Mittwoch, 2. Oktober 2019

Dresden wir kommen....

von Kerstin

 

*dieser Beitrag kann indirekt Werbung ohne Auftrag (Markennennung, Ortsnennung, Verlinkung ) enthalten.



...so lautete das diesjährige Motto unseres Bärbel-Bloggertreffen. Untergekommen sind wir in dem schönen Hotel "Motel one" direkt am Zwinger. Eine elegante und hippe Unterkunft wie wir alle fanden.(und alle selbst bezahlten)


Rosi unsere Sachsenrose hat ein Programm für uns zusammengestellt das wirklich keine Wünsche offen gelassen hat. Am Freitag ging es gleich in aller Frühe mit dem Dampfzüglein den die Sachsen liebevoll "Lösnitzdackel" nennen  nach Moritzburg.


Dort besuchten wir das schöne Schloss. Als Jagdschloss von Herzog Moritz erbaut wurde es unter August dem Starken zum königlichen Lustschloss.


Es ist eine wunderschöne Anlage die sicherlich zu jeder Jahreszeit sehenswert ist.

 
In der kalten Jahreszeit verwandelt sich Schloss Moritzburg übrigens in das Märchenschloss aus dem Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"


Wir mussten natürlich  "den Schuh" anprobieren, klar oder ?! Besucht haben wir auch den dazugehörigen Park mit dem Fasanenschlösschen und dem Leuchtturm.


Eigentlich wollten wir zum Leuchtturm hin- und zurücklaufen aber ein ganz lieber Kutscher hat uns unterwegs aufgegabelt und fungierte auch  gleich als Reiseführer.


Das Fasanenschlösschen am Niederen Schlossteich ist ein kunstvolles Rokkoko-Palais in ebenso kunstvoll angelegter Kulisse.


Sachsens einziger historischer Leuchtturm und die maritimen Bauten rund um Moritzburg dienten dem kurfürstlichen Hof im 18. Jahrhundert als Kulisse bei Fahrten über den Schlossteich.


Mein T-der Woche kommt diesmal hier vom Schloss Moritzburg für Nova`s Projekt. Natürlich haben wir dann am nächsten Tag auch die wunderbaren Sehenswürdigkeiten in der Stadt Dresden besucht wie die Frauenkirche....


...den Zwinger


...die Semper-Oper


...die Kathedrale


... und den Fürstenzug. Das 102 Meter lange Porzellanwandbild stellt die Ahnengalerie der  in Sachsen herrschenden 34 Markgrafen, Herzöge, Kurfürsten und Könige dar.


Eine sehr interessante Stadtrundfahrt rundete dann diesen tollen Tag mit traumhaften Sonnenschein ab.




Mädels, es war einfach ein perfektes Wochenende!!!

Foto:Trixi

Herzliche Grüße
Euere Kerstin
♥♥♥
verlinkt mit: *Nova`s Projekt*,

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Kerstin,
    das war ja ein schönes Treffen :O) Danke für die tollen Bilder!
    Da mußte ich gerade an meinen letzten Dresden-Besuch denken, der war aber im Winter, zum Weihnachtsmarkt mit ganz viel Schnee :O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich aber Bauklötze gestaunt liebe Kerstin.
    So ein tolles Mädelstreffen, in einer so grossartigen Stadt - einfach herrlich toll.
    Schön, dass ihr mich virtuell auch mitgenommen habt, obwohl mir fast der Kopf schwirrt von den vielen spannenden Dingen (Ob Aschenbrödel wohl auch einen Lieblingshund hatte?)
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Boa liebe Kerstin...wie klasse ist das denn. Leider bin ich nie dort gewesen aber der Reiz ist nach wie vor da, und du hast so wundervolle Eindrücke mitgebracht. Bin echt hin und weg, vor allem auch was ihr alles an dem Wochenende gesehen habt. Das ist wirklich super organisiert worden und ich freue mich für euch dass ihr so eine schöne Zeit hattet und vor allem auch das Wetter mitgespielt hat.

    Den Schuh anprobiert *gg*, das hätte ich auch gemacht. Hat er denn gepasst? Schaut nämlich gar nicht so winzig aus, auch wenn im Gegenzug sehr schmal.

    Die Gebäude und das was Dresden zu bieten hat ist schon genial. Einfach herrlich das alles wieder so schön hergerichtet wurde. Ein Schmuckstück der Geschichte. Da danke ich dir auch vielmals dass du mit diesem Post beim T mit dabei bist. Freue ich mich sehr drüber und wünsche dir erst einmal einen wundervollen Tag.

    Liebste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für´s zeigen. Dort war ich noch nicht. Jetzt möchte ich das aber. Stadtrundfahrten finde ich auch super.
    Je nach Führer erfährt man ganz viel. Herrliche Bilder :))
    Und hat der Schuh gepasst ? Und was sagt der Prinz dazu ?

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Kerstin,
    das sieht wahrhaftig nach einem rundum gelungenen Bloggertreffen statt.
    Dresden ist wohl eine tolle Stadt - die steht noch ganz oben auf meiner Reisewunschliste.
    Hab lieben Dank für´s Mitnehmen und die tollen Foto´s.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,
    in Dresden waren wir auch schon und haben genau in diesem Hotel gewohnt.
    Eine super Lage und wir fanden es damals auch sehr schön und kompfortabel.
    Danke, dass du uns heute mit zum Schloß nimmst. Das ist ja sehr sehenswert.
    Dein letztes Foto mit den Seifenblasen ist der Hit! Einfach perfekt!
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    es waren wunderschöne Tage, an die ich gerne zurück denken werde.
    Selbst die lange Anreise verging dank deiner Gesellschaft wie im Fluge.
    Herzliche Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kerstin, so schöne Bilder und wie schön euch zusammen dort zu sehen! Drei Haselnüsse für Aschenbrödel luebe ich auch, wusste gar nicht dass das Schloss in Dresden steht! Alles Liebe euch und eine schöne Woche, Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Na, hat der Schuh gespasst, liebe Kerstin? Das war ja ein wunderbarer Ausflug bei Traumwetter. Da wäre ich gerne dabei gewesen. Das Seifenblasenbild ist super, wunderschön.
    Da denkst du sicher gerne zurück.
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin
    herzlichen Dank für deinen schönen Post.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,

    ich schwelge gerade in schönen Erinnerungen, wenn ich deine traumhaft tollen Bilder betrachte und deine Zeilen dazu lese.:-)

    Schloss Moritzburg, der Park, das Fasanenschlösschen sind aber auch zu schön und wirklich einen Besuch wert. Aber ihr konntet auch Dresden unsicher machen und sehr viele Sehenswürdigkeiten erkunden. :-)

    Das Wetter spielte perfekt mit, also alles in allem ein total gelungenes Bloggertreffen. Man sieht euch Mädels an, dass ihr viel Spaß zusammen hattet. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kerstin,
    ein gelungener Dresden Ausflug und eine total schöne Unterkunft! Ich muss gestehen, dass ich noch nie in Dresden war, aber es steht noch auf dem Plan und ganz sicher würde ich diesen Schuh auch anprobieren. *G*
    Euer Grupenfoto ist toll, alle auf einem Haufen, wie wir hier sagen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Das letzte Bild ist ja wunderschön liebe Kerstin.
    Und Dresden ist so eine tolle Stadt, ich mag sie auch sehr.
    Hast Du Dir schon Stollen mitgebracht?
    Das war bestimmt ein Ausflug, der noch lange in Erinnerung bleibt.
    Ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Ach liebe Kerstin,
    was ist das für ein toller Post, dass Wetter ein Träumchen und es sieht mir nach sehr viel Spaß aus.
    Die Fotos sind klasse und ich musste gleich an meine Freundin Janet denken, die seit Jahren in der Moritzburg (oder heißt das auf der Burg?) rot weiß gepunktetes Geschirr verkauft und uns jeden Winter aufs neue erinnert, sie zu besuchen und dann auch in der Moritzburg die Ausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" mitzunehmen. Wir haben es bisher nie geschafft... Jetzt wo ich Deine Bilder sehe bekomme ich mal wieder doll Lust drauf ;)
    Hab noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von der Insel, Mandy

    AntwortenLöschen
  15. Na, da. Ist ja allerhand Bekanntes dabei. Das Motel One war auch unser Hotel beim letzten Dresden-Besuch!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Oh ich beneide dich, Dresden gehört auch noch zu den Orten, die ich unbedingt sehen möchte, und den Tipp mit Moritzburg muss ich mir unbedingt merken, Das ist alles so toll was du an Bildern zeigst, einfach herrlich, vielen Dank.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  17. Oh so viele schöne Bilder. Der Ausflug muss wunderbar gewesen sein und offensichtlich hat ja auch das Wetter mitgespielt.
    vielen Dank für's zeigen.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kerstin,
    das war ja ein tolles Bärbel-Treffen. Eine sehr schöne Stadt habt ihr euch ausgesucht. Es ist zwar schon lange her das ich dort war, aber deine herrlichen Fotos wecken sofort die Erinnerungen. Aller bestes Wetter habt ihr für eure Erkundungen gehabt. Hast du dir eigentlich leckeren Stollen mitgebracht?
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  19. Meine liebste Kerstin, Dein Post über unser Bloggertreffen ist mit ganz viel Liebe geschrieben und ich merke, Du hast bissel "nachrecherschiert".Das mache ich auch ganz oft. Beim Bärbelpost habe ich auch noch viel nachgelesen über das "Blaue wunder" und über die Frauenkirche. Gerade heute saß ich auch wie gebannt vor de Sendung über die Sächsische Schweiz und habe sofort in der Wandergruppe unseren Katalog der Ziele für 2020 erweitert. Weißt Du was, du musst mich uuuunbedingt besuchen kommen, damit ich Dir die Sächsische Schweiz zeigen kann ♥♥♥
    Viele liebe Grüße und noch eine schöne Woche wünscht Dir Deine Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Kerstin,
    was für ein schönes Bloggertreffen!
    Und was für schöne Bilder hast Du uns davon mitgebracht.
    Das Wetter hat ja auch super mitgespielt - wie toll!
    Viele liebe Grüße von der ANi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Kerstin, ach, das freut mich, dass ihr so ein tolles Wochenende in Dresden und Umgebung hattet. Ich muss wohl auch mal wieder nach Moritzburg. Den goldenen Schuh von Aschenputtel kenne ich nämlich noch nicht. Wer weiß, vielleicht passt er ja... ;-). Habe ein gemütliches Wochenende. Bei uns regnet es schon seit gestern ohne Pause. Naja, da komme ich endlich mal dazu ein paar Dinge zu erledigen, die sonst immer liegen bleiben. Liebe Herbstgrüße. Christine

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein wundervolles Bloggertreffen!
    Nach Dresden möchte ich auch einmal gerne!
    Einen schönen Oktober wünscht
    Tanja

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Kerstin, vielen Dank für deinen Besuch bei mir am Blog.
    Was für ein tolles Blogger Treffen, so gut organisiert und ein traumhaft schöner Ort.
    Super, das du so schöne Bilder gemacht hast, das Wetter war wunderschön und deine Bilder sind ein Traum.
    Wie schöne Orte und Plätze es doch gibt in meinem Nachbarland.
    Vielen Dank liebe Kerstin, ich möchte auch gerne dieses schöne Dresden einmal besuchen.Edith

    AntwortenLöschen
  24. Das war ja ein wunderbarer Ausflug bei Traumwetter liebe Kerstin,
    Danke fürs Mitnehmen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  25. Oh wie schön liebe Kerstin,
    danke für diese wudnerbaren Bilder - das war ein erfreuliches Wiedersehen mit der Stadt Dresden und dann hab ich nun bei dir im Blog auch noch Moritzburg kennengelernt. Wenn ich mal wieder nach Sachsen komme, muss ich mir das auch unbedingt ansehen!
    Herzliche Rostrosengrüße
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/10/vorgarten-renovierung-verlosung-und-was.html

    AntwortenLöschen
  26. Da hattet ihr wirklich ein tolles Treffen - und dann auch noch Glück mit dem Wetter.
    Und wir dürfen uns jetzt über die schönen Bilder freuen.
    Bei den Dresden-Fotos werden bei mir auch schöne Erinnerungen wach.
    Dresden ist schon eine sehr schöne Stadt. Mir hat auch die Umgebung sehr gut gefallen.
    Vielen Dank für die schönen Bilder Kerstin.

    Ich wünsche dir und Helga eine schöne Woche
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  27. wow
    was für ein schönes treffen
    so viel habt ihr erlebt und gesehen
    und das Wetter war euch hold
    herrlich
    das sind bleibende Erinnerungen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  28. Wie ich sehe, hat auch das Wetter mitgespielt?
    Ja, Dresden ist sehenswert, ich war schon zweimal dort und euch hat es ja auch
    supergut gefallen, das kann man auf den Fotos genau erkennen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite:
Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchten uns dafür ganz lieb bei Euch bedanken !