke dir liebe Abendgrüße
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  19. Ein schöner Ausflug, liebe Kerstin. Dankeschön. Das Zitat ist perfekt dazu.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin,
    ein herrliches Fleckchen Erde zeigst du uns da! Edel, gepflegt und wunderschön! Da kann man die Seele baumeln lassen und sich auch noch kulinarisch verwöhnen lassen! Lieb das du uns mitgenommen hast! So kleine stille Pausen tun gut!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin,
    die Parkanlage ist traumhaft schön. Alles wirkt so gepflegt und ist mit viel Liebe hergerichtet. Die Häuser gefallen mir sehr. Ich mag diesen romantischen Baustil.
    Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Ist das schön dort - man fühlt sich fast ein bisschen in eine andere Zeit versetzt. Und gar nicht so weit von uns. Fest gespeichert als Ziel fürs Frühjahr...

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,

    ach war das ein schöner Ausflug mit dir. Seite an Seite
    sind wir durch diesen herrlichen Garten gelustwandelt!
    Und das ohne das ich mich vom Bett bewegen musste ;-)
    Ein wirklich schöner Flecken Erde.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  24. Ach, hast du wieder tolle Fotos mitgebracht und für uns so ansprechende präsentiert, liebe Kerstin. Das ist wirklich eine ganz wundervolle Anlage. Es ist schon ewig her, dass wir das Fürstenlager besucht haben. Ich wollte so gerne im Frühjahr zur Mandelblüte hin, aber irgendwie hat es nie gepasst. Naja, vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  25. Da bringst du mich auf eine Idee liebe Kerstin - das ist ja ein schöner Ausflug - toll deine Bilder, die geradezu Lust auf "selber erleben" machen.

    Liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kerstin,
    oh wow da schaut es ja wunderschön aus.
    Danke dir für deine lieben Worte bei mir. Ich wünsche dir jetzt schon ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Kerstin,
    das sieht wirklich nach einem wunderschönem Ausflug aus!
    Und das kleine Efeufenster ist so herrlich romantisch :-)
    Ganz liebe Grüße
    von Urte

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin,
    das ist ein wunderschönes Fleckchen Erde. Du weißt ja, wie sehr ich solche Parks liebe.
    Ich bin begeistert. Danke für den tollen Spaziergang.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Kerstin,
    schon viel gelesen habe ich von diesem legendären Fürstenlager und jetzt konnte ich es bei Dir mit eigenen Augen sehen. Ganz toll und sehr idyllisch sieht es dort aus!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  30. hach jaa..
    da war ich auch schon allerdings im Winter..
    der Mamutbaum hat mich beeindruckt
    und die knubbeliges Auswüchse an den Aleebäumen
    in die man allerhand Figuren hineindeuten konnte ;)
    das Café hätte mir auch gefallen ..
    wir waren dort ganz in der Nähe in einem Freizeitheim
    und konnten zu Fuß hinlaufen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchten uns dafür ganz lieb bei Euch bedanken !