Samstag, 8. Mai 2021

Bad Homburg

 Einen schönen guten Tag liebe Samstagsplauscherinnen, vor ein paar Tagen waren wir in der Kurstadt Bad Homburg
 

Über den Dächern der Stadt liegt Schloss Homburg, dessen Silhouette vom mittelalterlichen Turm geprägt wird.
 

 In den oberen Schlosshof wurde der Bergfried integriert, der „Weiße Turm“, der das Wahrzeichen Bad Homburgs ist.
 

 Wir waren dort Lustwandeln, ich lade Euch ein,  kommt doch einfach mit in diese herrliche Gartenanlage.

 

Das auf einen mittelalterlichen Vorgängerbau gegründete Barockschloss mit weitläufiger Parkanlage diente nicht nur als Residenz der Landgrafen, sondern auch als Sommersitz des deutschen Kaiserhauses.
 

 
Mit dem Umbau der Burg zum Schloss wurden von Landgraf Friedrich II. ein Obst- und Hopfengärtner sowie ein Weingärtner eingestellt. 
 
Ein Tor für Novas Sammlung

Es entstand eine Gartenlandschaft von insgesamt 122 Hektar. Der heutige Herrschaftliche Obstgarten gehört zu den ältesten Gartenbereichen des Bad Homburger Schlossparks. 
 


In späteren Anweisungen für die Hofgärtner sind immer wieder Forderungen nach "genügend Obst" zu lesen.
 

Der Obstgarten unterteilt sich heute in Apfelquartier, Mirabellenstück, ehemaliges Birnenstück bzw. Formobstplantage, ehemaliger Gemüsegarten sowie Dreispitz.


Auch tierische Bewohner gibt es dort. In einer großen, zirkuszeltartigen Voliere im unteren Schlosspark nahe dem Teich lebt ein blaues Pfauenpärchen in direkter Nachbarschaft mit drei Rhönschafen.
 

Also immer schön genießen und lächeln


Herzliche Grüße
Euere Kerstin
♥♥♥

Kommentare:

  1. Immer schön genießen und lächeln, du sagst es. Nur ist das halt nicht immer möglich. Aber angesichts dieser Gartenanlage schon. Da bedaure ich, dass ich an Bad Homburg immer vorbeigefahren bin.
    Ein feines Wochenende! Grüße an Helga!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Und ob ich diesen Spaziergang bei dem herrlichen Wetter genossen habe! Herrlich wie alles grünt und sprießt und blüht und einfach total schön zum anschauen ist. Gut, dass ihr die Woche schon da ward, denn heute ist es grauselig kalt und windig. Kaum vorstellbar, dass es bereits morgen weit über 30° werden soll.
    Der Burggraf war ein ganz Schlauer, wenn er so viel Obst und Gemüse anbauen ließ, denn so blieben seine Arbeiter und Mägde gesund um die schwere Arbeit zu verrichten.
    Auf jeden Fall sind die Bilder alle eine Augenweide.

    Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Bad Homburg kenne ich sehr gut liebe Kerstin, ich durfte ein paar Wochen bei einem Aufenthalt die schöne Stadt genießen.
    Deinen Spaziergang habe ich genießen können, vielen Dank dafür. Der Kurgarten ist wunderschön angelegt und jetzt im Frühjahr gibt es viele Blüten zu sehen.
    Lieben Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Ihr Lieben,
    so, jetzt kenn ich Bad Homburg auch ein bisschen, und das sehr imposante Wahrzeichen, das mich so ein bisschen an einen Leuchtturm erinnert, kann ich mir bestimmt gut merken. Jegliche Parkanlagen in Verbindung mit Wasser ziehen mich magisch an, die Obstgärten sind traumhaft und zu Blüte natürliche eine Schau !
    Ganz liebe Grüße und einen festen Drücker
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, liebe Kerstin. Da war ich schon länger nicht mehr. Wenn ich jetzt aber die Fotos sehe, wäre das doch mal wieder eine Idee. Ach - es gibt bei uns doch wirklich viele schöne Ecken. Im Moment spannen mich Garten und Buchschreiben nur viel zu sehr ein. Ich komme kaum dazu, Ausflüge zu unternehmen. Danke dir sehr fürs Zeigen deiner herrlichen Bilder.

    Liebe Grüße - Elke vom Naturdonnerstag

    AntwortenLöschen
  6. So schön liebe Kerstin,
    da war ich noch nie.
    Und immer, wenn es noch ein paar Tiere dazu gibt, ist ein Ausflug noch viel schöner.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. So, das habe ich genossen, herrlich die Tulpen mit dem Löwenzahn. Das Pfauenpärchen musste ich erst mal entwirren, irgendie ist es mir nicht ganz gelungen, es liegt an meinen Augen, die Farben stimmen.
    Liebe Grüsse Euch beiden in den Sonntag, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Hej Helga und Kerstin,
    mensch sind das schöne bilder! da weiss ich erstmal so richtig, wie sehr ich Deutschland vermisse :0) eine tolle parkanlage, besonders der grosse Baum ist beeindruckend! und das schaf sieht auch total entspannt aus :0)hab noch einen schönen sonntag und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für diesen wundervollen Spaziergang und auch für die T’s. Das hat richtig Freude gemacht euch zu begleiten, eine wahre Freude für die Augen und ich freue mich auch dass das Wetter mitgespielt hat.

    Wünsche euch noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüsse rüber

    Nova

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für ein schöner Bericht von deinem Ausflug nach Homburg, in dem Park wären wir auch gerne gebummelt und besonders fasziniert haben unsn die verschiedenen Fruchtpantagen. Das war wohl mehr als nur ein Naschgarten. Das letzte Bild spricht Bände - so herrlich. (Bei uns gibt es auch eine Gemeinde Homburg mit einem -natürlich etwas kleinerem- Schloss in wunderbarer Lage am Untersee. Ich glaube das muss da auch wieder einmal schnuffeln gehen)
    Euch einen wunderbaren Maisonntag wünschen die beiden Jurasüdfüssler

    AntwortenLöschen
  11. Ach da würde ich gerne spazieren gehen.
    Aber erst, wenn der Kerl wieder stabiler ist. Im Moment freuen wir uns auf die Terrasse heute.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Danke für diesen Tipp, das ist doch bestimmt eine Stadt für eine Kurzreise, wenn das demnächst wieder möglich ist...

    Liebe Grüsse
    Augusta

    AntwortenLöschen
  13. Welch eine wunderbare Burganlage mit einem einmalig schönen Turm, liebe Kerstin, gerne habe ich den Spaziergang rund um die Anlage und durch den Park mit dir unternommen.
    Heute genießen wir die Sonne auf der Terrasse bei leckerem Erdbeerkuchen - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschöner Spaziergang, Deutschland hat viele schöne Ecken und wir haben noch nicht alle besucht.
    Hoffen wir, dass das Reisen bald wieder möglich ist. Bis dahin genießen wir daheim.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    Merita facuta orice plimbare sau calatorie in natura! Un motiv in plus ar fi pozele tale superbe intr-un loc atat de minunat.
    Cele mai calde salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein toller Ausflug. Der Park und die Anlage sehen super schön aus.
    Vielen Dank für´s zeigen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  17. Frühling ist einfach herrlich. Ich weiss jetzt nicht, ob ich den Pfau oder das Schaf frühlingshafter finde. Liebe Grüsse zu dir und eine gute Woche! Regula

    AntwortenLöschen
  18. Amazing photos Kerstin. That gate / Tor is awesome. Wishing you a sunny week.

    AntwortenLöschen
  19. Eine Ecke Deutschlands, die mir bisher verborgen geblieben... und eine Reise Wert. Das Ziel kommt bestimmt auf meine Liste! Danke fürs Zeigen. Hab eine schöne neue Woche.
    Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Kerstin,
    das ist ja auch mal ein nettes Fleckchen Erde. Eine richtig schöne Parkanlage mit großen, alten Bäumen! Da wäre ich auch gerne mal Lustwandeln gewesen, so wie früher die feinen Damen mit Schirmchen. *G*
    Liebe Grüße zu dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  21. Das war jetzt ein richtig schöner Spaziergang vom Sofa aus. Ich bin sicher, dass wenn ich in der Nähe wohnen würde wäre ich dort oft anzutreffen. Sehr schön vorgestellt mit tollen Fotos.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  22. Danke für den wunderschönen Ausflug nach Bad Homburg. Es ist schon toll, dass man auf diese Art mal woanders hin kommt :-)
    Und das Wetter war ja ideal. Ja, da lässt es sich gut Lustwandeln :-)
    Sogar zwei Pfauen gibt es in dem Schlosspark. Ich habe schon lange keinen Pfau mehr gesehen. Ich erinnere mich, dass es früher bei uns im Tiergarten einen Pfau gab. Das fand ich damals ganz toll.
    Und das Rhönschaf entspricht gerade meinem momentanen Bedürnis bald ins Bett zu fallen :-)))

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,

    herzlichen Dank für diese wundervollen Impressionen, solange war ich dort nicht mehr. Wenn ich zum Einkaufen in Bad Homburg war, bin ich auch immer durch diesen Park, es ist so schön dort.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  24. Traumhaft, liebe Kerstin! Das ist einer der Orte, den ich mir gleich mal vormerken muss, wenn wir mal eine große Deutschland-Tour machen! Wunderschöne Landschaftsarchitektur, das pflanzliche Tor, die vielen Obstbäume - und dann auch noch Pfauen und supersüße Wuschelschafe, da bin ich sowieso gleich in meinem Element! <3
    Ganz liebe rostrosige Grüße zur Wochenteilung an dich und deine Lieben,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/05/erlebte-und-erzahlte-geschichten-im.html

    AntwortenLöschen
  25. Schöne und interessante Türen und Tore hast du entdeckt - aber nicht nur die sind sehenswert. Deine Bilder machen echt neugierig auf die Schlossanlage!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  26. So, so, liebe Kerstin, da habt ihr euch mal ein wenig Champagnerluft um die Nase wehen lassen.
    Recht habt ihr gehabt und gerne bin ich mit euch gewandelt auf euren Spuren, die ich nur zu gut kenne.
    Bad Homburg ist immer einen Besuch wert. Gerne statte ich dann noch in die Louisen Arkaden, Louisenstr., einem Laden einen Besuch ab,
    in dem es fantastische Öle und Essigsorten gibt, bekommt man dort lose aus großen Flaschen abgefüllt.
    Besonders die vielen Crema Balsamico Sorten sind zu empfehlen, aber auch viele andere Köstlichkeiten.

    Dein mitgebrachten Impressionen sind einfach zu schön, auch die tierischen aus dem Schlosspark. Ob Schloss- oder Kurpark, Bad Homburg hat viele schöne grüne Fleckchen.
    Danke fürs Mitnehmen, ich habe deinen Rundgang sehr genossen.:-)

    Liebe Grüße und dir morgen einen schönen Feiertag
    Christa

    AntwortenLöschen
  27. Was für eine schöne grüne Oase...
    Diesen Park merke ich mir für den Fall, dass ich mal in Bad Homburg bin.
    Vielen Dank für diesen schönen Ausflug.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Kerstin, was für ein schöner Garten. Der große alte Baum gefällt mir am Besten.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kerstin,
    vielen Dank für deine Einladung zum Lustwandeln durch diesen herrlichen Park! Ich bin sehr gerne mitgekommen und habe jedes Bild genossen. Deine Fotos sind alle sehr, sehr schön. Ganz besonders gefallen mir die gelben Tulpen mit den Löwenzahnblüten - habe ich in dieser Zusammensetzung noch nirgends gesehen :-). Dann noch die grüne Türe im Hintergrund - super. Und die Bäume sind alle wundervoll.
    Liebe Grüße - auch an Helga
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Kerstin,
    der Ausflug hat sich gelohnt! Soviele Impressionen in einem einzigen Park ist schon genial. Das macht Lust diese herrliche Anlage wieder einmal zu besuchen. Auch die wunderbaren Villen finde ich sind einen Besuch wert. Da ich nicht weit weg wohne werde ich das bald in Angriff nehmen. Vielen Dank für die tollen Fotos.
    Grüße auch an Helga! LG...Stephanie

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Kerstin,
    mit Lustgewandelt und sehr genossen. Das ist wahrhaftig eine wundervolle Anlage. Danke für's Mitnehmen. Der Park ist eine Pracht!
    Hab eine wundervolle Zeit und genieße den Frühling
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  32. Was für ein Garten. Ich bin gedanklich mit hindurchgelustwandelt. :-) Tolle Eindrücke hast du gezeigt, lieben Dank dafür! Hab einen gemütlichen Abend, liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  33. Bad Homburg gefällt mir, auf deinen Fotos, richtig gut! Es sieht nicht nur schön, sondern sogar richtig fürstlich aus!
    Das Tor für Nova: WOW!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchten uns dafür ganz lieb bei Euch bedanken !