Dienstag, 9. Oktober 2018

Bohokissen aus Bast

von Kerstin

 

*dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag (Markennennung, Ortsnennung  oder Verlinkung) enthalten


Einen fröhlichen und sonnigen "guten Morgen" wünsche ich allseits. Wie versprochen zeige ich Euch heute was ich noch in der Mosaiktechnik gestrickt habe.


Die liebe Shabbylina Nicole sprudelt immer so voller Ideen und meinte spontan, als sie mein Kissen von *hier* sah, ich sollte doch so eines mal mit Bast stricken.


Dieser Gedanke hat mir gefallen und ging mir nicht mehr aus dem Kopf, darum hab ich auch nicht lang gefackelt und mir gleich Bast in zwei Farben besorgt, damit man auch das Muster gut erkennen kann.


Mit 10er Nadeln habe ich gestrickt, das ging natürlich auch sehr flott da jede Reihe nur 34 Maschen hatte.


Ich habe Euch ja erzählt, dass es wirklich ganz einfach zu stricken ist und darum habe ich eine Anleitung dafür verfasst. *Hier* habe ich die Seite in der oberen Leiste eingefügt, sodaß  ihr sie jederzeit gleich finden könnt.


Gefällt es Euch? Es ist natürlich kein Kuschelkissen und wo es dann nächstes Jahr im Sommer seinen endgültigen Platz finden wird zeige ich Euch bald. Richtig schöne Herbstpost hat mich auch wieder erreicht.


Manu vom Ende der Straße hat mir diesen süßen Hagebuttenzweig einschließlich Tee geschickt und Tanja die Nostalgiefee hat diese putzigen Vögelchen gestempelt.


Die Fliegenpilzkarte mit Filethäkelblatt hat Rosi gemacht und Nicole hat ein wunderschönes Blatt in burgunderrot mit der edlen Karte mitgeschickt. Vielen lieben Dank Ihr fleißigen Mädels.


Frau Meier genießt wirklich auch die allerletzten warmen Sonnenstrahlen und ich ebenso auf meinem Bänkchen.


Herzliche Grüße
Eure Kerstin
♥♥♥

verlinkt mit: Creadienstag, Dienstagsdinge, Herbstpost by Niwibo, liebste Masche,

Kommentare:

  1. Liebe Kersetin,
    das sieht ja seher interessant aus, das Kissen, eine tolle Idee für draußen!
    Wunderschöne Post hast Du auch bekommen, das freut mich sehr für Dich!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schaut absolut klasse aus und macht sich super auf der Bank. Das würde ich dort sogar stehen lassen...also im Winter bei Sauwetter matürlich reinholen. Werde dann auch gleich mal gucken gehen wie du das Muster gemacht hast. Mit dem Bast finde ich auch eine klasse Idee!!

    Tja, und schön auch noch Frau Meier noch so munter und glücklich zu sehen. Lässt sich denken dass auch sie die Sonnenstrahlen genießt. Mal weiter so und ganz liebe Grüsse zu euch rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kerstin,
    mit Bast ein Kissen stricken... eine gute Idee und schick ist es geworden!
    Schöne Herbstpost hast Du auch bekommen, da freue ich mich für Dich.
    Und Frau Meier genießt, genau wie wir, die letzten Sonnenstrahlen... schön.

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    dein Kissen gefällt mir sehr gut.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Coole Idee :)) gefällt mir richtig gut :) Es gibt tatsächlich ein Garn was ähnlich dem Bast ist. Habe ich im Frühjahr auf der Fachmesse gesehen. Leider hatten wir Sprachschwierigkeiten und keiner konnte Mandarin von uns. Hoffe daher sehr das wir dieses besondere Garn , was eine Mischung aus Stoff und Reis ist auch bald hier zu bekommen ist . Dein Ergebnis finde ich sehr gelungen :)) Und diese Stricktechnik ist klasse
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,

    das ist wirklich ein sehr schönes Kissen geworden.
    Sieht total interessant aus! Ja, da werde ich mir die Anleitung einmal merken und es auf meine To do Liste setzen ;)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Das Kissen ist ganz wunderbar, liebe Kerstin. Ich bewundere auch immer Nicole's Ideen. Und so wunderbare Post hast Du bekommen! Ich freue mich, dass Dir meine Herbstkarte gefällt. Ich musste mit dem zurecht kommen, was noch auf Vorrat war. Dir einen ganz lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Servus Kerstin, auch Frau Meier hätte ihre Freude wenn sie an das Bastkissen käme. Max Mayer wüsste da was hihhi.
    Ihr habt alle so viele Ideen, Bast habe ich schon ganz vergessen. Früher haben wir in der Schule Tasche damit häkeln müssen.
    Lg aus Wien, auch an Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Kerstin, das Kissen aus Bast ist bestimmt sehr anstrengend für die Häünde gewesen, oder? Es sieht hübsch aus und ich kann mir vorstellen, wo das Dekokissen nächstes Jahr seinen endgültigen Platz finden wird ;-) Schön, dass Frau Meyer noch die letzten Sonnenstrahlen genießen kann. Schöne Herbstpost hast Du erhalten. Ich wünsche Dir noch eine schöne Herbstwoche.
    Viele liebe Grüße sendet Dir Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    mit Bast gleichmäßig stricken war bestimmt nicht einfach. Um so toller das Ergebnis. Ein sehr schönes Dekokissen!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kerstin,
    ich bin neugierig: Ist das Stricken einfach, also läuft das gut über die Nadel? Mal was ganz anderes und schaut toll aus, ich bin gespannt wo es sein Plätzchen finden wird.
    Und Frau Meier denkt dieses Jahr bestimmt, wie wahnsinng lange das Jahr doch ist....*g*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,

      ich schreib Dir das auch noch einmal auf Deiner Seite aber ich will hier auch antworten falls das noch jemand gerne wissen möchte.

      Es läßt sich eigentlich gut stricken und hat auch nicht auf der Nadel geklebt. Es ist jetzt ein Projekt das man mal machen kann, aber zum Lieblingsstrickzeug wird es jetzt nicht gekürt werden. Es hat sich nicht schlechter stricken lassen als das dicke Textilgarn und durch die geringe Maschenzahl war ich auch ruckzuck fertig. Ich konnte es ohne Probleme zusammennähen und auch das Fäden vernähen durch meine dicke Wollnadel war kein Problem.

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  12. Ein schönes Kissen liebe Kerstin, auch wenn es nicht zum Kuscheln ist.
    Aber ich finde, es passt super zum Beachlook.
    Und tolle Post hast Du bekommen.
    Genieße die Sonnentage und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo meine liebe Kerstin,
    wow was für ein interessantes und gleichzeitig originelles Kissen. Sieht ja super aus!
    Ich wünsche Dir noch eine nwunderschöne Herbstwoche.
    Ganz liebe Grüße Karin
    PS: ich melde mich die Woche mal bei Dir!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    ich stelle es mir gar nicht so einfach vor mit Bast zu stricken. Aber das Kissen sieht schön aus. Interessant wie es aus einem anderen Material wirkt. Ich bin gespannt wo es seinen endgültigen Platz bekommt. Vielleicht im Gartenhaus??? Frau Meier ist bestimmt froh das der Sommer noch eine Verlängerung dran hängt. es ist so schön das wir alle noch mal ordentlich Sonne tanken können.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    das Kissen passt ja perfekt auf eure Baumbank! Aber das Stricken mit dem Bast stell ich mir ja schon etwas ungemütlich vor. Genauso wie mit Paketschnur häkeln. Das will ich auch schon lang mal probieren , aber schieb es immer vor mir her :)
    Dir noch einen kuschligen Abend und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kerstin,
    ich habe mir das Stricken mit Bast auch nicht so gut vorstellen können, aber das Ergebnis sieht klasse aus.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  17. Staun, staun - was für ein gelungenes Werk und es macht sich so gut auf der Gartenbank. Frau Meier wird wohl auch ihre Freude daran haben.
    Meint die schmunzelnde Ayka

    AntwortenLöschen
  18. Das Kissen find ich ja auch mal interessant - ich bin wirklich gespannt, wo es nun sein Plätzchen finden wird. Die Herbstpost ist auch wunderschön - da hast du dich sicher sehr gefreut! Frau Meier genießt wohl auch den goldenen Oktober - so wie wir alle ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin, das Kissen ist toll geworden. Bin schon gespannt, welchen Platz es bekommt.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Mein liebes Kerschtinle,
    warte mal den nächsten Sommer ab. Du wirst sehen, diese Bastkissen werden der Renner 2019 - wetten?
    Mit Fransen, ohne Fransen, gestrickt, gehäkelt.....
    Dein Mosaik-Kissen ist einfach der Oberknaller. Das werde ich ganz sicher auch probieren.
    Danke für die Anleitung.

    Ich schicke dir einen dicken Drücker
    und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin,
    das sieht ja sehr interessant aus, bin hin und weg, muss unbedingt ausprobieren !!!
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin,

    das Kissen ist echt der Hammer! Es sieht wunderschön aus und ist auf der Bank ein Hingucker. Was für eine Idee, mit Bast zu stricken!
    Aber der Versuch hat sich mehr als gelohnt. :-)
    Wie schön, dass Frau Meier noch die Sonnenstrahlen ausnutzt, denn wer weiß, wie lange sie noch draußen verweilen kann.
    An deiner Stelle würde ich auch die wärmenden Strahlen auf der hübschen Bank genießen, recht hast du! :-)

    Feine Post hast du bekommen und ich freue mich einfach mit dir. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Kerstin,
    ein tolles Outdoor Kissen, das ist echt super geworden und eine schöne Idee mit Bast zu stricken.
    Man muss ja nicht mit allem kuscheln :-)))
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kerstin,
    wow, das Kissen schaut super aus. Die Farbkombination und die tolle Struktur des Bastes - einfach genial!
    Liebe Grüße und Bussi an Frau Meier,
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. Ein wirklich tolles Kissen, wenn ich aus dem Holiday Chalet zurück bin, werde ich auch mal versuchen eines zu gestalten. Bin gespannt, ob ich das auch so gut kann :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  26. Klasse Kissen und wenn es schnell von den Nadeln geht umso besser!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Kerstin , interessantes Material um ein Kissen herzustelen und es macht sich so gut auf deiner Gartenbank. Liebe Grüße, RikaRose

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kerstin,
    ich (ehemalig Fannysliebste) bin wieder zurück allerdings mit neuen Namen und Blog. Das Kissen und Material ist ja mal cool!+Übrigens meine monatliche Linkparty Liebste Maschen ist endlich wieder Live. Vielleicht magst du ja deinen Beitrag da verlinken (es gibt auch etwas zu gewinnen ;) ). Darüber würde ich mich sehr freuen.
    https://www.yarnaroundtheworld.com/2018/10/01/liebste-maschen-oktober-2018/
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchten uns dafür ganz lieb bei Euch bedanken !