Dienstag, 9. April 2019

Egon und seine Freunde

von Kerstin

*dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag (Markennennung, Ortsnennung, Verlinkung ) enthalten


Guten Morgen und ein herzliches Hallo Ihr Lieben! Ich habe heute eine kleine süße Idee für Euere Ostertafel und die möchte ich Euch gerne zeigen


Voila!!! Darf ich vorstellen...Egon und seine Freunde!!! Mein "Egon" besteht aus einem herrlich fluffigen Schokomuffin mit zwei Himbeeren als Überraschung im Inneren.
 

Als Topping (und damit die Wolle auch hält) habe ich einfach Frischkäse mit Puderzucker angerührt und darauf die kleinen Mini-Marshmallows verteilt. Den Kopf und die Ohren habe ich aus Marzipan geformt und die Augen sind mit Zuckerschrift aufgemalt.


Uns haben sie ganz wunderbar geschmeckt, ich werde sie an Ostern gerne noch einmal backen.


Ach und heute würde ich mich auch noch sehr freuen wenn ihr mich bei den Bärbel`s *hier* besuchen kommt, denn dort zeige ich Euch noch die passende Tischdeko....


Herzliche Grüße
Euere Kerstin
♥♥♥

verlinkt mit: *Creadienstag*, *DvD*, *Handemade on Tuesday* ,

Kommentare:

  1. Du willst doch nicht sagen Egon und seien Freunde sind verspeist worden. Was für ein Verlust - echt schade, da hätte sogar ich die Schnauttze davon gelassen.
    Gut dass du noch mals eine Generation "Egons" herstelsst die passen nämlich super auf den Ostertisch - obwohl wenn ich bedenke wo die dann wieder verschwinden......
    Liebe Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Hej kerstin,
    Die schäfchen muffins sehen ja so süss aus- wenn sie dann noch so gut schmecken... Lecker! ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  3. das sieht ja goldig aus, liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Kerstin,
    ach, sehen die süß aus! Viel zu schade zum aufessen, aber - ich kann mir vorstellen, daß sie wirklich super lecker schmecken! herzlichen Dank für das schöne Rezept und die so hübsche Idee für die Oster-Kaffeetafel!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin,
    vor gut 3 Jahren hat mir meine Freundin zu Ostern genau solche Schäfchen geschenkt, sie sind lange auf dem Highboard gestanden und am Ende konnte man sie dann doch nicht mehr essen. Die sind aber auch so goldig.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,

    herzlichen Dank für deinen Tipp-

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kerstin,
    Oh, sehen Egon und seine Freunde lecker aus. Fast zu schade zum Aufessen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Cool , die sehen ja klasse aus. Beinahe zu schade um sie zu essen .
    Wo sich die Mischung wirklich lecker anhört :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist so eine super süsse (zweifach süsse) Idee! Ob ich da so einfach reinbeissen könnte?
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. Servus Kerstin!
    Ich würd auch nicht reinbeißen wollen, so süß wie Egon und seine Freunde aussehen! Schön, dass du Egon beim DvD zeigst. Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  11. Servus Kerstin, mein Gott sind die süß (lecker). Danke für die Idee, das werde ich auch versuchen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee, aber essen könnte ich die auch nicht.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Wie süß ist das denn, liebe Kerstin. Die sind ja wirklich viiiiel zu schade zum Essen. Ganz toll sehen sie aus. Super Idee.
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    das sieht so süß aus, klasse, eine herrliche Idee.
    Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  15. Diesen Egon darf man zum Fressen lieb haben, aber wenn er so lieb lächelt, da fällt es bestimmt schwer ihm den Kopf abzubeißen, oder? Je länger ich mir diese braven Jungs betrachte, komme ich zu folgendem Urteil: Sie sind viel zu schade zum Aufessen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  16. MAHHHHHHH de san soooo gschnallig,,,,
    grod zum reinbeisen,,,,,grins

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen wirklich total süß aus. Viel zu schade zum Vernaschen 😀
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kerstin,
    Du hast Egon doch nicht etwa verspeist...
    Wie schade, der schaut so süß aus, aber geschmeckt hat er bestimmt auch sehr süß und lecker.
    Eine ganz niedliche Idee, die muss ich mir merken.
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Kerstin,
    mit den versteckten Himbeeren hast du dann die Herzen in unserem Hause entgültig erobert !
    :O)
    So eine super süße Idee!
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin,
    die sind ja viel zu schade zum essen:) Aber mir läuft auch gerade das Wasser im Mund zusammen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Kerstin,
    die hast Du ja toll hinbekommen, die sehen so süß aus.
    Aber Du gibst Ihnen Namen und dann isst du sie, oh oh oh 😅
    Die schwarzen Kaffeebecher gefallen mir übrigens auch sehr.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Kerstin,
    wo ist mein Egon??? Etwa aufgegessen? Mei, sind die goldig!
    Jetzt hüpf ich mal zu den Bärbels rüber und schau' was mich da noch so erwartet, ich bin gespannt!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,
    Egon und seine Freunde sind soooo niedlich. Die könnt ich niemals essen. Obwohl Schokomuffins mit Himbeeren sehr lecker sind. Deine Tischdeko gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kerstin,

    deine Schafherde sieht ja total niedlich aus ... einfach nur süß und sooo passend zu Ostern. :)
    Meinst du nicht die Marshmallos hätten auch mit Zuckerguss gehalten?

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Kerstin,
    die sehen ja toll aus. Wenn sie nur halb so gut schmecken wie sie aussehen, sind sie mega lecker. Fast zu schade zum essen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  26. Ooooooooooooh wie SÜSS, liebe Kerstin! Ich bin hin und weg und absolut verliebt in Egon (und seine Freunde)! Ich glaube, das ist die allerniedlichste Osterleckerei, die ich je gesehen habe! :-))
    <3 <3 <3
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/04/fruhlingsmodus-teil-2.html

    AntwortenLöschen
  27. Ach Gottchen liebe Kerstin, was sind die Schäfchen süß. Super schön hast Du Egon samt Kumpels hin bekommen. Die sind ja viel zu schade zum essen, da mag man ja gar nicht zu beißen. Muss ich mir unbedingt merken. Damit bist Du zu Hause bestimmt ganz groß raus gekommen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne, kreative Vorosterzeit.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin,

    sind die allerliebst geworden, Egon und seine Freunde. Eigentlich zum Anbeißen viel zu schade, aber ich kann mir gut vorstellen, wie lecker sie schmecken. Eine schon aufwändige Verzierung, aber es lohnt sich. Die süßen Kerlchen sind ein Hingucker auf jeder Kaffeetafel. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Wochenteiler
    Christa

    PS Freut mich, wenn dir meine Hasenpost gefallen hat.

    AntwortenLöschen
  29. Deine kleinen Egons sind ja oberzuckersüüüüßßß.
    Die kann man doch nicht essen. Das brächte ich nicht übers Herz, liebe Kerstin.
    Aber ich glaube dir auf´s Wort, dass sie geschmeckt haben.
    Bestimmt machen sie auch als Geschenk zu Ostern eine richtig gute Figur.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Kerstin,
    die sind aber süß, fast zu schade um reinzubeißen! Werde ich auch ausprobieren. Meine Lieben freuen sich bestimmt über solch süße Naschereien zum Osterkaffee. Danke für den Tipp!
    Liebe Mittwochsgrüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  31. Egon und seine Freunde schauen fast zu schön zum Reinbeißen aus :-)
    Sie machen sich auf dem Ostertisch bestimmt sehr gut.
    Danke für´s Zeigen Kerstin.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Kerstin,
    ************* DANKESCHÖN ****************** für die tolle Karte. Mit Häschen! Ich liebe ROT MIT WEISSEN PUNKTEN!!!!!!
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Kerstin,
    das ist ja eine süße Idee :-)
    So einfach und so effektvoll - toll für Osten
    die kleinen Lämmer!
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte

    AntwortenLöschen
  34. ein weitergeleiteter Kommentar von Astrid Berg:

    Oh, wie lecker!!! Ich frage lieber nicht nach den Kalorien. :-) Allerdings sind sie ja fast zu schade, um aufgegessen zu werden. Die kleinen Kunstwerke sehen einfach zu niedlich aus.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Kerstin, die Muffin-Schafe sind so niedlich! Super gern würde ich die auch nachmachen, aber meine Liste und auch die Kuchen, die zu Ostern gebacken werden, stehen nun fest. Ich merke mir die Schafe aber auf alle Fälle für nächstes Jahr vor. Wünsche dir ein angenehmes Wochenende. Bis bald und fühl dich gedrückt. Christine

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Kerstin,
    sehen die süß aus! Die sind ja viel zu schade zum essen, aber ich kann mir gut vorstellen das sie super lecker schmecken.
    Eine hübsche Idee und ein richtiger Hingucker für die Osterkaffeetafel.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Kerstin,
    deine Schafherde ist so süß :) Ich hab sie ja schon auf whatsapp bewundert. Die kommen bei mir auch an Ostern auf die Kaffeetafel. Ich freu mich schon auf die Gesichter meiner Familie :)
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  38. und nochmal ich ... diesmal für Helga :-)
    ich habe bei der griesheimersand rein geschaut, und das sind wirklich wundervolle Bilder. Danke für den Hinweis.
    Und nach den Mojosocken hatte ich natürlich schon gegoogelt - und jetzt habe ich mir die mojosocken light ausgedruckt. Das sind Mojosocken für Anfänger ;-) das ist für mich genau richtig. Aber danke für dein Angebot Helga.
    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünsche ich euch allen
    von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  39. Hach, ist das süß! Schade, dass ich Ostern nicht zu Hause bin und noch gar nicht weiß, wie das mit dem Ostermenü wird.
    Aber auf jeden Fall werde ich deinen Vorschlag pinnen!
    Die Eierväschen habe ich schon als Kind so geliebt und damit bei meinen Eltern den Ostertisch geschmückt, mit ebensolchen Blümchen wie bei dir. Ich mag diese Farben so.
    Liebe Grüße, auch an Helga!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  40. Wer traut sich denn, Egon zu verspeisen??? Ich würde das niemals tun ... *zwinker*
    LG GUndi

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Kerstin,
    die kleine Schafe sind ja ganz entzückend.Viel zu schade zum Essen. Ich werde sie auf jeden Fall auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchten uns dafür ganz lieb bei Euch bedanken !