Dienstag, 17. Oktober 2017

Goldene Zeiten

von Kerstin


🌞Hallo und guten Abend Ihr Lieben, ich hoffe Ihr konntet die letzten Tage gehörig viele Sonnenstrahlen in Euch aufsaugen. Einfach herrlich dieses goldene Herbstwetter🌞


🌞So von der Sonne verwöhnt glĂ€nzten sogar  meine KerzenstĂ€nder vom Allerfeinsten 🌞


🌞Gemacht sind sie ganz schnell. Ich verrate Euch auch wie. Einfach Milch trinken und die eckigen MilchtĂŒten oben aufschneiden und die Kartons auf verschiedene LĂ€ngen kĂŒrzen🌞


🌞Den Beton einfĂŒllen und die leeren BehĂ€lter der Teelichter darin versenken. Die Kartons mĂŒssen ein bisschen gestĂŒtzt werden damit sie die Form nicht verlieren und die TeelichtbehĂ€lter solltet Ihr immer mal wieder nach unten drĂŒcken bis der Beton einigermaßen fest ist🌞


🌞Nach zwei Tagen ist der Beton dann ausgetrocknet und die BehĂ€lter können entfernt werden. Ich habe dann noch mit goldener Farbe den Rand bemalt🌞


🌞Ein bisschen gold darf es doch sein, oder ? Die Natur zeigt sich im Moment auch so🌞


🌞Unser Ahorn bringt die schönsten Rot und Goldtöne zum Vorschein...


...und die unbekannte Rose hat auch noch einmal BlĂŒten bekommen🌞


🌞Hortensien haben schon immer mein Herz berĂŒhrt, sie sehen sogar im VerblĂŒhen noch reizvoll aus🌞


🌞Tari sucht sich auch die schönsten SonnenplĂ€tzchen zum Ausruhen aus. Sucht Euch auch eins, denn es soll ja noch einmal richtig schön werden🌞


Herzliche GrĂŒĂŸe
Eure Kerstin
🌞🌞🌞
verlinkt mit Creadienstag
und GartenglĂŒck

Kommentare:

  1. Das waren ja herrlich farbige & kreative Tage! Und ich tu meine MilchtĂŒten immer in den gelben Sack ;-)
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    herrlich ist Dein goldener Herbst-Post, die letzten Tage waren der Hammer, so Klasse. Sonne und WĂ€rme, ich fĂŒhle mich wie im Sommer, im Garten liegen und nix tun...
    Eine geniale Idee sind Deine MilchtĂŒten-Kerzenleuchtee und wirklich ganz einfach gemacht, danke fĂŒr die bezaubernde Inspiration...
    Und nun wirds Zeit fĂŒr Bettchen, gute Nacht und fĂŒr morgen einen wunderbaren Tag wĂŒnscht Dir Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  3. ach Mensch, ich war zu schnell und die Tastatur zu langsam *lach*, bei den Kerzenleuchtern tausche ich ein e mit einem r...
    ;-)))))

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    diese goldenen Oktobertage muss man einfach genießen und noch einmal ordentlich Sonne tanken. Deine glitzernden KerzenstĂ€nder gefallen mir. Dein Ahorn bietet ein richtiges Farbenfeuerwerk. So herrlich leuchtet er. Tari wĂ€rmt sich auf dem Dach seinen Bauch. Vielleicht schenkt uns ja der Herbst noch ein paar schöne Tage.
    Liebe GrĂŒĂŸe vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,

    so schnell und einfach kommt man zu schönen Kerzenleuchtern.

    Liebe GrĂŒĂŸe und eine gute Nacht
    Elisabeth



    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    dein Tari hatte wohl die Loge gebucht - lach!
    Toll deine Betonleuchter mit dem Goldenen Rand. Gold ist ja gerade wieder schwer angesagt.

    Ich schick dir liebe GrĂŒĂŸe
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    da warst Du ja schon wieder fleißig. Die Betonleuchter mit dem goldenen Rand sehen wirklich cool aus.
    Und Tari hat sich echt nen tollen Platz ausgesucht...da kann man die Sonne bestimmt herrlich genießen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Bettina
    P.S.: Ist Deine unbekannte Rose eine Beet oder Kletterrose?

    AntwortenLöschen
  8. Hola liebe Kerstin...ja, es darf golden sein und echt klasse hast du es gemacht. So kann man gut sehen das Beton doch auch klasse wirken kann und fĂŒr draussen geradezu ideal deine Teelichthalter. GefĂ€llt mir, so wie der Ahorn...schöner kann sich der Herbst nicht zeigen.

    Liebe GrĂŒsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  9. Deine KerzenstĂ€nder sind echt toll! Mit Beton habe ich noch nie gearbeitet.....ich glaube, wenn ich damit auch noch anfangen wĂŒrde, zieht mein Mann hier aus.... :-))))) lach.....
    Und wunderschöne Herbstbilder hast Du eingefangen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    die Teelichthalter aus den MilchtĂŒten sind ja klasse, danke fĂŒr diese tolle Idee!
    Danke auhc fĂŒr die herrlichen Bilder aus dem GArten, ja, die Farben vom Herbst leuchten in der Sonne besoinders schön! Heute soll es auch wieder einen sonnigen Tag geben, ich freu mich schon drauf :O)
    Unsere Mieze wandert momentan im Garten auch mit der Sonne und versucht, sie bis zum letzten Strahl zu genießen :O)
    Ich wĂŒnsche Dir einen zauberhaften und sonnigen Oktoberherbsttag!
    ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Toll Kerstin, die passen perfekt in die goldige Jahreszeit.
    Gold scheint schwer im Kommen zu sein.
    Viele liebe GrĂŒĂŸe von Heike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    toll, diese Betonkerzenhalter. Wie ich sehe sind es 4 StĂŒck, die kann man gleich weiterhin zum Adventskranz umfunktionieren. Gold passt ja auch perfekt
    in die Adventszeit. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin,
    Ideen muss man haben. MilchtĂŒten mit Beton zu befĂŒllen und daraus KerzenstĂ€nder zu basteln, darauf wĂ€re ich sicherlich in 100 Jahren nicht gekommen. Klasse!!!
    Nicht nur unsere Katze liebt es in der Sonne zu sitzen. Ich genieße zur Zeit auch das sonnige Herbstwetter und gönne mir tĂ€glich ein paar Minuten auf dem Liegestuhl auf der Terrasse. Ein bisschen Sonne tanken kann nicht schaden, denn die trĂŒbe und trostlose Jahreszeit kommt ganz sicher noch.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Man sollte doch immer einen Sack Beton zuhause haben :D. Deine Idee ist richtig klasse, wie gut das hier literweise Milch getrunken wird. Danke fĂŒrs Teilen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    herrlich ist Dein goldener Herbst-Post und klasse Idee.
    Das Wetter ist herrlich genauso wie Deine traumhaftschöne Bilder.
    ich wĂŒnsche Dir einen wunderschönen Herbst, genieße die Sonne♥♥♥
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe
    Karina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,
    die Teelichthalter sehen wunderschön aus und die Idee mit den MilchtĂŒten ist klasse. Irgendwie kann man doch alles nochmals verwenden.
    Der Herbst schenkt uns viele schöne Farben, besonders der Ahorn, mit seinem schönem Rot, ist jetzt ein echter Hingucker.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  17. Stabil und sicher sind diese Kerzenleuchter. Die können auch nicht vom Gartentisch fallen und halten sogar ein Tischtuch fest. Super. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Kerstin,
    zuerst dachte ich, was hat sie denn gelbes oben in die Lichter reingestopft???
    Nun weiß ich es, goldene Farbe.
    Schön schaut das ganze aus und ich stelle es mir auch als Weihnachtsdeko sehr hĂŒbsch vor.
    Dir nun einen kuscheligen Kerzenabend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. liebe Kerstin,
    so eine schöne Idee, eine ganz zauberhafte Deko! Merke ich mir ganz bestimmt!
    Die Hortensien mag ich auch sehr, ganz besonders wenn sie verblĂŒhen.
    Wunderschöne Herbsttage hatten wir auch, vielleicht halten sie noch ein bisschen an.
    liebe GrĂŒĂŸe
    Gerti

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin, zauberhafte Fotos zeigst Du uns, der Herbst ist echt wunderschön. Ich genieße diese Stimmung auch wie verrĂŒckt...
    Und Deine BetonTeelichtHalter gefallen mir wunderbar, eine tolle Idee, passt wunderbar in den Herbst und auch fĂŒr den Winter. Ich wĂŒnsche Dir noch eine schöne Herbstzeit, liebe GrĂŒĂŸe von der Insel RĂŒgen, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, ich nochmal, habs ganz vergessen zu erfragen... verrĂ€tst Du mir bitte Deine Adresse, die Herbstpost geht in die zweite Runde :). Liebe GrĂŒĂŸe

      Löschen
  21. Liebe Kerstin,
    wunderschön deine KerzenstÀnder.....
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe
    jen

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Kerstin,
    was fĂŒr ein tolles Gesamtkunstwerk! Alles passt so wunderbar zusammen und die KerzenstĂ€nder sind richtig toll geworden. Gold passt zum Herbst und danach zu Weihnachten, Du hast die Farbe richtig gut gewĂ€hlt. :-)
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,
    Das ist ja mal eine goldige Idee! Lieben Dank fĂŒr die Anleitung.
    Tari sieht ja mal wieder sĂŒĂŸ aus, auf seinem RuheplĂ€tzchen. So niedrig. ❤️
    Dankeschön nochmal, fĂŒr den Zuschnitt am Montag. Da warst mir eine sehr große Hilfe, ohne dich hĂ€tte ich es nicht geschafft! ❤️ Ich wĂŒnsche dir einen wunderschönen goldenen Oktober. FĂŒhle dich ganz herzlich von mir gedrĂŒckt. 💕

    Herzliche GrĂŒĂŸe aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kerstin,
    eine tolle Idee - ich mag Betonteile total gerne - hast du echt schön gemacht -
    bei dir ist es noch so schön bunt im Garten - wow -

    liebe GrĂŒĂŸe- Ruth

    AntwortenLöschen
  25. die KerzenstĂ€nder ... das ist wieder eine tolle Idee. Danke fĂŒr die Bilder und die Info dazu :-)
    Ja - das Gold passt zum goldenen Oktober. Die letzten Tage waren wirklich herrlich. Schön wenn man dann ein PlÀtzchen findet - so wie Tari :-)

    Herzliche GrĂŒĂŸe von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  26. Ideen muss man haben, ja, die KerzenstÀnder haben ihren goldenen Reiz!
    Toll das sonnige Wetter und das rotfarbige Herbstlaub, so könnte es noch ein paar Taage bleiben, aber leider ist dem nicht so. Vielleicht können dafĂŒr in den dunklen Stunden, die neuen KerzenstĂ€nder den Tag erhellen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  27. Deine KerzenstÀnder sind ja wirklich vom allerfeinsten, liebe Kerstin! :-)
    Ich finde sie super. Auch als Geschenk.
    Liebe GrĂŒĂŸe an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  28. Toll deine BetonkerzenstĂ€nder. Super Idee! :-) Liebe GrĂŒĂŸe Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. Wow - fantastische Deko und Fotos Kerstin!

    AntwortenLöschen
  30. Heute könnte Tari nicht mehr draußen bei uns chillen, es regnet nĂ€mlich etwas, liebe Kerstin. Der goldene Oktober scheint erst mal vorbei zu sein, aber die letzten Tage waren einfach herrlich.

    Deine KerzenstÀnder sind klasse, eine tolle Idee und super schön umgesetzt, bravo! :-)

    Liebe GrĂŒĂŸe und dir noch einen schönen Restsonntag und danke auch fĂŒr deine GeburtstagsgrĂŒĂŸe, freu :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  31. Was fĂŒr eine tolle Idee mit den KerzenstĂ€ndern. Das ist genau das Richtige fĂŒr Leute mit kleinen Kindern, denn die StĂ€nder besitzen garantiert so viel StabilitĂ€t, dass sie nicht so schnell umfallen. Außerdem halten sich die Kosten wirklich in Grenzen. Super!

    So kann man sich gleich die Regentage ein wenig "versĂŒĂŸen"

    Liebe SonntagsgrĂŒĂŸe
    Arti

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Kerstin,
    hab mich sehr ĂŒber deinen netten Kommentar gefreut - natĂŒrlich gleich nachgeschaut wer mir da schreibt und mich gefragt, warum war ich auf diesem Blog noch nie? Schön ist es hier und ich hab mir gleich den Logenplatz geschnappt ;) Besuch mich wieder - ich freu mich!!!
    ♥lichst Doris

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Kerstin
    Eine wirklich tolle Idee. Wunderschön sehen die KerzenstÀnder aus.
    Einen gemĂŒtlichen Abend und einen guten Wochenstart wĂŒnscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  34. Tolle Idee . Ich könnt mir die auch in XXL fĂŒr vor dem Haus vorstellen .
    Klasse sehen Deine Teelichthalter aus .
    Danke fĂŒr´s zeigen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Kerstin,
    deine Betonkerzenlichthalter finde ich richtig klasse.
    Mit Beton habe ich noch nie gebastelt, vielleicht sollte ich mich auch einmal trauen.
    Ich wĂŒnsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Fanny

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Kerstin, das ist eine geniale Idee. Diese Windlichter sind perfekt, da sie sehr stabil stehen. Ich könnte mir sie gut im Eingangsbereich des Hauses vorstellen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Kerstin,
    die Idee mit den Betonlichtern finde ich richtig klasse. Mit dem Gold passen sie sicher auch gut in die Adventszeit.
    Einen guten Start in die Woche wĂŒnscht dir.
    Tina

    AntwortenLöschen
  38. Was fĂŒr eine nette Idee! Im Vorgarten wĂŒrden sie in der Adventzeit sicher gut hinpassen... mit ein wenig Reisig ist das der perfekte Hingucker.
    LG Marie

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknĂŒpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server ĂŒbermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhĂ€ltst du in meiner DatenschutzerklĂ€rung und in der DatenschutzerklĂ€rung von Google.

Wir freuen uns sehr ĂŒber jeden einzelnen Kommentar und möchten uns dafĂŒr ganz lieb bei Euch bedanken !