Montag, 27. August 2018

Bad Nauheim...

von Kerstin

*dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag (Markennennung, Ortsnennung  oder Verlinkung) enthalten



... die Gesundheitsstadt.  In dieses feine kleine Kurstädtchen nehme ich Euch heute gerne mit.



Das Wahrzeichen Bad Nauheims, der Sprudelhof, ist das größte geschlossene Jugendstil-Ensemble Europas.





Das Gesamtkunstwerk zeigt in eindrucksvoller Weise die vom Jugendstil angestrebte Verbindung von Architektur, Kunst und Gartengestaltung. 



Charakteristisch für den Bad Nauheimer Jugendstil ist der Bezug zum Wasser als Gesundheit spendende Kraft. Als Schmuckelemente im Sprudelhof wurden so bevorzugt Meerestiere, Nymphen, Nixen, Wellen und Kohlensäurebläschen verwendet.



Die Gesundheitsstadt Bad Nauheim ist für die Heilkraft ihrer Quellen berühmt. Das Heilwasser kann im Quellenausschank der Trinkkuranlage verköstigt werden. Gekostet haben wir es natürlich auch aber.... nein... das ist ganz und gar nicht mein Geschmack :-(


Mit seinen weiträumigen Grünanlagen und seinen unzähligen kleinen „Natur-Ereignissen“ ist Bad Nauheim wie geschaffen, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.


Der berühmte Gartenarchitekt Heinrich Siesmayer schaffte mit einer Bleistiftskizze die Grundlage des historischen Kurparks in Bad Nauheim. Ganz im Sinne des englischen Landschaftsstils finden sich hier alte Bäume, dichtes Buschwerk, luftige Freiflächen, idyllische Teiche und viele bunte Blumen und Rosen. Der Park ist wirklich wunderschön.


Geschwungene Wege leiten die Besucher entlang botanischer Raritäten zum Großen Teich, den man sogar mit einem Ruderboot erkunden kann.



Auch die Luft in Bad Nauheim ist außergewöhnlich: So weht hier ein  unvergleichlicher Rosenduft  inmitten der Stadt. 


Seit fast 150 Jahren werden im Bad Nauheimer Ortsteil Steinfurth Rosen angebaut und in alle Welt verschickt.


Nächstes Jahr möchte ich unbedingt den Steinfurther Rosen einen Besuch abstatten und dann werde ich Euch gerne wieder virtuell mitnehmen in dieses schöne Städtchen!



Sehr liebe Sommerpost habe ich übrigens auch noch einmal erhalten und diese möchte ich Euch nicht vorenthalten: Von Biggi kamen Urlaubsgrüße aus Kaprun und Marita hat eine ganz filigrane und zarte Karte gebastelt.


Und die liebe Karin hat mich mit einer tollen Flamingokarte mit gehäkeltem Schmetterling überrascht. Vielen herzlichen Dank dafür!



Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

verlinkt mit: Sommerpost bei Niwibo

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    dein schöner Post erfreut mein Herz.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    danke fürs Mitnehmen, in Bad Nauheim war ich noch nie.
    Aber eine Stadt, die nach Rosen duftet kann nur sehenswert sein.
    Kommt auf jeden Fall auf meine Liste.
    Dir einen schönen Abend und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schnuckeliges kleines Städtchen. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    Oh ich liebe Bad Nauheim, dort gibt es doch auch diese riesigen Reisigbündel, die mit Salzwasser berieselt werden. Meine Schwester war doch vor einigen Jahren zur Kur. Die Jugendstilgebäude sind wunderschönen anzusehen. Hach, da habt ihr ja einen wunderschönen Tag verlebt. Und deine schönen Sommerkarte finde ich auch ganz zauberhaft. Ich wünsche dir einen wunderschönen Montag, lass es dir gut gehen.

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Danke für´s zeigen . Sehr schöne Bilder :))
    Eine schöne Stadt die sich zu besuchen lohnt .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    sehr schöne Fotos hast du mitgebracht. Die Jugendstilgebäude sind toll und auch der Kurpark gefällt mir sehr. Doort kann man bestimmt herrlich spazieren gehen. Ein Ort um sich zu erholen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Servus Kerstin, danke für die interessante Stadt Führung, ohne dich käme ich da nie hin.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin,
    danke für diese schönen Eindrücke und Rundumblicke aus Bad Nauheim! Ja, das ist ein schönes Kurstädtchen!
    Wunderschöne Post hast Du auch bekommen, ich freu mich mit Dir mit :O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein wundervoller Spaziergang liebe Kerstin. Da habe ich dich gerne begleitet, denn schon einiges von gehört bin ich nie selbst vor Ort gewesn. Freue mich dass du uns mitgenommen hast und danke dir dafür.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    danke fürs Mitnehmen:) eine schöne Stadt ist das!!!und klasse Bilder
    Ich muss sie unbedingt besuchen, so weit ist es auch nicht.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Und soviel Wasser trotz des schönen Sommers! Wunderschön...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    das ist ein wunderschönes Fleckchen Erde. Daran hätte ich auch meine Freude, wie du dir bestimmt vorstellen kannst. ;-)
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebes Kerschtinle,
    in Bad Nauheim war ich noch nie. Eine alte Freundin stammt von dort. Jetzt kann ich noch weniger verstehen, was sie wohl in unsere Gefilde gezogen hat. So eine schöne Parkanlage. Sehr schön.

    ganz liebe Grüße und dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein wunderschönes Fleckerl Erde - ich hab zwar noch nie davon gehört, aber es hat mich gleich ein bisschen verzaubert. So Heilwasser schmeckt allerdings immer komisch *lach* ich glaub, das gehört so!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    Dein heutiger Post hat mich sehr gefreut. Meine Schwiegermutter wohnt in Friedberg und so kenne ich Bad Nauheim doch sehr gut. Erst gestern Abend sind wir wieder aus dem Hessischen zurückgekommen, wo wir die Mütter besucht haben. Übrigens sind wir bei unseren Besuchen oftmals in Bad Nauheim in einer Gastwirtschaft zum Abendessen, denn dort gibt es den berühmten Handkäs mit Musik, den mein Mann so mag. Ich ziehe jedoch andere Speisen vor :-).
    Sei herzlich gegrüßt
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,
    ein schönes Städtchen ist das, so Jugendstilbauwerke mag ich sehr. Und der Rosenduft ist ja sicher herrlich, grad im Sommer. Danke fürs Zeigen.
    Schöne Sommerpost hast du bekommen.
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kerstin,
    dort war ich noch nie und hatte ich auch nicht geplant. Aber nach deinem interessanten Bericht kommt es auf meine Liste.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Kerstin,
    Danke für den schönen Rundgang und fürs Zeigen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Kerstin,
    ohhh eine Stadt die nach Rosen duftet, da möchte ich auch gerne mal hin :-)
    Danke für die schönen Bilder.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen, liebe Kerstin,
    ich habe Dir eine Mail geschrieben wegen der Stockrosensamen ;O)
    Hab einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  21. danke dass du uns zu dem Spaziergang in Bad Nauheim mitgenommen hast.
    So habe ich wieder einen schönen Ort kennengelernt.
    Den Park finde ich wunderschön.


    Ich wünsche dir schon mal ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin,
    ein wunderschönes Fleckchen Erde ist das. Alles schaut so idyllisch und ruhig aus. Vielen Dank für diese herrlichen Bilder.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kerstin,
    schicke mir doch bitte Deine Postanschrift wegen der Stockrosensamen ... ich weiß nicht, ob Du meine Mail bekommen hast.
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein freundliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kerstin,
    danke für die Erinnerungen, die bei diesen Fotos wach werden. So ein zauberhaftes Städtchen.
    Drück dich und wünsche dir einen wundervollen September
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  25. eine wirklich bezaubernde Anlage
    da mag man richtig gerne spazieren gehen
    und sehr schöne Post hast du bekommen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kerstin,
    nach Rosen duftet es doch wohl aber nur im Sommer?!
    Um ehrlich zu sein habe ich von Bad Nauheim zuvor noch nicht gehört.
    Sag, ist es "normales" Mineralwasser, das du nicht magst, oder ist es ein spezieller Geschmack?
    Du hast wirklich schöne Post bekommen. Ob Nicole wohl bald zur Herbstpost aufruft?
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Kerstin,
    ein wunderschöner Bericht ist das über Bad Nauheim.Auch sind die Fotos wunderschön und tolle Post hast du bekommen. Ich freue mich schon sehr auf unser baldiges Wiedersehen. Schönes Wochehende.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin!
    Meine Mama war vor 24 Jahren dort zur Kur und ich habe sie ein langes Wochenende besucht! Dieses Wochenende ist mir in wirklich guter Erinnerung geblieben! Und auch nach so langer Zeit habe ich einiges auf Deinen Bildern wiedererkannt! Danke fürs Erinnerungen wecken!
    Hab einen schönen Sonntag Du Liebe!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  29. Du Liebe,
    Bad Nauheim ist mir als Kurstadt schon ein Begriff, auch wenn ich noch nie dort war, bestimmt eine Reise wert!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  30. Ach, wie witzig, dass wir fast zeitgleich über diese schöne Kurstadt berichtet haben, liebe Kerstin, wer weiß, vielleicht laufen wir uns irgendwann einmal dort über den Weg... Oder wir planen ein gemeinsames Bloggertreffen. Wunderschönes Fotos hast du aufgenommen.

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchten uns dafür ganz lieb bei Euch bedanken !