Freitag, 26. Februar 2021

Der Winterschlaf ist vorbei

🐱Manchmal braucht man einfach etwas Seelennahrung, oder, geht Euch das auch so? 🐱
 
 
🐱Voila, es ist gleich Wochenende darum gibt es zum Nachmittagskaffee auch etwas SĂŒĂŸes. Als ich diese Köstlichkeit *hier* bei Friederike entdeckt habe wusste ich das muss ich unbedingt nachmachen.🐱


🐱Das Rezept und die Beschreibung hat mir sehr gefallen und auch das Ergebnis hat uns gemundet also greift zu, wĂ€hrend ich Euch erzĂ€hlen darf, dass Frau Meier diese Woche aus ihrem Winterschlaf erwacht ist.🐱
 
 
🐱Mit 2.100 g ist sie am 5.10.2020 in ihre Winterschlafkiste gegangen und am 22.2.2021 mit 1.900 g wieder erwacht. Ist das nicht praktisch, einfach im Schlaf 200 g abzunehmen🐱
 
 
🐱So sitzt sie jetzt frisch gebadet in der Sonne und hat schon die erste Portion Feldsalat verspeist. Ganz frisch schmeckt er halt auch am Allerbesten.🐱
 
 
 
🐱Nun wohnt sie noch eine kleine Weile in der KĂŒche, als Haustier sozusagen, bis sie sich ein bisschen aklimatisiert hat und die Temperaturen dann auch nachts stabile Plusgrade zeigen.🐱
 
 
🐱Sie ist halt schon eine betagte Dame und braucht auch im 51. Jahr frische Kost. Ruccola, Feldsalat und Chicoree stehen als Lieblingsessen auf ihrem Speiseplan und das wird auch gerne serviert da auch Mama all das gerne isst.🐱
 
 
🐱Kommt, wir probieren lieber noch mal von der Köstlichkeit....Kalorien zĂ€hlen wir dann erst am Montag wieder....und wenn Ihr noch Lust habt dann schaut doch noch bei den *BĂ€rbel`s* vorbei da zeige ich ein Zapfenbild🐱


Herzliche WochenendgrĂŒĂŸe
Euere Kerstin und Helga mit Frau Meier
🐱🐱🐱

verlinkt mit: *Samstagsplausch*, *Freutag*,

Kommentare:

  1. Boa, die sehen lecker aus und da habe ich mir das Rezept auch gleich gespeichert...das werde ich, vielleicht schon am WE auch austesten^^

    Besonders freue ich mich ĂŒber Frau Meier...das ist ja schön♥ Da scheint sie wohl die WĂ€rme, die frĂŒhlingshaften Temperaturen auch gespĂŒrt zu haben. Klar dass sie auch sofort mit solch leckerem Salat verwöhnt wird. Hach, und die "Schnapper" im Video haben mich sofort daran erinnernt als ich den Tom aus dem Loro Parque mit Matthias Reinschmidt damals fĂŒttern durfte. War schon beeindruckend wie sie durchbeissen können...da war es ja ein Feigenkaktusblatt. Ob das Frau Meier wohl auch schmecken wĂŒrde? Ich danke euch fĂŒr die schönen Bilder und das Filmchen. Von mir bitte ein Blatt extra an Frau Meier und ganz liebe GrĂŒsse natĂŒrlich an euch.

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich willkommen Frau Meier im neuen FrĂŒhling, ist ja schon beachtlich deine 51 jahre - da hast du eine besonders leckeres, grĂŒnes Willkommensessen wirklich verdient. Besonders da je die Zweibeiner auch ganz ordenzlich zugeschlagen haben. Aber zu einem Festtag (deinem Erwachen), gehört ja auch en Festessen.
    Dir eine ganz, ganz tolle Saison wĂŒnscht Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, solch eine feine Köstlichkeit...die verwahre ich mir bis heute Nachmittag. ;-)
    Erstmal gibt es FrĂŒhstĂŒck und dabei schaue ich mir gerne an, wie gut Frau Meyer die erste grĂŒne Mahlzeit nach ihrem Winterschlaf schmeckt. Ein beachtliches Alter kann die Dame aufweisen, klasse - hier haben unsere beiden Schildis nicht lange verweilt, sie haben ein neues schönes Zuhause gefunden.
    Nun wĂŒnsche ich euch ein feines Wochenende - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frau Meier,
    welcome back.
    Ja, minus 200g im Schlaf, das wÀre was.
    Die kleine Köstlichkeit sieht sehr gut aus. Da bekomme ich direkt Appetit.
    Euch Dreien ein schönes Wochenende

    liebe GrĂŒĂŸe
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Lach, auf diese Weise Gewicht im Schlaf zu verlieren ist nicht schlecht. Bin gerade am rechnen wann ich mit Idealgewicht dann wieder aufwache :))
    Frau Meier bekommt bei euch wirklich ein Rundum-Sorglospaket und fĂŒhlt sich bestimmt "pudelwohl". Hoffen wir mal, dass es bald auch dauerhaft warm wird, damit sie wieder durch den Garten strolchen kann.

    Herzliche WochenendgrĂŒĂŸe
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Frau Meier ist genau im richtigen Moment wach geworden aus ihren Winterschlaf. Ihr habt beide leckeres zu essen. Ik wens jullie een fijne dag. Lieve groet Willy

    AntwortenLöschen
  7. Da lĂ€uft mir gleich das Wasser im Mund zusammen liebe Kerstin, und das am frĂŒhen Morgen.
    Wollen wir hoffen dass Frau Meier noch viele Jahre ĂŒbersteht und euch Freude bereitet. Wie alt werden denn Schildkröten ?
    Ich wĂŒnsche euch ein sonniges Wochenende.
    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. hallo Ihr zwei!
    Mensch das sieht aber lecker und luftig aus, hab grad mal beim rezept gespĂ€ht :0)Kann man auch gut als Nachtisch servieren... lecker! Frau Meyer hat es aber eilig gehabt, oder? Frisch gebadet sieht sie aus wie neu :0) die 51 Jahre sieht man ihr nicht an. Mensch ich bin jetzt Ă€lter als Frau Meyer *kicher* letztens hab ich auch gelesen das man abnimmt, wenn man viel schlĂ€ft....klar, man kann dann ja auch nicht den KĂŒhlschrank plĂŒndern oder naschen....habt ein schönes Wochenende und ganz LG aus DĂ€nemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kerstin,
    gleich ist Mittagszeit und hier gibt es schon Nachtisch, das wÀr's jetzt! Frau Meyer hat 200g im Schlaf abgenommen, nicht schlecht! 200g abnehmen, kein Schnee schippen - aber Weihnachten verschalfen? Ich denke ich bleib lieber auf. *G* Und stolze 51 Jahr ist sie nun schon, quasi schon lÀnger als ich auf dieser schönen Welt!
    Lasst es Euch gut gehen, ich schau noch rĂŒber zu den BĂ€rbels.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Zusammen,
    so eine Köstlichkeit zum Wochenende ist ja ganz nett. Frau Meyer ist zu beneiden, einen langen Winterschlaf machen und anschließend fast 10% leichter wieder aufwachen wĂŒrde ich auch gerne -hihi.
    Ein schönes Wochenende und liebe GrĂŒĂŸe Carolyn

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm, liebe Kerstin und liebe Helga und natĂŒrlich liebe Frau Maier :), das sieht sehr lecker aus! Sowohl die SĂŒĂŸspeise als auch der leckere frische Salat. Mich wĂŒrde natĂŒrlich eher die SĂŒĂŸspeise locken ;).
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. So eine Seelennascherei darf natĂŒrlich auch mal sein ;O), das Rezept liest sich schon mal gut und wird bestimmt probiert.
    Bei den vergangenen Temperaturen ist es kein Wunder, wenn Frau Maier ihren Winterschlaf abbricht.
    Lieben Inselgruß und ein gemĂŒtliches Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo ihr Lieben ,
    Winterschlaf vorbei und Fastenzeit fĂ€llt unter Corona doch glatt weg, da darf man sich doch wirklich ab und an was Gutes tun !!! Das Rezept klingt gut und deine Bilder verheißen Gutes !
    Ich drĂŒck euch alle !
    Herzliche GrĂŒĂŸe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Servus Helga und Kerstin, ach ist das schön wenn Frau Meier wieder durch die Gegend schnauft. Bald kann sie im Garten wieder Löwenzahn und andere Leckereien naschen.
    Eure Nascherei schaut aber auch sehr lecker aus.
    Lg aus Wien und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Frau Meier!
    Und es gibt bloss Salat und keinen Kuchen, tsssss
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  16. Das Eissplitter-Dessert, liebe Kerstin, klingt wirklich sehr lecker und ist auch schnell gemacht, habe mir das Rezept bei Frederike angeschaut.
    Ach wie schön, liebe Helga, dass Frau Meier erwacht ist aus dem Winterschlaf. Wer so abgenommen hat, der darf jetzt aber wieder tĂŒchtig zulangen und das macht die betagte Dame auch. Recht hat sie.
    Hmmmmm, der Feldsalat scheint ihr wirklich ganz ausgezeichnet zu schmecken.
    "Frau Meier, deine Kost mundet auch mir total.
    Einfach niedlich das Foto, wo ihr Köpfchen auf deinen Fingern ruht, liebe Helga.

    Nun wĂŒnsche ich, dass sie sich wohl fĂŒhlt in der kuscheligen KĂŒche, bis die Temperaturen draußen stabiler sind, dann stehen neuen Entdeckungsrunden nichts mehr im Wege.

    Liebe AbendgrĂŒĂŸe schickt euch dreien
    Christa, die jetzt mit dem Löffelchen durch den Bildschirm greift und etwas vom köstlichen Dessert stibitzt. *g*

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Frau Meier,
    wie schön, dass Du wieder da bist.
    Und dann wirst Du gleich mit so leckerem GrĂŒnzeug verwöhnt.
    Allerdings wĂŒrde ich auch die leckere SĂŒĂŸigkeit nehmen, das schaut gut aus.
    Habt alle drei einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. also ich hÀtte jetzt gerne so eine Seelennahrung :-) Sieht aber auch wirklich lecker aus.
    Den Salat lass ich der Frau Meier und der Helga ;-)) naja, ist natĂŒrlich ein Scherzle *g*.
    Ich freue mich dass Frau Meier wieder aufgewacht ist, und gleich so einen gesunden Appetit hat.
    Aber bei der netten Pflege ist das ja kein Wunder :-)

    Lieber Gruß euch allen von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. Tja den hat sie sich auf jeden Fall verdient .
    Frisches nach so einem langen Schlaf ist sicher ein Genuss :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Ich brauche auch gerade so viel "Seelennahrung", was sich so langsam auf der Waage sichtbar macht. Aber es geht nicht ohne:-)
    Herzliche GrĂŒsse
    Susanen

    AntwortenLöschen
  21. Im Schlaf abnehmen finde ich genial...Schildkröte mĂŒsste man sein...

    Liebe GrĂŒsse
    Augusta

    AntwortenLöschen
  22. Seelennahrung immer gerne. :-) Liebe GrĂŒsse an dich und die Erwachte. Regula

    AntwortenLöschen
  23. Oh ja solche Seelennahrung ist schon was feines :)
    Schön, dass Frau Meier wieder munter ist und es ihr gut geht! Mein Bruder hat auch zwei kleine Schildkröten. Das sind so faszinierende Tiere!
    Ich wĂŒnsche dir ein schönes Wochenende
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Nicht nur Frau Meier ist erwacht bei dem frĂŒhen FrĂŒhling unser Igel hat seinen Winterschlaf beendet. Wir haben ihm etwas Nahrung nahe seines Baus gestellt, weil bei uns wird's wieder kĂ€lter. Was liegt denn bei dir fĂŒr eine schöne Strickarbeit auf dem Tisch?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  25. Oh man ja, die Tiere wachen alle schon aus dem Winterschlaf auf und nicht jedes findet - wiE Frau Meier - ein wares PlĂ€tzchen in der KĂŒche...
    Schön dass eure Schildi den Winter gut ĂŒberstanden hat.
    Gut sieht die Schleckerei aus - aber nee, hier ist Fastenzeit!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  26. Mmmmmh, lecker! Da wĂŒrde ich auch gerne zugreifen - ob zum Dessert oder zum Kaffee/Tee.
    Welch eine Freude, dass Frau Meier aufgewacht ist und gleich so einen guten Appetit auf Salat hat. Wir hatten viele Jahre eine Wasserschildkröte. Ich liebe Schildkröten und finde, sie strahlen soviel Ruhe aus.
    Liebe Kerstin, liebe Helga, habt noch einen schönen Sonntag und seid ganz herzlich gegrĂŒĂŸt
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  27. Ist der Winterschlaf schon wieder vorbei?
    Ich weiß nicht, wo die Zeit geblieben ist, eigentlich habe ich gedacht, dass in einer Zeit des allgemeinen Stillstands die Tage dahinschleichen wĂŒrden. Aber mir rinnt die Zeit nur so durch die HĂ€nde - empfindest Du das auch so?
    Dann wĂŒnsche ich Frau Meier eine gute Wachzeit, die perfekte Versorgung wird bestimmt dazu beitragen, und Dir eine gute Woche.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  28. Hallo ihr Lieben und willkommen Frau Meier!
    Jetzt ist der Winter vorbei. Freuen wir uns alle auf einen schönen FrĂŒhling.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Tina

    AntwortenLöschen
  29. mmmmmm ..
    das sieht ja lecker aus
    und wie schön dass Frau Meier wieder wach ist und offenbar
    pumperlgesund

    liebe GrĂŒĂŸe
    Rosi

    AntwortenLöschen
  30. Hach, das freut mich aber, Frau Meier ist zurĂŒck, der FrĂŒhling kommt!
    Appetit hat sie auch, also alles paletti, das freut mich sehr!
    Die Törtchen sehen auch ganz lecker aus, so - und jetzt schaue ich mir das Zapfenbild an...
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Kerstin,
    ich gehe mal davon aus, dass du am vergangenen Sonntag bei mir kommentiert hast. Daher weiß ich, dass du heute Geburtstag hast und ich wĂŒnsche dir von Herzen alles Liebe und Gute - und Gesundheit!!! Hab einen wundervollen Tag und lass dich feiern!!
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe
    Ingrid
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknĂŒpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server ĂŒbermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhĂ€ltst du in meiner DatenschutzerklĂ€rung und in der DatenschutzerklĂ€rung von Google.

Wir freuen uns sehr ĂŒber jeden einzelnen Kommentar und möchten uns dafĂŒr ganz lieb bei Euch bedanken !